Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Eisenerzer Ramsau LN 11

Mountainbike · Eisenerz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ERZBERG LEOBEN Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Erzberg_Rdlview
    Erzberg_Rdlview
    Foto: Eisenwadl TESTED, Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 25 20 15 10 5 km Gasthof Pichlerhof Abenteuer Erzberg Leopoldsteinersee NAZ Eisenerz NAZ Eisenerz Vitalbad Eisenerz "Blauer Herrgott Das 9Elfer

Landschaftlich eindrucksvolle Mountainbike-Tour in der Erlebnisregion ERZBERG LEOBEN mit tollen Ausblicken auf die Eisenerzer Bergwelt

mittel
Strecke 25,7 km
2:10 h
519 hm
517 hm
1.023 hm
628 hm

Eine abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Tour für ambitionierte Biker, die knackige Anstiege lieben. Unzählige Naturhighlights wie der Leopoldsteinersee oder die Eisenerzer Ramsau belohnen alle Mühen. Auf der Rückfahrt durch das Zentrum von Eisenerz lohnt es sich eine Stopp einzulegen und die zahlreichen Kultur- und Kulinarik-Highlights zu entdecken. 

 

 

Autorentipp

Kulturtipp: Leopoldsteinersee, Blauer Herrgott, Urlaubskreuz, Schichtturm, Nordisches Ausbildungszentrum mit Sprungschanzen, Stadtzentrum Eisenerz, Abenteuer Erzberg

 

Profilbild von Gerit Schatz-Mocharitsch
Autor
Gerit Schatz-Mocharitsch
Aktualisierung: 10.05.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.023 m
Tiefster Punkt
628 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 69,99%Schotterweg 27,14%Straße 2,85%
Asphalt
18 km
Schotterweg
7 km
Straße
0,7 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Aktuelle News zu Behinderungen und Sperren der Strecke findet man online unter www.eisenwadl.at/tested oder per QR-Code auf Radtafel

Notruf Rettung: 144
Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Servicestationen entlang der Route: Gemeindealm Eisenerzer Ramsau, Gasthof Pichler

Weitere Infos und Links

Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
Infobüro

Hauptplatz 3

8700 Leoben

+43 3842 48148

office@erzberg-leoben.at

www.erzberg-leoben.at

 

Eisenwadl.TESTED bietet Details und Infos zur Tour online unter

http://www.tested.eisenwadl.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Tourismusbüro Eisenerz

Dr. Theodor Körnerplatz 1

8790 Eisenerz

+43 3848 3700

tourismus@eisenerz.at

www.eisenerz.at

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9 - 12.00 und 15.00 - 17.00 Uhr

Start

Eisenerz Parkplatz Sporthalle (652 m)
Koordinaten:
DD
47.561541, 14.863994
GMS
47°33'41.5"N 14°51'50.4"E
UTM
33T 489768 5267578
w3w 
///ganze.angehend.puppen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Eisenerz Parkplatz Sporthalle

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt dieser selektiven Tour ist am Parkplatz der Sporthalle Eisenerz, wo man vorerst am Radweg entlang der Eisenbundesstraße fährt und nach rund 500 m nach rechts zum Leopoldsteinersee abzweigt. Entlang des Westufers geht es auf Schotterweg gemächlich am See entlang, ehe bei km 5 der Anstieg rechts auf die Prossen beginnt. Am Scheitelpunkt passiert man zuerst den „Blauen Herrgott“ und kurz darauf das „Urlaubskreuz“, bevor es auf steiler, kurzer Abfahrt Richtung Eisenerz geht.

Die Route folgt nun nach links der Eisenbundesstraße bis in den Ortskern, wo man nach dem Schulzentrum rechts Richtung Stadtzentrum und kurz darauf links in die Eisenerzer Ramsau abzweigt. Durch enge Gebäudedurchfahrten gelangt man zum Anstieg in die Ramsau und über den steilen Anstieg am Franzosenhügel (250 hm auf 2,5 km) und unter der Eisenbahnbrücke erreicht man das erste Plateau. Nach einem weiteren Anstieg gelangt man auf das Hauptplateau mit dem JUFA-Gästehaus und dem Nordischen Ausbildungszentrum mit Schanzenanlage und Biathlonstadion.

An der Umkehrstation Gemeindealm besteht für den ambitionierten Biker die Möglichkeit, der LN12 folgend weitere 250 Höhenmeter auf den Radmerhals zu absolvieren. Der Rückweg geht wieder über die Anlagen des Nordischen Ausbildungszentrum und dem Franzosenbichl zurück nach Eisenerz und auf engen Wegen durch die malerische Altstadt. Entlang des Radweges an der Eisenbundesstraße führt die Tour nun zurück zum Ausgangspunkt.

Die Strecke verläuft zu 4 % auf Hauptstraßen, zu 8 % auf Radwegen und zu 88 % auf Nebenstraßen. Die Beschaffenheit dieser Straßen und Wege teilen sich zu 80 % Asphalt und 20 % Schotter auf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

Anfahrt von SALZBURG/MÜNCHEN
Tauernautobahn Richtung Villach, Abfahrt Radstadt Richtung Graz, über Schladming, Liezen, Admont, Hieflau nach Eisenerz

Anfahrt von WIEN
Wiener Neustadt über Semmering, Bruck/Mur, Leoben, Trofaiach nach Eisenerz

Anfahrt von BUDAPEST
Budapest - Sopron - Grenzübergang Klingenbach - Eisenstadt - Wiener Neustadt - Semmering - Leoben - EisenerzoderBudapest - Szombathely - Grenzübergang Heiligenkreuz - Graz -St. MichaeloderBruck/Mur - Eisenerz

Anfahrt von PRAHA
Praha - Ceske Budejovice - Grenzübergang Wulowitz - Freistadt - Linz -Richtung Graz bis Liezen - Admont - Hieflau - Eisenerz

Anfahrt von PASSAU
(Suben)Autobahn Richtung Wels, Abfahrt Richtung Graz über Kirchdorf, Windischgarsten, Phyrnpaß oder Autobahntunnel (Maut) bis Ardning weiter nach Admont, Hieflau und Eisenerz

Autobahnvignette nicht vergessen. Eventuell bei Grenzübergang besorgen!

Parken

Kostenfrei Parkplatz Sporthalle Eisenerz

Koordinaten

DD
47.561541, 14.863994
GMS
47°33'41.5"N 14°51'50.4"E
UTM
33T 489768 5267578
w3w 
///ganze.angehend.puppen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 x

Kartenempfehlungen des Autors

 x

Ausrüstung

Die Tour kann mit dem Moutainbiken befahren werden.

Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
25,7 km
Dauer
2:10 h
Aufstieg
519 hm
Abstieg
517 hm
Höchster Punkt
1.023 hm
Tiefster Punkt
628 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 12 Wegpunkte
  • 12 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.