Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Hölleralmrunde (Hohentauern-Hölleralm-Edelrautehütte-Hohentauern)

Mountainbike · Hohentauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Murtal - Standort Hohentauern Verifizierter Partner 
  • Hölleralm
    / Hölleralm
    Foto: Tourismusverband Murtal - Standort Hohentauern
  • /
    Foto: Herbert Raffalt, CC BY, TVB Hohentauern
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 20 15 10 5 km
Eine Mountainbikestrecke inmitten der Natur abseits vom Straßenverkehr.
mittel
Strecke 22,6 km
2:30 h
630 hm
630 hm

Ausgangspunkt der Tour is bei der Mautstation der Edelratuestraße. Von hier rechts abbiegen, nun auf der gut markierten Forststraßen stetig bergauf bis zu einer Kreuzung. Hier entweder zur Hölleralmhütte abzweichen (ca. 300m) und das traumhafte Almgebiet auf dem Mountainbike genießen oder weiter bergauf Richtung Edelrautehütte. Nach ca. 2,3 km auf der Forststraße mündet die Tour in die Mautstraße ein. Jetzt noch vier Kehren und ein knackiges Finale zur Edelrautehütte.

Zurück geht's entweder auf dem selben Weg oder auf der Mautstraße (Schotterstraße). 

Wenn man wirklich die gesamte getrackte Tour fährt sind es ca 22,6 km - wenigstens jedoch 14,7 km.

Autorentipp

Die Einkehr bei der Edelrautehütte gehört bei dieser Tour einfach dazu! 
Profilbild von Michael Gletthofer
Autor
Michael Gletthofer
Aktualisierung: 18.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kotalm, 1.583 m
Tiefster Punkt
Pfahlbaudorf, 1.198 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Spaziergänger und Wanderer haben immer Vorrang. Ein freundlicher und rücksichtsvoller Umgang mit Fußgängern ist Voraussetzung. Bei Begegnungen ist es wichtig, sich mit der Klingel bemerkbar zu machen und langsam vorbei zu fahren. Spazierwege und Wanderwege dürfen mit dem Mountainbike nicht befahren werden.

Unsere Natur und Landschaft ist so gut wie unberührt und wunderschön. Damit das so bleibt, bitten wir die Urlauber Abfälle und unnötigen Lärm zu vermeiden. Um die Tiere nicht zu stören, sollten die Mountainbike Strecken nur am Tag befahren werden:

 

von 1. Juni bis 15. September von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr

von 16. September bis 31. Oktober von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

 

Fahrt nur auf freigegebenen, markierten Wegen und niemals abseits. Auf den Forstwegen ist die Straßenverkehrsordnung einzuhalten!

Gleich wie beim Autofahren, solltet Ihr auch beim Mountainbiken immer auf Sicht fahren. Auf den Froststraßen ist mit Holz auf der Fahrbahn und mit Kraftfahrzeugen zu rechnen. 

Wenn Ihr auf dem Weg auf Weidevieh stoßt, verringert die Geschwindigkeit auf Schritttempo, um falsche Reaktionen der Tiere zu vermeiden. Bitte Weidegatter immer schließen!

Die richtige Selbsteinschätzung ist bei jedem Sport erforderlich! Überfordert Euch bei der Technik und Kondition auf keinen Fall. Somit vermeidet auch Unfälle.

Start

Parkplatz Pfahlbaudorf (1.198 m)
Koordinaten:
DD
47.435481, 14.468138
GMS
47°26'07.7"N 14°28'05.3"E
UTM
33T 459894 5253696
w3w 
///liebt.aufzüge.reife

Ziel

Parkplatz Pfahlbaudorf

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz beim Pfahlbaudorf. Von hier aus weiter zur Mautstelle. Vor der Mautstelle rechts abbiegen, nun immer den Hohentauern-Bike-Tour-Tafeln nach. Jetzt geht es immer wieder steil bergauf, dann kommst Du auf eine Abzweigung, rechts abzweigen und ca. 300m bis zur Alm fahren. Nach einer ebenen Strecke kommst Du nun zur Mautstraße und kannst hier auch rechts in Richtung Edelrautehütte abbiegen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

B114, von Trieben kommend - 100 m nach der Ortstafel über die Neue Tauernstraße rechts abbiegen, Richtung Mautstraße.  

B114 von St.Johann kommend - 100 m vor der Ortstafel über die Neue Tauernstraße links abbiegen, Richtung Mautstraße.  

Parken

Beim Pfahlbaudorf kann dann geparkt werden

Koordinaten

DD
47.435481, 14.468138
GMS
47°26'07.7"N 14°28'05.3"E
UTM
33T 459894 5253696
w3w 
///liebt.aufzüge.reife
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Diese Tour ist mit Mountainbike oder auch auch Trekkingbike befahrbar. 

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
630 hm
Abstieg
630 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.