Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Hohe Rötz

Mountainbike · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ERZBERG LEOBEN Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hohe Rötz am Silbersberg
    / Hohe Rötz am Silbersberg
    Foto: TV HerzBergLand, CC BY-ND, Hochsteiermark
  • / Radwerk IV Hochofenmuseum
  • / Hauptplatz Leoben
    Foto: Ute Gurdet, CC BY-ND, Tourismusverband Leoben - copyright Foto Freisinger
  • / Lehrfrischhütte
    Foto: Ute Gurdet, CC BY-ND, Anton Hirschmann
  • / Jugendstilbrücke in Trofaiach
    Foto: Ute Gurdet, CC BY-ND, Kastner & Partner
  • / Hohe Rötz
    Foto: gerryeidenberger IG, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
  • / Leoben
    Foto: c-bueko, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
m 1200 1000 800 600 400 40 35 30 25 20 15 10 5 km Hohe Rötz am Silbersberg Radwerk IV Hauptplatz Leoben
Leoben - St. Peter Freienstein - Trofaiach - Rötz - Hohe Rötz - Vordernberg - Leoben
schwer
Strecke 43 km
7:30 h
1.024 hm
1.028 hm
1.073 hm
539 hm
Schwierigkeitsgrad: schwer, Distanz: 43 km, Höhenmeter: 718m, Straßenbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Waldweg

Autorentipp

Nach der Tour im Wellnessbereich vom Asia Spa Leoben entspannen! www.asiaspa.at

Schloss Friedhofen (St. Peter Freienstein).
Stadtmuseum (Trofaiach)
Radwerk IV & Lehrfrischhütte (Vordernberg)
Metallurgiemuseum (Leoben)

Profilbild von TV Leoben
Autor
TV Leoben
Aktualisierung: 21.01.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.073 m
Tiefster Punkt
539 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Route führt teilweise auf öffentlichen Straßen - daher sollte ein straßentaugliches Rad verwendet werden.

Noch ein paar Bitten - die Natur und Tierwelt wird es Dir danken und das Bikeerlebnis wird ein noch schöneres sein:

 

Bleib´ bitte auf den vorgesehenen Wegen!

Halte Dich bitte an die "Natur-Öffnungszeiten": März und Oktober 9-17 Uhr, April und September 8-18 Uhr, Mai bis August - 19 Uhr

Hinterlasse bitte keine Abfälle!

Wanderer und Fußgänger haben Vorrang!

Fahr´ bitte verantwortungsvoll und auf halbe Sicht!

Fahre bitte nur ein technisch einwandfreies Bike!

Weitere Infos und Links

Erlebnisregion ERZBERG LEOBEN

TV ERZBERG LEOBEN Infobüro

Hauptplatz 3

8700 Leoben

Telefon: +43 3842 481 4 810

office@erzberg-leoben.at  

Start

Hauptplatz Leoben (545 m)
Koordinaten:
DD
47.380610, 15.094690
GMS
47°22'50.2"N 15°05'40.9"E
UTM
33T 507147 5247465
w3w 
///hinaus.seil.haustür

Ziel

Hauptplatz Leoben

Wegbeschreibung

Vom Hauptplatz starten wir in Richtung Schwammerlturm und Waasenvorstadt, wo wir bei der Waasenkirche rechts in die Donawitzerstraße abzweigen. Diese mündet in die Kerpelystraße, die wir nach rund 200 Metern verlassen, beim Bahnübergang biegen wir halbrechts in die Pestalozzistraße ab. Am Ende der Pestalozzistraße, bei der Einfahrt in das Werksgelände der voestalpine, kehren wir links über eine Bahnübersetzung wieder auf die Kerpelystraßezurück.

Zuerst entlang des Stahlwerkes und dann entlang des Feinwalzwerkes, wo Draht erzeugt wird, fahren wir auf dem R38 nach St. Peter Freienstein, direkt vorbei am Schloss Friedhofen. Fast eben geht es neben der Bahnlinie weiter bis nach Trofaiach. Am neuen Hauptplatz verlassen wir den R38 und fahren durch die Schulgasse zur Rupertikirche. Hinter dieser Kirche zweigt unsere Route von der Hauptstraße in Richtung Rötz ab. Vorbei am Friedhof, der Sportanlage und an Einfamilienhäusern geht es in die Rötz hinein. Bald endet der Asphalt, weiter geht es auf der ständig steigenden Schotterstraße in Richtung Hiaslegg.

Nach etwa zwei Drittel der Strecke auf das Hiaslegg zweigt die Route in Richtung Hohe Rötz links ab. Jetzt geht es für einige Zeit auf schmalem Weg steil bergan. Wer dieses anspruchsvolle Stück bewältigt hat, wird mit der wunderschönen Landschaft auf der Hohen Rötz belohnt. Ebenso anspruchsvoll wie der Anstieg ist jetzt die Abfahrt nach Vordernberg. Der historische Markt Vordernberg ist eine Wiege der österreichische Eisenindustrie. Unter den vielen sehenswerten Bauten sind vor allem das Radwerk IV (Museum) und die Lehrfrischhütte hervorzuheben. Auf dem R38 geht es talauswärts in Richtung Trofaiach, wobei unterwegs das Traktormuseum in Friedauwerk ein „Muss“ für alle Fans alter Traktoren ist. Entlang der Bahnlinie führt die Route weiter leicht fallend nach St. Peter Freienstein. Schon von weitem ist die Wallfahrtskirche Maria Freienstein – auf einem Felsplateau über dem Ort gelegen – sichtbar. Der Radweg führt in weiterer Folge direkt am idyllischen Schloss Friedhofen vorbei. Im stilvollen Ambiente des ehemaligen Hammerherrnsitzes ist die montanhistorische Ausstellung BergWerkZeug zu besichtigen.

Von der Vergangenheit geht es weiter in die Gegenwart der Stahlindustrie. Die längsten Schienen der Welt werden von der voestalpine in Donawitz ebenso erzeugt wie Draht für verschiedenste Anwendungsbereiche. Und dies mit Stahl aus den eigenen Hochöfen. Zuerst entlang der imposanten Werksanlage geht es anschließend durch den Ortsteil Waasen, vorbei an der 1149 gegründeten Kirche Maria am Waasen mit besonders sehenswerten gotischen Glasfenstern, zurück zum Ausgangspunkt unserer Runde auf den Hauptplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplan im Internet: ÖBB oder Verbundlinie Steiermark
ÖBB-Hbf Leoben. Rückfahrt von Hieflau mit ÖBB-Zügen; über Selzthal in Richtung Leoben.

 

Anfahrt

Mit dem PKW
Von Graz kommend auf der A9 Abfahrt St. Michael ob Leoben und auf der S 35 nach Leoben > Richtung Zentrum
Von Wien kommend auf der S 6 nach Bruck an der Mur und Leoben > Richtung Zentrum

Parken

Gratis Parken: Teile der Gösserstrasse (Verbindungsstrasse Zentrum Göss)

Grüne Zone in der Leobener Innenstadt: Tagesgebühr € 3,30 - / Stundentarif für jede angefangene halbe Stunde 30 Cent.

Koordinaten

DD
47.380610, 15.094690
GMS
47°22'50.2"N 15°05'40.9"E
UTM
33T 507147 5247465
w3w 
///hinaus.seil.haustür
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Ein paar Tipps für sicheres Mountainbiken:

 

Kontrolliere dein Bike nach jeder Tour Luftdruck, Speichenspannung und Bremsbeläge.

Der Helm gehört bei jeder Mountainbiketour dazu.

Überlege im Vorfeld, welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
43 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
1.024 hm
Abstieg
1.028 hm
Höchster Punkt
1.073 hm
Tiefster Punkt
539 hm
Rundtour kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.