Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Kaiserschildrunde LN 15

· 1 Bewertung · Mountainbike · Hochsteiermark · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ERZBERG LAND Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eisenerz mit Blick auf den Erzberg
    / Eisenerz mit Blick auf den Erzberg
    Foto: Petra Loitzl, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Eisenerzer Ramsau - Rückfahrt vom Radmerer Hals
    Foto: Petra Loitzl, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Das Radmertal
    Foto: Gemeinde Radmer, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Wallfahrtskirche zum Heiligen Antonius von Padua in Radmer
    Foto: Gemeinde Radmer, (c) Gemeinde Radmer
  • / Erzberg
    Foto: Harry Schiffer, CC BY-ND, Steiermark Tourismus
  • / Eisenerz
    Foto: Krapf, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 35 30 25 20 15 10 5 km Leopoldsteinersee

Die LN 15 ist ein anspruchsvoller Rundkurs für geübte Fahrer und liegt in der Region ERZBERG LEOBEN.

 

geschlossen
schwer
Strecke 36,6 km
3:15 h
850 hm
850 hm

Anspruchsvolle Mountainbikerunde - ausgehend von Eisenerz - entlang des öffentlichen Radweges in Richtung Hieflau - größtenteils seperater Radweg entlang der B115 - abzweigen nach Radmer - wenig befahrene Straße nach Radmer an der Stube - über den Finstergraben (Achtung die Abzweigung links über die Brücke auf die Forststraße nicht übersehen)  - den Radmerer Hals - in die Eisenerzer Ramsau - zurück ins Stadtzentrum von Eisenerz

ACHTUNG: Die Strecke ist nur in eine Richtung befahrbar.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Das Wassermannloch zwischen Eisenerz und Hieflau - direkt an der Hauptstraße gelegen.

Mit einem kleinen Umweg in Radmer erreicht man die Wallfahrtskirche zum Heiligen Antonius von Padua.

Ca. 4 km abseits der Route lädt das Kupferschaubergwerk in Radmer zum Besuch ein - Voranmeldung erbeten: 03635/20030   www.kupferschaubergwerk.at

 

Profilbild von Tourismusverband ERZBERG LAND
Autor
Tourismusverband ERZBERG LAND
Aktualisierung: 16.09.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.323 m
Tiefster Punkt
513 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Leopoldsteinersee

Sicherheitshinweise

Notruf Rettung: 144

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Der Radmerer Hals darf nur von Radmer aus befahren werden, da von der Forstverwaltung nur das Befahren bergauf genehmigt wurde. Diese Runde darf daher nicht in die Gegenrichtung befahren werden.

 

TV ERZBERG LEOBEN

Infobüro Leoben

Hauptplatz 3

8700 Leoben

+43 3842 48148

urlaub@erzberg-leoben.at 

www.erzberg-leoben.at 

Eisenwadl.TESTED bietet Details und Infos zur Tour online unter www.eisenwadl.at 

Start

Eisenerz (703 m)
Koordinaten:
DD
47.544100, 14.883570
GMS
47°32'38.8"N 14°53'00.9"E
UTM
33T 491238 5265637
w3w 
///armlehne.hinausgehen.ausübten

Ziel

Eisenerz

Wegbeschreibung

Wir fahren vom Stadtzentrum in Eisenerz  in Richtung Hieflau. Am Ende des Talbodens lohnt sich noch einmal ein Blick zurück auf den Erzberg. Nach ca. 18 km biegen wir  bei der Abzweigung nach Radmer links ab. Von dort aus radeln wir ca. 7 km ins Ortszentrum von Radmer an der Stube und  zweigen direkt im Zentrum wieder links in Richtung Finstergraben ab. Von dort aus führt uns eine Forststraße  auf den Radmerer Hals  und schließlich fahren wir bergab hinunter in die Eisenerzer Ramsau vobei an urigen Almhütten  und schließlich die Straße zurück nach Eisenerz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sämtliche Fahrpläne abrufbar unter: www.busbahnbim.at Optimalste Anreise über Leoben.

Anfahrt

Anfahrt von SALZBURG/MÜNCHEN
Tauernautobahn Richtung Villach, Abfahrt Radstadt Richtung Graz, über Schladming, Liezen, Admont, Hieflau nach Eisenerz

Anfahrt von WIEN
Wiener Neustadt über Semmering, Bruck/Mur, Leoben, Trofaiach nach Eisenerz

Anfahrt von BUDAPEST
Budapest - Sopron - Grenzübergang Klingenbach - Eisenstadt - Wiener Neustadt - Semmering - Leoben - Eisenerz
oder
Budapest - Szombathely - Grenzübergang Heiligenkreuz - Graz -
St. Michael
oder
Bruck/Mur - Eisenerz

Anfahrt von PRAHA
Praha - Ceske Budejovice - Grenzübergang Wulowitz - Freistadt - Linz -
Richtung Graz bis Liezen - Admont - Hieflau - Eisenerz

Anfahrt von PASSAU (Suben)
Autobahn Richtung Wels, Abfahrt Richtung Graz über Kirchdorf, Windischgarsten, Phyrnpaß oder Autobahntunnel (Maut) bis Ardning weiter nach Admont, Hieflau und Eisenerz

Autobahnvignette nicht vergessen. Eventuell bei Grenzübergang besorgen!

Parken

Parkplätze im Zentrum.

Parkplatz am Leopoldsteinersee.

Koordinaten

DD
47.544100, 14.883570
GMS
47°32'38.8"N 14°53'00.9"E
UTM
33T 491238 5265637
w3w 
///armlehne.hinausgehen.ausübten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Graveltour kann mit einem Mountain- oder Gravelbike befahren werden.

Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.


Fragen & Antworten

Frage von Jasmin Haas · 14.09.2021 · Community
Was bedeutet „geschlossen“ bei der Tour? Aktuell nicht zu befahren? Falls das so ist oder die Tour nur zu bestimmten Zeiten befahren werden kann wäre es sinnvoll das in der Beschreibung zu ergänzen. Danke
mehr zeigen
Frage von Matthias Stern · 23.02.2021 · Community
Warum ist diese Tour nur in eine Richtung befahrbar? Vor allem welcher Abschnitt ist davon betroffen?
mehr zeigen
Antwort von katsch 1969 · 23.02.2021 · Community
Hallo, war früher mal so eine Auflage wegen der Abfahrt ,weiß es nicht, ob es noch gilt. Ps ich verbinde es immer mit der Runde Leopoldsteinersee den dort kannst du auch Parken
2 more replies

Bewertungen

3,0
(1)
wolfgang schiffermayer
22.06.2018 · Community
Alle Jahre wieder, denn für mich, eine der eindrucksvollsten Touren im Bezirk. Der Winter hat viel Schaden angerichtet auf der Strecke von Radmer bis zum Radmer Hals, hier wird noch lange gearbeitet und die umgestürzten Bäume in Straßennähe aufgearbeitet. Sollte aber kein Hindernis darstellen, denn die Forstarbeiter sind sehr hilfsbereit und wenn es Hindernissen kommt wird sofort geholfen.
mehr zeigen
Gemacht am 21.06.2018
Radmer a.d.Stube, Hintergrund Lugauer 2203m
Foto: wolfgang schiffermayer, Community
katsch 1969
15.08.2015 · Community
hab mir das Gpx gesaugt und dann? im Lahngraben vor einer Geröllhalde zum Stehen gekommen. Wenn der Weg schon seit 5 Jahren weggerissen ist sollte man das File mal austauschen oder ganz weglassen.
mehr zeigen
Andreas Pumhösel
05.06.2012 · Community
Achtung: gpx und Karte fehlerhaft; die Abzweigung zum Radmerhals ist im Ort Radmer (Strecke ist beschildert "Radmerhals"); im Finstergraben ist Fahrverbot für Fahrräder (Anzeige möglich)
mehr zeigen
Gemacht am 27.05.2012

Fotos von anderen

Radmer a.d.Stube, Hintergrund Lugauer 2203m

Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
36,6 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.