Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikeempfohlene Tour

Krakaurundfahrt

Mountainbike · Schladminger Tauern
LogoTourismusverband Region Murau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region Murau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Oswaldikirche in Krakaudorf
    / Oswaldikirche in Krakaudorf
    Foto: Ewald Siebenhofer, Copyright: Ewald Siebenhofer
  • / Mineralienmuseum
    Foto: Ernst Spreitzer, Ernst Spreitzer
  • / Dorfmuseum
    Foto: TVB Krakau, TVB Krakau
  • / Steirischer Herrgott in der Fortnerkapelle
    Foto: TVB Krakau, TVB Krakau
  • /
    Foto: Ewald Siebenhofer, Ewald Siebenhofer
  • /
    Foto: Marlene Moser, Marlene Moser
  • / Ulrichskircherl
    Foto: Ewald Siebenhofer, Ewald Siebenhofer
  • / Krakau Rundfahrt
    Foto: Tom Lamm, Tourismusverband Region Murau
  • / Krakau Rundfahrt - Schattensee
    Foto: Tom Lamm, Tourismusverband Region Murau
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Landgasthof "Jagawirt"*** Cafe Sonnegg Ulrichskirche E-Bike Verleih … Jagawirt Schattensee Etrachsee Dorfmuseum

Wir starten in Krakaudorf beim Infopoint und fahren von hier über die steil abfallende Straße nach Seebach. Von hier weiter nach Krakauschatten - Krakauebene und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Die Tour gilt darüber hinaus als Leitweg der Region rund um die Bergpersönlichkeit Preber und symbolisiert eines der 8 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau.

mittel
Strecke 21,8 km
2:05 h
427 hm
427 hm
1.329 hm
961 hm
Rundstrecke, mittel, ca. 500 Höhenmeter, Gesamtlänge: 22 km, zur Gänze asphaltiert. Dieser Weg führt rund um das landschaftlich reizvolle Hochtal der Krakau und verbindet die Ortschaften Krakaudorf, Krakauebene und Krakauschatten. Von außen kommt man über Seebach (Serpentinen) - Krakaudorf, weiters von Seebach über Krakauschatten - Krakauebene oder über Schöder - Krakaudorf auf diesen Rundkurs. 

Autorentipp

Die Krakauer Rundtour bietet anspruchsvolle Zusatzvarianten, so etwa die Wege zum sagenumwobenen Schattensee oder zum Etrachsee.
Profilbild von Andrea Siebenhofer
Autor
Andrea Siebenhofer
Aktualisierung: 02.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.329 m
Tiefster Punkt
961 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Tankstüberl, Haus Christine
Erlebnispension "Guniwirt"***
Cafe Sonnegg
Landgasthof "Jagawirt"***
Schallerwirt***
Hotel-Restaurant Stigenwirth****
Gasthaus Forellenstation am Etrachsee
Gasthaus "Karlhütte"
Gasthof "Tauernwirt"
Fischerhütte am Schattensee

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise vom ÖAV

 

Weitere Infos und Links

 

www.regionmurau.at 

Ski & Sport Krakau

Start

Krakaudorf (1.169 m)
Koordinaten:
DD
47.181647, 14.018664
GMS
47°10'53.9"N 14°01'07.2"E
UTM
33T 425646 5225817
w3w 

Ziel

Krakaudorf

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Osten: Von Wien Südbahnhof mit der Bahn über Bruck a. d. Mur und Judenburg nach Unzmarkt. Ab Unzmarkt mit der Schmalspurbahn oder mit dem Bus 890 bis Murau-Stolzalpe. Von dort mit dem Bus 895 in die Krakau. Von Graz mit der Bahn bis Bruck a. d. Mur, umsteigen nach Unzmarkt. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Mit der Bahn von Bregenz/Innsbruck/Salzburg/Linz nach Radstadt. Weiter mit dem Bus 780 über Mauterndorf nach Tamsweg. Von Tamsweg mit der Regionalbahn nach Murau-Stolzalpe und mit dem Bus 895 in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt mit der Bahn nach Unzmarkt und weiter mit der Schmalspurbahn bis Murau-Stolzalpe. Anschließend mit dem Bus 895 in die Krakau.

ÖBB oder  Verbundlinie Steiermark

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und / oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Anfahrt

Osten: Von Wien auf der A 2 und S 6 bis nach Leoben und St. Michael i. d. O., weiter auf der S 36 bis Judenburg und auf der B 96 nach Murau. Von Murau über Ranten in die Krakau. Von Graz auf der A 9 bis St. Michael i. d. O.. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Von Bregenz/Innsbruck über die A 12, A 93 und A 8 nach Salzburg. Von Salzburg auf der A 10 nach St. Michael im Lungau. Von hier auf der B 96 nach Tamsweg und weiter Richtung Murau über Sauerfeld in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt auf der B 83 nach Scheifling. Anschließend auf der B 96 nach Murau und weiter in die Krakau.

Parken

Parken beim Infopoint in Krakaudorf.

Koordinaten

DD
47.181647, 14.018664
GMS
47°10'53.9"N 14°01'07.2"E
UTM
33T 425646 5225817
w3w 
///weiten.starre.ausgebeutet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bergsteigerdörfer Broschüre

Ausrüstung

Ein paar Tipps für sicheres Mountainbiken:

Kontrolliere dein Bike nach jeder Tour Luftdruck, Speichenspannung und Bremsbeläge.

Der Helm gehört bei jeder Mountainbiketour dazu.

Überlege im Vorfeld, welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,8 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
427 hm
Abstieg
427 hm
Höchster Punkt
1.329 hm
Tiefster Punkt
961 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.