Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Sandling Runde S420

· 1 Bewertung · Mountainbike · Altaussee · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ausseerland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Biken im Ausseerland
    Biken im Ausseerland
    Foto: Tom Lamm, TVB Ausseerland Salzkammergut
m 1400 1200 1000 800 600 400 35 30 25 20 15 10 5 km AlpenStub'n Losermaut Ruine Pflindsberg Wirtshaus auf der Blaa Alm
Eine große Tour mit vielen Höhen und Almen, mit traumhaften Blicken und Rastplätzen. Grenzüberschreitungen ohne Passkontrolle - halb Oberösterreich, halb Steiermark.
geschlossen
schwer
Strecke 35,5 km
5:45 h
1.064 hm
1.064 hm
1.240 hm
565 hm

Die wichtigsten Stationen: von Altaussee zur Blaa Alm, zur Rettenbachalm, weiter zur Grabenbachalm und auf die Hütteneckalm - der höchste Punkt (1.240 Meter). Hinunter zur Halleralm, dann zum Michlhallbach (archäologische Ausgrabungen), zum Waldgraben und zur Ruine Pflindsberg.

Bitte beachtet die aktuelle Sperre zwischen Blaa Alm und Rettenbachalm, eine Umleitung wurde eingerichtet! Siehe "Aktuelle Wegsperren"

Autorentipp

Ein kurzer Abstecher zur Ruine Pflindsberg lohnt sich.
Profilbild von TVB Ausseerland Salzkammergut
Autor
TVB Ausseerland Salzkammergut
Aktualisierung: 28.11.2022
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hütteneck, 1.240 m
Tiefster Punkt
565 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

AlpenStub'n Losermaut
Wirtshaus auf der Blaa Alm

Sicherheitshinweise

 

Notruf Rettung: 144

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert? (eventuell GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

Bitte den Haftungsausschluss beachten!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Altaussee
Fischerndorf 61
8992 Altaussee
+43 3622 716 43
E-Mail senden
Website

 

Schutzgebiet
Totes Gebirge West (Naturschutzgebiet)
Waldgraben- Scheibenmoos (Naturschutzgebiet)
Altausseer See (Naturschutzgebiet)
Totes Gebirge (Vogelschutzgebiet)

Start

Altaussee, Gemeindeamt (726 m)
Koordinaten:
DD
47.640960, 13.765790
GMS
47°38'27.5"N 13°45'56.8"E
UTM
33T 407297 5277133
w3w 
///berühmter.bestecke.anzutreffen
Auf Karte anzeigen

Ziel

ist der Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeamt Altaussee fährt man zurück in Richtung Bad Aussee und nimmt gleich die erste Abzweigung nach rechts zur Mautstelle der Loser Panoramastraße. Dort angekommen, fährt man auf der Schotterstraße zur bekannten und schön gelegenen Blaa Alm, vorbei am Hochseilkletterpark "omunduntn". Bei der Blaa Alm angekommen fährt man zunächst nach rechts und gleich darauf nach links runter in das Rettenbachtal (Achtung: Steilstück mit Grobschotter), bachabwärts kommt man zum Tunnel  (evt. eine Lampe nötig) und hinaus auf die Rettenbachalm.

Nach rund 2,3 Kilometer biegt man scharf nach links ab und fährt über eine Brücke Richtung Grabenbach. Nun geht es stetig ansteigend oberhalb des Grabenbaches zu einer Rechtskehre, vorbei an der Grabenbachhütte und nach einem kurzen Flachstück nach links hinauf zur Hütteneckalm. Hier endet die Forststraße und der Weg führt über das Almgebiet zur Hütteneck-Hütte. Von der Hütte führt der Weg steil hinunter auf eine Forststraße. Hier werden alle Abzweigungen ignoriert bis man zu einem größeren Freiland kommt. Danach fährt man auf der Asphaltstraße zu einem Waldstück und achtet auf die Abzweigung nach link, die zur Halleralm führt.

Oberhalb der Halleralm vorbei, stößt später eine Forststraße vom Tal herauf zu unserer Straße. Es wird geradeaus weitergefahren bis zum Ende der Straße. Jetzt muss man geländegängig werden: ein schmaler Pfad führt rechts hinunter zum Michlhallbach, welchen man auf einem schmalen Steg überquert. Man kommt erneut auf eine Forststraße, an welcher sich links eine archäologische Ausgrabungstätte befindet- Funde aus der Römerzeit.

Man fährt weiter geradeaus bis zum Ende der Straße und nimmt dort einen Erdweg hinunter zum Waldgraben (ehem. Gasthaus Sarsteinblick). Immer noch geradeaus weiter zur Kreuzung der Forststraßen, danach geht es halblinks hinaus über ein Moorgelände zur Abzweigung des Steiges, welcher zur Burgruine Pflindsberg (von dort herrliche Aussicht über das Ausseerland) führt und hinunter zum Rambühel. Von dort geht es weiter, wieder auf Asphalt hinunter bis nach Altaussee. Beim ehemaligen Gasthaus Scheichlmühle führt der Weg links vorbei wieder Richtung See und zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Anfahrt

Die Anreise nach Altaussee am Besten mit google.at/maps planen.

Parken

Direkt beim Kurhaus befindet sich ein großer gebührenpflichtiger Parkplatz.

Koordinaten

DD
47.640960, 13.765790
GMS
47°38'27.5"N 13°45'56.8"E
UTM
33T 407297 5277133
w3w 
///berühmter.bestecke.anzutreffen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarten sind in den Informationsbüros im Ausseerland erhältlich.

Ausrüstung

Ein paar Tipps für sicheres Biken: Vor und nach jeder Biketour den Luftdruck, Speichen-Spannung und Bremsbeläge kontrollieren.
Der Helm gehört zu jeder Tour dazu. Im Vorfeld überlegen welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack. Ebenso auch ein aufgeladenes Mobiltelefon.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild von Siegfried Zink
Siegfried Zink
21.04.2017 · Ausseerland

Fotos von anderen

+ 6

Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
35,5 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
1.064 hm
Abstieg
1.064 hm
Höchster Punkt
1.240 hm
Tiefster Punkt
565 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.