Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Sölkpass-Tour

Mountainbike · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
TVB Region Murau / St. Peter - Schöder Verifizierter Partner 
  • Sölkpass
    / Sölkpass
    Foto: Jasmin Schmidt, TVB Region Murau / St. Peter - Schöder
  • / Logo
    Foto: Jasmin Schmidt, TVB Region Murau / St. Peter - Schöder
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Startplatz "Wandererlebnis … 7 Sölkpasshöhe 1.788 m Gasthof Neuwirt Parkplatz Zwieflerseen Augustinerbründl Drachentor

Schöne herausfordernde Tour auf den Sölkpass mit toller Panoramaaussicht!
Die Tour gilt darüber hinaus als Top Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit Greim und symbolisiert eines der 19 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau

 

schwer
Strecke 12,3 km
2:20 h
899 hm
0 hm
Bei der Baierdorf Tourentafel queren Sie die Hauptstraßen in eine Seitenstraße und verlassen Baierdorf nach einer Brücke auf die alte Sölkpassstraße. Folgen Sie der leicht steigenden Schotterstraße ca. 5km entlang des Katschbaches. Es führt ein schöner Waldweg bis hin zum Augustinerkreuz. Hier haben Sie die Möglichkeit die Sölkpassstraße zurück nach Schöder zu fahren. Oder Sie fahren weiter zur Dorfer Hütte (1280)  oder 2km zur Kreuzerhütte (1395). Für die besonders sportlichenen führt die Straße auch bis ganz hinauf auf den Sölkpass (1788m).

Autorentipp

  • Einkehrmöglichkeit: Dorfer Hütte, Kreuzerhütte, Gh. Neuwirt in Baierdorf
  • Sehenswert: Heilquelle Augustinerbründl (Augenheilquelle)
Profilbild von Jasmin Schmidt
Autor
Jasmin Schmidt
Aktualisierung: 27.08.2020
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.790 m
Tiefster Punkt
891 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

GH Neuwirt in Baierdorf E-Bikeladestation

Sicherheitshinweise

 

  • Fußgänger haben Vorrang! Wir nehmen Rücksicht und sind freundlich zu Fußgängern und Wanderern. Bei Begegnungen benützen wir eine Fahrradklingel und fahren langsam vorbei. Wir meiden stark begangene Wege.
  • Rücksicht auf die Natur! Wir hinterlassen keine Abfälle und vermeiden unnötigen Lärm. Aus Rücksicht auf die Jägerschaft und die freilebenden Tiere fahren wir nur bei vollem Tageslicht.
  • Nur auf Wegen fahren! Wir fahren niemals abseits von Straßen und Wegen.
  • Auf Sicht fahren! Wir fahren mit kontrollierter Geschwindigkeit und sind immer bremsbereit. Wir rechnen mit Gegenverkehr und fahren daher auf Sicht.
  • Nie ohne Helm fahren! Wir fahren prinzipiell immer (auch bergauf) mit Helm.
  • Regeln beachten! Wir halten auch auf Forstwegen die Straßenverkehrsordnung ein. Wir benützen markierte Strecken und beachten Fahrverbote.
  • Weidegatter schließen! Wir nähern uns dem Weidevieh im Schritttempo und schließen nach der Durchfahrt sämtliche Weidegatter. Dadurch vermeiden wir Flucht- und Panikreaktionen der Tiere.
  • Nur technisch einwandfreie Mountainbikes benützen! Wir kontrollieren und warten unsere Mountainbikes regelmäßig.
  • Notfallpaket mitnehmen! Wir führen immer ein Reparaturset sowie Verbandszeug mit.
  • Richtige Selbsteinschätzung! Wir überfordern uns selbst weder in fahrtechnischer noch in konditioneller Hinsicht

 Quelle: http://www.steiermark.com/de/urlaub/bewegen-und-natur/rad-und-bike/mountainbiken/10-mountainbike-grundsaetze

Weitere Infos und Links

Radverleih: Intersport Pintar, 8850 Murau, https://www.intersport.at/rent/fahrradverleih

Start

Baierdorf Tourentafel (891 m)
Koordinaten:
DD
47.190440, 14.131300
GMS
47°11'25.6"N 14°07'52.7"E
UTM
33T 434191 5226693
w3w 
///tierhaltung.langweilig.leiter

Ziel

Baierdorf Tourentafel

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Baierdorf Tourentafel. Queren Sie die Straße und folgen Sie der Beschilderung in die Seitenstraße. Halten Sie bei der Brücke rechts, nach der Brücke dann links. Folgen Sie der leicht steigenden Schotterstraße ca. 5km entlang des Katschbaches. Es führt ein schöner Waldweg bis hin zum Augustinerkreuz. Folgen Sie der Sölkpassstraße weiter zur Dorfer Hütte (1280) , dann 2km zur Kreuzerhütte (1395) und hoch auf den 1788m hohen Sölkpass.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus erreichbar! Fahrzeiten laut Fahrplan der Steiermärkischen Landesbahnen:
https://www.steiermarkbahn.at/bahn-und-bus/fahrplaene/

Anfahrt

https://www.google.at/maps/dir//47.1905812,14.1314/@47.1905634,14.0614476,14943m/data=!3m2!1e3!4b1!4m2!4m1!3e3

Parken

Ein kleiner Parkplatz befindet sich ca. 300 m vom Startpunkt abwärts Richtung St. Peter auf der linken Seite.

Koordinaten

DD
47.190440, 14.131300
GMS
47°11'25.6"N 14°07'52.7"E
UTM
33T 434191 5226693
w3w 
///tierhaltung.langweilig.leiter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

 

  • Nie ohne Helm fahren!  Wir fahren prinzipiell immer (auch bergauf) mit Helm.
  • Notfallpaket mitnehmen!  Wir führen immer ein Reparaturset sowie Verbandszeug mit.
  • Nur technisch einwandfreie Mountainbikes benützen!  Wir kontrollieren und warten unsere Mountainbikes regelmäßig.

 Quelle: http://www.steiermark.com/de/urlaub/bewegen-und-natur/rad-und-bike/mountainbiken/10-mountainbike-grundsaetze

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,3 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
899 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.