Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Tollinghöhe MTB LN 7

Mountainbike · Leoben
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ERZBERG LAND Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marienkapelle
    / Marienkapelle
    Foto: Edith Tomsits, TRV Hochsteiermark
  • / Barbarakapelle
    Foto: Edith Tomsits, TRV Hochsteiermark
  • / Schloss Friedhofen
    Foto: Schloss Friedhofen, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Schloss Friedhofen
    Foto: Schloss Friedhofen, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Barbarakapelle
    Foto: Eisenwadl Tested, TRV Hochsteiermark
  • / Tollinghöhe
    Foto: Eisenwadl Tested, TRV Hochsteiermark
  • / Marienkapelle
    Foto: Eisenwadl Tested, TRV Hochsteiermark
  • / LN 7 Tour
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Leoben
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Stadt Leoben/leoben.at
  • / Leoben
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Stadt Leoben/leoben.at
  • / Niederung
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, TV ERZBERG LAND
  • / LN 7
    Foto: Gerit Schatz-Mocharitsch, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
m 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km Barbarakapelle Marienkapelle Imbiss Gallileo

Diese mittellange Tour liegt in der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN. 

mittel
Strecke 14,6 km
2:30 h
399 hm
399 hm

 Mittellange, höhenmeterintensive 15 km lange Tour mit langgezogenem Anstieg auf Aussichtsroute über Leoben, Donawitz und dem Stahlwerk sowie Blick vom Hochplateau über Tollinggraben auf die Niederung. Hoher Anteil sowohl an Natur als auch Kultursehenswürdigkeiten. Die Strecke führt vorbei an ehemaligen Stollenresten, der Marienkapelle, der Barbarakapelle, der Schlossanlage Freienstein und dem Schloss Friedhofen in St. Peter Freienstein, zu 84 % auf Schotter und zu fast 100 % auf Nebenstraßen.

Kriterium:  Steiler, kurzer Anstieg auf der Tollinghöhe zum Hochplateau (20%) und Straßenquerung in St. Peter Fr.

Autorentipp

Profilbild von eisenwadl.at
Autor
eisenwadl.at
Aktualisierung: 16.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
931 m
Tiefster Punkt
586 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Aktuelle News zu Behinderungen und Sperren der Strecke findet man online unter www.eisenwadl.at/tested 

Servicestation entlang der Route:

Gasthof Freiensteinerhof

Weitere Infos und Links

TV ERZBERG LEOBEN

Infobüro Leoben

Hauptplatz 3

8700 Leoben

+43 3842 48148

urlaub@erzberg-leoben.at 

www.erzberg-leoben.at 

Eisenwadl.TESTED bietet Details und Infos zur Tour online unter www.eisenwadl.at 

Start

St. Peter Freienstein, Parkplatz Billa-Supermarkt (601 m)
Koordinaten:
DD
47.394574, 15.038700
GMS
47°23'40.5"N 15°02'19.3"E
UTM
33T 502920 5249014
w3w 
///obolus.verkleidung.anwendbar

Ziel

St. Peter Freienstein, Parkplatz Billa-Supermarkt

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt dieser Tour ist am Parkplatz des Billa-Supermarktes in St. Peter Freienstein und führt nach Querung der Bahnstrecke durch die Schörglhofsiedlung nahe dem Drahtwalzwerkes der VÖEST-Alpine bis Neuwerk in Donawitz. Es geht nun wieder zurück über die Bahn und nach dem Kreisverkehr beim ehem. „Fröschlwirt“ geradeaus in den Tollinggraben. Zuerst passiert man auf leicht ansteigender Schotterpiste den Ansitz Tollinghof – eine ehemalige Wehranlage, die leider nicht besichtigt werden kann, ehe sich der Weg nach rechts wendet und mit ständigem Anstieg auf 860 m schraubt. Man genießt großartigen Ausblick auf Donawitz, das Stahlwerk und die Niederung, bevor man die Ebene mit der Buschenschank Apfelmaier als willkommene Labstation erreicht. Hier finden sich die Marien- und die Barbarakapelle, die von der montanhistorischen Vergangenheit zeugen und nach kurzem, steilen Anstieg erreicht man das Hochplateau mit verstreuten Höfen, Weiden und herrlichem Panoramablick. Die Abfahrt in den Kleinen Tollinggraben und nach St. Peter Fr. verläuft nun auf guter Schotterstraße im Wald und, nachdem man die Schlossanlage Freienstein passiert hat, gelangt man an den Ausgangspunkt zurück.

Die Strecke verläuft zu 2 % auf der befestigten Hauptstraße und zu 98 % auf Nebenstraßen. Die Beschaffenheit dieser Straßen und Wege teilen sich zu 16 % Asphalt und 84 % Schotter auf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der der Bus-Bahn-Bim App ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

Der Ausgangspunkt dieser Tour ist am Parkplatz des Billa-Supermarktes in St. Peter Freienstein.

Parken

Nähere Infos zu Prakmöglichkeiten finden Sie hier.

Koordinaten

DD
47.394574, 15.038700
GMS
47°23'40.5"N 15°02'19.3"E
UTM
33T 502920 5249014
w3w 
///obolus.verkleidung.anwendbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Tour kann mit dem Mountainbike befahren werden.

Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
399 hm
Abstieg
399 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.