Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Panoramatouren/Themenstraßen

Genussmobil - Gartentour, Garten-Hotel Ochensberger

Panoramatouren/Themenstraßen · Sankt Ruprecht an der Raab
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Garten-Hotel Ochensberger
    / Garten-Hotel Ochensberger
    Foto: Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Weinbar im Garten-Hotel Ochensberger
    / Weinbar im Garten-Hotel Ochensberger
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Garten-Hotel Ochensberger
    / Garten-Hotel Ochensberger
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Für die Frische im Garten
    / Für die Frische im Garten
    Foto: Barbara Grobbauer, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • Freizeitpark Großsteinbach@Gemeinde Großsteinbach
    / Freizeitpark Großsteinbach@Gemeinde Großsteinbach
    Foto: Infobüro Bad Waltersdorf, 2-Thermenregion Bad Waltersdorf | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • Kräuter-, Rosen- & Hexengarten Söchau
    / Kräuter-, Rosen- & Hexengarten Söchau
    Foto: Robert Hopfer, Kräuter-, Rosen- & Hexengarten Söchau
Karte / Genussmobil - Gartentour, Garten-Hotel Ochensberger
150 300 450 600 750 m km 10 20 30 40 50 60 70 80 90

Erkunden Sie mit dem Genussmobil nachhaltig und emmissionsfrei die wunderschöne Steiermark! Mit dem Garten-Hotel Ochensberger Genussmobil erleben Sie Genuss-Reisen im Garten Österreichs!

113,2 km
6:00 h
1065 hm
1065 hm

Erleben Sie ausgehend vom Garten-Hotel Ochensberger**** in St. Ruprecht an der Raab Ausflugstouren voller Entspannung, Genuss und wohltuender Momente – ein Genuss-Erlebnis in der Oststeiermark, dem Garten Österreichs. Mit dem Genussmobil – einem BMW i3, eines der innovativsten und beeindruckensden Elektroautos am Markt mit umgerechnet 180 PS erreichen Sie ihr Ziel völlig schadstofffrei und umweltschonend! Im integrierten Navigationssystem, welches gleichzeitig Ihr Reiseführer ist, sind alle 4 Genussmobiltouren bereits gespeichert.

Tourenpreise: ab EUR 64,00 bis EUR 79,00 für Hotelgäste // ab EUR 84,00 bis EUR 99,00 für externe Gäste

Also einsteigen und losfahren!

Bei der Genussmobil "Gartentour" erleben Sie die schönsten Gärten der Steiermark. Jeder Garten ist eine Miniatur-Welt - erforschen Sie diese mita llen Sinnen! Erlegen Sie eine Genusstour nicht nur durch die Steiermark, sondern durch die ganze Welt!

Autorentipp

Übernachtung im Garten-Hotel Ochensberger**** in St. Ruprecht an der Raab mit seiner Weinbar und einem einzigartigem Spabereich mit Naturschwimmteich!

outdooractive.com User
Autor
Martina Steininger
Aktualisierung: 29.03.2018

Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
720 m
Tiefster Punkt
261 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Garten-Hotel Ochensberger
Schachblumengemeinde & Freizeitanlage Großsteinbach

Weitere Infos und Links

Garten-Hotel Ochensberger
Untere Haupstraße 181
8181 St. Ruprecht an der Raab

Tel.: +43 3178 5132 0
gartenhotel@ochensberger.at 
www.ochensberger.at 

Weitere Informationen zum Genussmobil finden Sie hier.

Start

St. Ruprecht an der Raab - Garten-Hotel Ochensberger (375 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.149157, 15.667227
UTM
33T 550584 5221955

Ziel

St. Ruprecht an der Raab - Garten-Hotel Ochensberger

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Genussmobil im Garten-Hotel Ochensberger, in St. Ruprecht an der Raab und fahren Richtung Süden ortsauswärts um auf die Bundestraße B 64 zu kommen. Dort fahren wir Richtung Norden, Richtung Weiz und biegen wenige Kilometer nach Unterfladnitz ab um über Etzersdor zur ersten Station nach Puch zu fahren. In Puch wartet der erste Garten auf uns: Der Höfler Erlebnisgarten. Ein Baumhaus im Kinderland, der Wassergarten sowie Buchs- und Rosengarten und die reiche Pflanzenwelt verzaubern die Gäste ihrer großen Vielfalt und Schönheit. Ein wahrer Naturschatz! In Puch, dem Hauptort der Steirischen Apfelstraße, gibt es auch zahlreiche Einkehrmöglichkeiten falls Sie noch eine kleine Pause machen wollen.

Danach fahren wir Richtung Kulm, vorbei am Kulm Keltendorf bis nach Siegersdorf bei Herberstein wo sie den Wüstengarten bewundern können. Exotische Natur mitten in der Steiermark! Knallbunte Pflanzen, seltene Kakteen und andere stachelige Exoten aus aller Weltgedeihen in dieser prachtvollen Sammlung ,natürlich eingebettet in die Umgebung. Genießen Sie diese idylle und auf der Fahrt dorthin zahlreiche Aussichtsplätze mit wunderschönen Panoramen in die Oststeiermark.

Nach dem Wüstengarten wartet eine längere Fahrt auf uns. Wir fahren über Hirnsdorf und Kaibing nach Großsteinbach. Wenn Sie im Frühling bzw. Frühsommer unterwegs sind lohnt sich hier ein Abstecher zu den Schachblumen. Weiter geht es auf der L403 nach Großwilfersdorf und bis nach Söchau. Der Kräutergarten Söchau - unsere nächste Station - lädt zu längerem Verweilen ein. Genannt auch "Kräuter-Rosen-Hexengarten" gedeihen hier 120 Heilkräuter: Entdecken Sie altes Wissen rund um die heilenden Kräfte der Pflanzen und entspannen Sie sich in den zauberhafen Verweil-Oasen. 

Besonders sehenswert ist aber auch unser nächster Stopp. Diesen erreichen wir indem wir weiter über Dörfl Bergweg, Oedgraben und Mitterweg II bis Stang bzw. Stang bei Hatzendorf fahren und dort die L224 bis Eisbrunn-Kollerweg nehmen und dann bis Buchbergweg II/Edelsgraben folgen. Bei Edelsgraben 6 wartet der Landhausgarten Sabine Kraus. Der großzügige Gartentraum im mediterranden und englischen Landhaustil ist in Gold ausgezeichnet und war etliche Male blumiger Stargast im TV und in Zeitschriften.

Die weitere Route führt uns durch das Raabtal über Buchbergweg II, Leitersdorf bis wir der Güssingertraße / B57 in Leitersdorf im Raabtal folgen. Dann nehmen wir die B 68 Richtung Studenzen und genießen den dörflichen Charakter des weitläufigen Raabtals. Von Studenzen fahren wir nach Siegersdorf 39 - dort finden wir rund um ein 250 Jahre altes Landhaus ein Gartenparadies - den Zettls Landhausgarten. Rund 4.000 Blumenzwiebel, englische Rosen, ein japanisches Element mit Koi-Fischteich und Strauchraritäten am Waldrand werden Sie verzaubern. Nehmen Sie sich Zeit und tauchen Sie ein in diese Landhausidylle.

Von hier geht es weiter Richtung Norden Richtung St. Marein bei Graz. ÜBer Mareinberg und Mitttergoggitsch geht es nach Hart. In Hart biegen wir rechts auf den Streichegg Weg und Sulz Bergweg Richtung Philemons Garten ab. Dieser liegt Richtung Entschendorf bei Gleisdorf und hier wartet das letzte Gartenhighlight der Tour auf uns: Palmen, Eukalyptus, 300-jährige Olivenbäume, Bananen, Agaven, Kakis und Lotus - exotische wie heimische Pflanzen landen zum Staunen und die Früchte zum Naschen ein. 

Nach diesen wunderbaren Garten-Eindrücken aus der Oststeiermark, dem Garten Österreichs, fahren wir zurück zum Garten-Hotel Ochensberger. Wir fahren wieder zurück nach Hart bis Flöcking - also Richtung Gleisdorf über den Bitteregg Weg und Ungerdorf wo wir die Autobahnzufahrt E59 queren. Über Flöcking und Ludersdorf nehmen wir zuerst die B54 und dann beim Kreisverkehr die Rechberg Straße/B64 bis zurück zum Garten-Hotel Ochensberger.

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Das Garten-Hotel Ochensberger in St. Ruprecht an der Raab ist mit der Bahn bequem erreichbar. St. Ruprecht an der Raab hat einen eigenen Bahnhof. Bis Graz-Hauptbahnhof - Richtung Gleisdorf - umsteigen – S-Bahn nach Weiz. Zu Fuß erreichen Sie das Garten-Hotel Ochensberger in ein paar Gehmintuten: Gehen vom Bahnhof vorbei am Café Pizzeria Ristorante Azzurro geradeaus durch die Allee (Bahnhofstraße) bis zur Kreuzung bzw. Hauptstraße. Dort biegen Sie links ab und sehen schon das Garten-Hotel Ochensberger.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei: Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei:

Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) 

Steiermärkischen Landesbahnen (STLB) 

www.busbahnbim.at 

Anfahrt

Das Garten-Hotel Ochensberger liegt in der Marktgemeinde St.Ruprecht an der Raab. Diese liegt in der Oststeiermark und ist über die A2 von Wien (ca. 1,5 Std.) und Graz (ca. 30 Min.) aus sehr gut erreichbar.                                                                                                      

Anreise von Wien und von Graz: Nehmen Sie auf der A2 von Wien und von Graz kommend die Autobahnabfahrt 161 / Gleisdorf West Richtung B54/B64. Folgen Sie der B65 / Gleisdorfer Bundesstraße bis zur B54 / Wechselbundesstraße. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt zur B64 / Rechberg-Bundesstraße nehmen. Nach zirka 6 km biegen Sie links ab nach St. Ruprecht an der Raab. Das Garten-Hotel Ochensberger liegt direkt an der Hauptstraße – etwa 700 m nach der Ortstafel auf der rechten Seite.

Karte hier öffnen.

 

 

Parken

Direkt beim Garten-Hotel Ochensberger**** finden Sie zahlreiche Parkplätze.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Mehr Informationen unter Garten-Hotel Ochensberger

Kartenempfehlungen des Autors

Mehr Informationen unter Garten-Hotel Ochensberger

Google Karte, welche auch im Auto - Navigationssystem hinterlegt ist, hier öffnen.

 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
113,2 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1065 hm
Abstieg
1065 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.