Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

BIKE&HIKE RTE 1bike Leoben zum Präbichl

Radfahren · Leoben
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband ERZBERG LAND Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Laurentikirche
    / Laurentikirche
    Foto: Wirnsperger, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Radwerk IV
    Foto: Michael Pezmann, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Vordernberg
    Foto: P. Loitzl, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Trofaiach
    Foto: M. Pezmann, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Radfahren
    Foto: Katharina Wassler, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Maria Freienstein
    Foto: M. Pezmann, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Reichenstein und Erzberg - das Herz des ERZBERG LANDes
    Video: Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Eisenerzer Reichenstein
    Foto: Niki Schmied, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Eisenerzer Reichenstein
    Foto: @vonnunangehtsbergauf, CC BY-ND, Tourismusverband ERZBERG LAND
  • / Hauptplatz Leoben
    Foto: Martin Kubanek, CC BY-ND, Steiermark Tourismus
  • / Hacklhaus
    Foto: @danneskannes, CC BY-ND, Instagram
  • / Leoben
    Foto: BüKo, CC BY-ND, Stadt Leoben
m 1200 1000 800 600 400 40 30 20 10 km Radwerk IV Bahnhof Vordernberg Bahnhof Vordernberg

Die BIKE&HIKE RTE 1bike liegt in der Erlebnisregion ERZBERG LEOBEN.

Die BIKE&HIKE RTE 1 kombiniert eine Radtour (Leoben - Präbichl) und eine Wanderung (Präbichl - Reichenstein).

schwer
Strecke 47,1 km
3:40 h
590 hm
590 hm

Vom Hauptplatz Leoben fährt man entlang des R38 Eisenstraßen - Radweg über Sankt Peter Freienstein und Trofaiach bis zum Hauptplatz Vordernberg

Ab hier geht es mitten durch Zeugen jahrhundertelanger Montanhistorie weiter teilweise entlang Nebenstrasse und teilweise entlang der Budnesstrasse B 115 bis zur Talstation der Präbichl Bergbahnen und dem Adventure Park der Berg- und Skischule Alpfox

Von hier geht es auf der BIKE&HIKE RTE 1.1hike zu Fuß weiter auf den Reichenstein.

Die Route verläuft ab Vordernberg zum Großteil entlang der Bundesstrasse 

 

Autorentipp

Ersatzakku und eigens Fahrradschloss nicht vergessen!

Vor der Gipfeltour stärkt man sich am Besten beim Foodtruck Silverfox.

Profilbild von Gerit Schatz-Mocharitsch
Autor
Gerit Schatz-Mocharitsch
Aktualisierung: 12.08.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.116 m
Tiefster Punkt
534 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Notruf Rettung: 144

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Aktuelle News zu Behinderungen und Sperren der Strecke findet man online unter www.eisenwadl.at/tested

Servicestationen entlang der Route: Gh. Marschnig - Schwarzer Adler

Weitere Infos und Links

TV ERZBERG LAND

Luchinettigasse 6

8793 Trofaiach

+43 (0)664 4058077

info@erzbergland.at      

www.erzbergland.at      

Eisenwadl.TESTED bietet Details und Infos zur Tour online unter www.eisenwadl.at 

Start

Hauptplatz Leoben (541 m)
Koordinaten:
DD
47.380608, 15.094685
GMS
47°22'50.2"N 15°05'40.9"E
UTM
33T 507147 5247465
w3w 
///vertonen.jederzeit.anschrift

Ziel

Hauptplatz Leoben

Wegbeschreibung

ANFAHRT:

Vom Hauptplatz Leoben, der zweitgrößten Stadt der Steiermark, fährt man über dem Stadtteil Donawitz entlang des R38 Eisenstraßen - Radweg (neben der verkehrsreichen Landesstrasse) über Sankt Peter Freienstein und Trofaiach bis zum Hauptplatz Vordernberg.

Entlang der Strecke erfährt man Wissenswertes über die Eisengewinnung. Einerseits steht am Start in Leoben eines der modernsten Eisen-und Stahlwerke der Welt, andererseits kann die Steirische Eisenstraße viel aus der Vergangenheit berichten. Man kommt vorbei an alten steinernen Hochöfen und Radwerken, wo früher das Roheisen gewonnen wurde.

Ab dem  Hauptplatz Vordernberg nahe dem UNESCO-Weltkulturerbe Radwerk IV. geht es entlang der Bundesstrasse B 115 zur Talstation der Präbichl Bergbahnen.

Von hier geht es auf der BIKE&HIKE RTE 1.1hike zu Fuß weiter auf den Reichenstein.

RÜCKFAHRT:

Von der Talstation der Präbichl Bergbahnen fährt man entlang der  Bundesstraße zurück Richtung Vordernberg mit seinen zahlreichen montanhistorischen Denkmälern.

Ab dem Hauptplatz Vordernberg fährt man wieder entlang des R 38 zurück zum Hauptplatz Leoben, wo man sich eine kühle Erfrischung in einem der zahlreichen Lokale gönnt.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Anfahrt

Details zur Anfahrt zum Hauptplatz Leoben finden Sie hier.

Parken

Infos zu Parkmöglichkeiten in Leoben finden Sie hier.

Koordinaten

DD
47.380608, 15.094685
GMS
47°22'50.2"N 15°05'40.9"E
UTM
33T 507147 5247465
w3w 
///vertonen.jederzeit.anschrift
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Tour kann mit dem Mountainbike befahren werden.

Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Ersatzakku (keine Lademöglichkeit) und eigenes Fahrradschloss nicht vergessen!

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
47,1 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
590 hm
Abstieg
590 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.