Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Radfahren Etappe

Etappe 01 Murradweg Sticklerhütte - Muhr im Lungau

Radfahren • Lungau
  • Zu Beginn ist die Mur noch ein kleiner Bach
    / Zu Beginn ist die Mur noch ein kleiner Bach
    Foto: Gernot Sick, Steiermark Tourismus/Gerhard Eisenschink
  • Blick auf St. Michael im Lungau
    / Blick auf St. Michael im Lungau
    Foto: TVB St. Michael
  • Die ersten Sonnenstrahlen im Frühgling geniessen
    / Die ersten Sonnenstrahlen im Frühgling geniessen
    Foto: Gernot Sick, Steiermark Tourismus/Gerhard Eisenschink
  • Rastplatz in Unternberg
    / Rastplatz in Unternberg
    Foto: TVB Unternberg/Anna Santner
  • Schloss Moosham
    / Schloss Moosham
    Foto: TVB Unternberg/Anna Santner
Karte / Etappe 01 Murradweg Sticklerhütte - Muhr im Lungau
1200 1400 1600 1800 m km 2 4 6 8 10 12 14

Die erste Etappe am führt uns vom Murursprung bei der Sticklerhütte nach Muhr im Lungau. Direkt zum Ursprung der Mur gelangt man von der Hütte aus zu Fuß (Gehzeit etwa 1 1/2 Stunden). Die imposanten Gipfel der Ankogelgruppe und der Radstädter Tauern bilden den landschaftlichen Rahmen.

mittel
14,3 km
1:00 Std
0 m
652 m

Es ist eine streckenmäßig kurze Etappe, die uns am ersten Tag bevorsteht, aber landschaftlich besonders reizvoll, hier im Ursprungsgebiet der Mur, den Hohen Tauern. Diese kurze Etappe hat aber ihren besonderen Reiz, wenn man von der Sticklerhütte zum Murursprung wandert. Almwiesen und alpine Rasen überziehen das Gelände. Und unterhalb der Brunnwand, dem Murursprung, treten je nach Witterung bis zu 5.000 Liter glasklares Quellwasser zu Tage und fließen 444 Kilometer bis zur Mündung in die Drau bei Legrad in Kroatien.

 

outdooractive.com User
Autor

Günther Steininger

Aktualisierung: 25.05.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1750 m
1109 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Das richtige Fahrrad: Tourenrad oder Citybike, Rennräder sind eher nicht zu empfehlen. Pannen können passieren - selten aber vor der Tür einer der zahlreichen Servicestellen: eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör schadet daher nie! Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Universalschraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Weitere Infos und Links

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus:
Tel. +43 316 4003450
www.steiermark-touristik.com

Weitere Informationen:

Steiermark Tourismus
Tel. +43 316 4003
www.steiermark.com

Ferienregion Lungau
Tel. +43 6477 8988
www.lungau.at

Den Murradweg mit allen Daten und Fakten finden Sie auf www.murradweg.com

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Sticklerhütte (1761 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.148736 N 13.378732 E
UTM
33T 377085 5222967

Ziel

Muhr im Lungau

Wegbeschreibung

Die Sticklerhütte, oberhalb von Muhr im Lungau gelegen, ist unser Ausgangspunkt für unsere Reise am Murradweg. Wir sind im nördlichsten Eck des Nationalparks Hohe Tauern, einer unglaublich beeindruckenden, malerischen Landschaft. Lassen Sie sich ruhig Zeit, die Strecke abwärts ist nicht zu unterschätzen. Lieber ein wenig Geschwindigkeit rausnehmen und die Landschaft bewundern, die sich vor Ihnen auftut. Vor allem die Kurve oberhalb der Arsenhütte und die in Jedl mahnen zur Vorsicht: Nur nicht übermütig werden - wir begeben uns ja schließlich auf eine Genussradtour und wollen kein Rennen fahren!

Durch den Schmalzgraben radeln wir dann auf Asphalt bis nach Jedl und durch das schöne Tal weiter bis nach Muhr. Hier liegt der Ursprung vieler Kilometer, auf denen uns das Rad den Fluss entlang durch eine wunderschöne Landschaft führt.

Zur 2. Tagesetappe des Murradweges

Zur Gesamtübersicht des Murradweges

 

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder
Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Anfahrt

www.at.map24.com

Parken

Bei den Murradweg - Partnerbetrieben in Muhr im Lungau stehen allen Murradlern kostenlos Parkplätze zur Verfügung! Eine Übersicht über die Partner finden Sie auf www.murradweg.com und im Folder "Murradweg", den Sie bei Steiermark Tourismus gratis bestellen können.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Folder "Murradweg - Vom Steirerkas zu Wein und Kernöl" Steiermark Tourismus Tel. +43 316 4003 www.steiermark.com Mur-Radweg 1:50.000, ISBN 978-3-85000-037-6 Verlag Esterbauer - bikeline Tel. +43 2983 28982 www.esterbauer.com

Ähnliche Touren in der Umgebung

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,3 km
Dauer
1:00 Std
Aufstieg
0 m
Abstieg
652 m
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.