Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Radfahren Etappe

Etappe 07 Weinland Steiermark Radtour Loipersdorf - Bad Radkersburg

Radfahren • Thermenland Steiermark
  • Wein in seiner schönsten Form
    / Wein in seiner schönsten Form
    Foto: Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
  • Therme Loipersdorf
    / Therme Loipersdorf
    Video: dasbestevomurlaub – Therme Loipersdorf
  • Blick auf die Therme Loipersdorf
    / Blick auf die Therme Loipersdorf
    Foto: Therme Loipersdorf
  • Rast inmitten der Natur
    / Rast inmitten der Natur
    Foto: Steiermark Tourismus/Lunghammer
  • Degustieren in der Gesamtsteirischen Vinothek
    / Degustieren in der Gesamtsteirischen Vinothek
    Foto: Steiermark Tourismus, Leo Himsl
  • Blick auf die Riede Scheming vom Hauptplatz von St. Anna am Aigen
    / Blick auf die Riede Scheming vom Hauptplatz von St. Anna am Aigen
    Foto: Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
  • An der Klöcher Weinstraße
    / An der Klöcher Weinstraße
    Foto: Vino Cool/Schiffer-Symbol
  • Ankunft in der historischen Altstadt Bad Radkersburg
    / Ankunft in der historischen Altstadt Bad Radkersburg
    Foto: Steiermark Tourismus/Gerhard Eisenschink
  • Extraportion Sommerglück in Bad Radkersburg
    / Extraportion Sommerglück in Bad Radkersburg
    Video: Toursimusverband Region Bad Radkersburg
  • Parktherme Bad Radkersburg
    / Parktherme Bad Radkersburg
    Foto: Parktherme Bad Radkersburg/Harald Eisenberger
Karte / Etappe 07 Weinland Steiermark Radtour Loipersdorf - Bad Radkersburg
0 150 300 450 600 m km 10 20 30 40 50 Schloss Tabor Gesamtsteirische Vinothek

Auf dieser Tour geht es durch den südlichen Teil des Thermen- & Vulkanlandes Steiermark, der besonders stark vom Weinbau geprägt ist. Mit der Gesamtsteirischen Vinothek in St. Anna am Aigen und dem traumhaften Panoramablick vom Marktplatz des Ortes wird sicherlich einer der schönsten Plätze entlang der Weinland Steiermark Radtour besucht. Empfehlenswert ist auch ein kurzer Abstecher in den Weinbauort Klöch mit seiner traumhaften Lage an der Klöcher Weinstraße.

mittel
58,6 km
5:30 Std
436 hm
563 hm

Viele kleine Weininseln prägen das Weinbaugebiet im Südosten der Steiermark mit den einzigartigen Lagen an den Hängen erloschener Vulkane, die dem Landschaftsbild auch ihre Eigenart verleihen. 1.400 Hektar Rebflächen werden bewirtschaftet, in konzentrierter Form rund um die Orte Klöch, St. Anna am Aigen und Straden. Eine Rebsorte hat in der Region zudem besondere Bedeutung: der hocharomatische Traminer. Die Tour ist abschnittsweise mit kurzen Anstiegen und Abfahrten durchaus anspruchsvoll, wobei zahlreiche Buschenschänken, Gasthäuser und Vinotheken wie beispielsweise in St. Anna oder in Klöch zur Rast, Einkehr und Stärkung laden.

Autorentipp

Von März bis Oktober wird Ihr Urlaub im Thermen- & Vulkanland Steiermark und der Oststeiermark noch attraktiver, denn mit der Genusscard haben Sie freien Eintritt bei über 120 Ausflugszielen und Erlebnisstationen - schon ab der 1 Nächtigung!

outdooractive.com User
Autor
Günther Steininger
Aktualisierung: 06.08.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
407 m
206 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gesamtsteirische Vinothek
Die Spezerei - Wein & Köstlichkeiten
Vinothek & Weinbaumuseum Klöch
Berghofer-Mühle, Getreide- & Ölmühle, Mühlenladen
Parktherme Bad Radkersburg
Urbani Vinothek Kolleritsch

Sicherheitshinweise

Notruf Rettung: 144

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Ausrüstung

Tourenrad oder Citybikes sind empfehlenswert, Rennräder eher nicht, da es kurze Abschnitte auch auf Schotter gibt, die jedoch über Landesstraßen umfahren werden können. Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Weitere Infos und Links

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus:
Tel. +43 316 4003450, www.steiermark-touristik.com

Weitere Informationen: 

Steiermark Tourismus, Tel. +43 316 4003, www.steiermark.com

Thermen- & Vulkanland Steiermark, Tel. +43 3385 66040, www.thermenland.at

Loipersdorf, Tel. +43 3382 8833, www.loipersdorf.at

Region Bad Gleichenberg, Tel. +43 3159 2203, www.bad-gleichenberg.at

Region Bad Radkersburg, Tel. +43 3476 2545, www.badradkersburg.at

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Das Gäsethaus Rosi in Bad Radkersburg bietet bei Bedarf die Abholung von unterwegs mit einen Taxibus samt Radanhänger an, Tel. +43 664 5358031 oder +43 664 3925227.

Start

Therme Loipersdorf (333 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.985368 N 16.109919 E
UTM
33T 584404 5204135

Ziel

Bad Radkersburg

Wegbeschreibung

Wir starten direkt bei der Therme Loipersdorf und folgen dem Thermenradweg R12, der auf diesem Abschnitt mit dem EuroVelo 9 ident ist, um ins Raabtal zu gelangen. Hier treffen wir zunächst auf die Thermenland Weinstraße und auf den Raabtalradweg R11, der auch auf der Etappe Graz - St. Ruprecht und der Etappe St. Ruprecht an der Raab - Hartberg Weggefährte ist. Wir bleiben jedoch dem Thermenradweg R12 treu und radeln nach einem kurzen Anstieg auf einem Höhenrücken entlang der steirisch-burgenländischen Grenze. Nach einer Abfahrt, die uns nach Neustift bringt, geht es noch ein letztes Mal bergauf um nach St. Anna am Aigen, einen der schönsten Plätze in der Steiermark, zu gelangen.

Der Besuch der Gesamtsteirischen Vinothek, wo gegen Voranmeldung die Möglichkeit einer Weinverkostung besteht, ist ein absolutes Muss. Wer zwischendurch ein wenig zu Fuß unterwegs sein möchte, dem sei hier der Weinweg der Sinne empfohlen. Der weitere Wegverlauf ist auch durch die Nähe der Grenze zu Ungarn geprägt und erlaubt einen Blick in die Pannonische Tiefebene. Es geht nun entlang der Süd-Oststeirischen Hügellandweinstraße bis Bad Radkersburg nahezu immer leicht bergab und wir haben die Anstiege somit hinter uns gebracht.

Ein Tipp: Wir machen bei Deutsch Haseldorf einen Abstecher nach Klöch, einen der schönsten Weinbauorte Österreichs. Dazu zweigen wir mitten in Deutsch Haseldorf rechts ab und radeln geradewegs nach Klöch mit der Klöcher Weinstraße,  wo uns am Ortseingang die Burgruine und mitten im Ort die Vinothek und das Weinbaumuseum begrüßen. Um zu unserer Hauptroute zurückzugelangen zweigen wir knapp 2 km nach Klöch in Pölten scharf links ab und münden beim gleichnamigen Grenzübergang wieder in die Weinland Steiermark Radtour, die hier am Thermenradweg R12 geführt wird, ein.

Wir treffen hier auch schon auf die ersten regionalen Radrundtouren der Radregion Bad Radkersburg, der wohl schönsten Radregion Österreichs. Die Altstadt mit der Parktherme, dem südländischen Flair und der Lebenslust der Menschen lassen jedes Urlauberherz höher schlagen. Das regionale Radwegenetz, das durch romantische Auen, idyllische Weingärten und auch zum Nachbarn Slowenien führt ist derart vielfältig, dass von der Familie über den Genussradler bis hin zum sportlich ambitionierten Rennradfahrer jeder sein Angebot findet - Erholung pur bevor es auf der nächsten Etappe der Weinland Steiermark Radtour nach Leibnitz geht.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Die Schnellbahnlinie S3 verbindet Graz mit dem Raabtal. Für Kurzurlauber, die sich die Weinland Steiermark Radtour auf mehrere Urlaube aufteilen möchten, bietet sich somit die Möglichkeit auf dieser Etappe aus der Tour auszusteigen und retour nach Graz zu fahren. Aber auch in Bad Radkersburg besteht die Möglichkeit aus der Tour aus- oder einzusteigen - die Schnellbahnlinie S51 bringt uns nach Graz.

Anfahrt

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Parken

Parkplätze sind rund um die Therme Loipersdorf vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Josef Kirchengast: Südoststeiermark erleben: Vulkanland - Thermenland - Genussland, Styria Verlag, ISBN 3701201862

Kartenempfehlungen des Autors

Gratis Pocket Card "Weinland Steiermark Radtour" finden Sie auf www.steiermark.com

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
58,6 km
Dauer
5:30 Std
Aufstieg
436 hm
Abstieg
563 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.