Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Radfahren

FB3 Hexentour Thermen- & Vulkanland Steiermark

Radfahren · Feldbach · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Feldbach | Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Riegersburg
    / Burg Riegersburg
    Foto: Robert Hopfer, Burg Riegersburg
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Silvia Pail
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • / Wein:gut Buschenschank Bernhart
    Foto: Robert Hopfer, Wein:gut Buschenschank Bernhart
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Obstweinmanufaktur Nestelberger
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • / Vulcano Ursprung
    Foto: Robert Hopfer, Vulcano Ursprung
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Schloss Kornberg
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Roman Schmidt
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
m 600 500 400 300 35 30 25 20 15 10 5 km

Rund um die Riegersburg. Die Hexentour FB3 ist eine von insgesamt 14 Wald- und Wiesentouren in der Region Feldbach im Thermen- und Vulkanland Steiermark.

 

geöffnet
mittel
37,1 km
3:07 h
581 hm
573 hm

Die sagenumwobene Riegersburg kennt viele Geschichten rund um die Hexenverfolgung dunkler Zeiten. Diese Route umrundet die „stärkste Burg der Christenheit“, vorbei an der Wallfahrtskirche von Eichkögl. Dieser Ort wird auch Kleinmariazell genannt. Die Vulkanland-Sternwarte, Gsellmanns Weltmaschine und Schloss Kornberg sind nur einen Steinwurf von der Routenführung entfernt. Am Ende der landschaftlich reizvollen Tour findet man sich wieder in Riegersburg ein.  Diese Rundtour führt großteils auf wenig befahrenen Nebenstraßen rund um die Riegersburg im Südosten der Steiermark. Eine sehr schöne wie auch anspruchsvolle Strecke.

Autorentipp

Für Rennräder ist die Strecke etwas schwierig, da sie nach Mitterfladnitz bergauf bis zum Gasthaus Theissl auf einem beschotterten Waldweg führt.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
447 m
Tiefster Punkt
292 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schlosswirt und Rittersaal im Schloss Kornberg
Wein:gut Buschenschank Bernhart
Vulcano Ursprung - die neue Schinkenwelt
Obstweinmanufaktur Nestelberger

Sicherheitshinweise

Benützung auf eigene Gefahr.

122 Notruf Feuerwehr  
133 Notruf Polizei
144 Notruf Rettung

 

Ausrüstung

  • Helm
  • Sportbekleidung
  • festes Schuhwerk
  • gut gewartetes Fahrrad
  • Trinkflasche
  • Sonnenbrille
  • Regenschutz
  • eventuell Fotoapparat
  • Freude an der Bewegung, an der lieblichen Landschaft und an freundlichen Menschen

Rad-Service, Verleih & persönlicher Rad-Guide

E-Bike Verleih/ Rad-Service
Zweirad Matzer
Bürgergasse 15, 8330 Feldbach
Tel.: +43 3152 2312
E-Mail: office@zweirad.matzer.at
Web: www.zweirad-matzer.at

Fahrrad Verleih/ Rad-Service
Radsport Caska
Ungarstraße 12, 8330 Feldbach
Tel.: +43 3152 2733
E-Mail: office@radcenter.at
Web:  www.radcenter.at  

Persönlicher Rad-Guide
Vulkanbike-Tours
Mühldorf 137, 8330 Feldbach
Tel.: +43 664 3872053
E-Mail: sepp.hoedl@vulkanbiketours.at
Web: www.vulkanbiketours.at

Weitere Infos und Links

Information
Tourismusverband Feldbach
Hauptplatz 1, 8330 Feldbach
Tel.: +43 3152 30790

E-Mail: info@feldbach-tourismus.at
Web: www.feldbach-tourismus.at

 

Öffnungszeiten
Mo-Fr von 8.30-12 und 13-16 Uhr
 

Die Steiermark Touren App , die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Start

Riegersburg Ort/ Hexenladen (364 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.000839, 15.935637
UTM
33T 571131 5205682

Ziel

Riegersburg Ort/ Hexenladen

Wegbeschreibung

 

KM Streckenführung 

0 Riegersburg - Hexenladen/Polizei 

0,2 geradeaus fahren 

0,9 geradeaus über den Kreisverkehr in Altenmarkt

1,8 geradeaus fahren 

1,9 links den Straßenverlauf folgen 

2,0 rechts bergauf - steiler Anstieg! 

3,7 links Richtung Lichtenstern/Bildstock 

4,1 rechts bei Mostschank Nestelberger 

4,2 Vulkanland Aussichtsplattform  

4,4 geradeaus fahren 

5,4 halblinks bei Kreuzung 

6,0 (optional links abbiegen zur Sternwarte Auersbach)  

6,9 geradeaus fahren 

7,2 links 

7,8 rechts auf Landesstraße Richtung Markt Hartmannsdorf 

8,6 geradeaus fahren 

8,9 spitz nach links 

9,0 geradeaus fahren bis km 11,2 

11,2 spitz nach links fahren 

11,6 rechts (links ginge es nach Edelsbach) 

12,0 geradeaus fahren 

12,6 links 

13,1 links 

15,4 geradeaus (rechts hinauf: Eichkögl bzw. Klein Mariazell)  

15,9 geradeaus fahren 

17,4 links (in ca. 1km ein 600m langer Schotter- bzw. Waldweg) 

18,9 rechts bei Gasthaus Theissl 

19,1 links

21,5 links (im Ort Edelsbach) 

21,6 rechts und nach 50m links 

21,7 geradeaus fahren (Kreuzweg von Edelsbach)  

22,9 links 

23,0 rechts nach Wetzelsdorf bergab den Straßenverlauf folgen 

24,7 rechts 

24,9 geradeaus 

26,8 links 

26,85 geradeaus Richtung Dörfl (links hinauf: Schloss Kornberg

29,6 rechts 

30,0 geradeaus 

30,4 rechts 

31,2 links (Abfahrt Richtung Altenmarkt) 

33,1 geradeaus 

33,2 rechts 

33,3 rechts 

34,2 geradeaus beim Kreisverkehr Altenmarkt 

37,0 Riegersburg - Hexenladen/Polizei

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖBB

Bahnhofstraße 3, 8330 Feldbach
Tel.: +43 051717
www.oebb.at  

Verbundlinie Steiermark 
Tel.: +43 05678910 
www.busbahnbim.at

Steiermärkische Landesbahn
Peter-Rosegger-Straße 25, 8330 Feldbach
Tel.: +43 3152 2235-0
www.stlb.at

Thermenlandshuttle:  Abholdienst vom Grazer Hauptbahnhof oder Flughafen. Der Shuttle bringt Sie direkt zur Unterkunft.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) auf Google Play und im App Store .

 

Anfahrt

Aus Richtung Graz kommend:

Autobahn A2 Richtung Wien - Ausfahrt Gleisdorf Süd - Richtung Feldbach B68

Aus Richtung Wien kommend:
Autobahn A2 Richtung Graz - Ausfahrt Ilz/ Fürstenfeld - Richtung Riegersburg B66 nach Feldbach 

www.at.map24.com  

 

Parken

Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wander – Rad – Freizeitkarte WK 412, 1:50000, freytag&berndt

Wander – Rad – Freizeitkarte WK 423, 1:50000, freytag&berndt

 

Kartenempfehlungen des Autors

Eine Radkarte ist im Tourismusbüro Feldbach kostenfrei erhältlich.


Tourismusverband Feldbach
Hauptplatz 1
8330 Feldbach
Telefon: +43 3152 30790
E-Mail: info@feldbach-tourismus.at
Web: www.feldbach-tourismus.at

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
37,1 km
Dauer
3:07 h
Aufstieg
581 hm
Abstieg
573 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.