Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Garten Eden-Tour, St. Kathrein am Offenegg

Radfahren · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Almenland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kirche in St. Kathrein am Offenegg
    Kirche in St. Kathrein am Offenegg
    Foto: Christa Pollhammer, CC BY, TVB Oststeiermark
m 1300 1200 1100 1000 900 12 10 8 6 4 2 km Schwaiger, Landhotel Schwaiger, Landhotel

Eine schöne Tour rund um St. Kathrein am Offenegg im Naturpark Almenland, die die örtlichen Ausflugsziele mit einbindet. Blumen, Gärten und die Vogelbeere - und als "Höhepunkt" der Eibisberg!

mittel
Strecke 13,2 km
1:30 h
390 hm
390 hm
1.186 hm
921 hm

Allein der Name dieser Tour weckt schon besondere Erwartungen und diese werden nicht enttäuscht - auch wenn der wunderbare Schaugarten an der Strecke „Sulamith“ heißt. Das hochdekorierte Blumendorf St. Kathrein ist allein schon einen Besuch wert, aber auch die Edelbrennerei Graf mit ihren Obstgärten auf über 1.000 Meter Seehöhe ist einzigartig. Die Besonderheiten der hier verarbeiteten Vogelbeere lassen Sie sich am besten vom Chef selbst erklären. „Höhepunkt“ im wahrsten Sinn des Wortes ist aber der Eibisberg mit seiner Hütte und einem großartigen Ausblick hinaus bis Weiz.

Der Großteil der Strecke ist asphaltiert, eine kleinere Wegstrecke führt über einen Feldweg, ein Mountain-Bike ist für die Tour aber nicht notwendig.

Autorentipp

Im Hotel Der WILDe EDER wartet der Schokoladen-Himmel: Fernsehköchin Eveline Wild verkauft hier ihre weltmeisterlichen Pralinen und Schokoladen!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Eibisberg, 1.186 m
Tiefster Punkt
921 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bitte tragen Sie für Ihre Sicherheit immer einen Helm.

Für ein gutes Miteinander auf Wegen und Straßen bitten wir um die Einhaltung der Verkehrsregeln für Radfahrer.  

 

Weitere Infos und Links

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können, wo es Zimmer gibt und wo Sie die Beschreibung der Ausflugsziele und Betriebe finden:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle Naturpark Almenland
Fladnitz 100
8163 Fladnitz/Teichalm
Tel: +43 3179 23000
Mail: almenland@oststeiermark.com
www.almenland.atwww.oststeiermark.com 

 

Start

Dorfplatz St. Kathrein am Offenegg (972 m)
Koordinaten:
DD
47.300843, 15.575781
GMS
47°18'03.0"N 15°34'32.8"E
UTM
33T 543527 5238757
w3w 
///ausgebessert.noch.klein
Auf Karte anzeigen

Ziel

Dorfplatz St. Kathrein am Offenegg

Wegbeschreibung

Start: Dorfplatz von St. Kathrein

  • fahren Sie in Richtung Ortsausfahrt, bei der Kreuzung im Ort und biegen Sie jetzt links ab („Weiz/Passail“)
  • gleich nach dem GH Zum Steinhauser fahren Sie links in Richtung „Zeil“.
  • auf der Landstraße fahren Sie weiter bis zur nächsten Kreuzung
  • dort biegen Sie rechts hinunter nach „Eibisberg/Gschaid“ ab
  • fahren Sie den Waldweg entlang bis zur Kreuzung
  • dort geht’s links hinauf nach „Gschaid/Patschaberg“
  • in Gschaid biegen Sie links in Richtung „Eibisberg 2 km“ ab.

Jetzt fahren Sie die Straße hinauf bis zum Ende bei der Schutzhütte am Eibisberg, einem Rastplatz mit schöner Aussicht. Kehren Sie um und fahren Sie zurück bis zur Kreuzung in Gschaid.

  • bei der Ortsausfahrt von Gschaid zurück nach St. Kathrein halten Sie sich links und
  • fahren an der nächsten Kreuzung geradeaus weiter. Dieses Wegstück bietet schöne Ausblicke: rechts auf den Ort St. Kathrein und die Rote Wand, links geht der Blick bis zum Schöckel
  • auch an den nächsten Kreuzungen geht es geradeaus weiter, bis durch den Ortsteil „Eck“
  • gleich nach der Einfahrt in den Wald biegen Sie rechts in den Waldweg zurück nach „St. Kathrein/Zeil“ ein. Vorbei an einigen alten Wassermühlen fahren Sie bis zur Kreuzung mit der Holzbrücke.
  • dort biegen Sie links ab („St. Kathrein/GH Spreitzhofer“) und fahren über die Brücke weiter, nach ca. 1 Kilometer kommen Sie beim Sulamith Garten vorbei
  • an der nächsten Kreuzung halten Sie sich links und fahren wieder über die „Zeil“ zurück nach St. Kathrein
  • im Ortszentrum fahren Sie noch eine Runde um den Kirchhof (Ringstraße) und erreichen so den Eingang zum Duftgarten beim GH Eder

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die nächsten Bahnhöfe sind Mixnitz und Weiz, passende Verbindungen finden Sie auf www.oebb.at oder www.busbahnbim.at

Alle Infos zur Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das .

 

 

Anfahrt

  • Über die A2 von Wien, Graz oder Klagenfurt: bis zur Abfahrt Weiz, weiter über die B64 bis nach der Weizklamm, Abzweigung "Brandlucken/Sommeralm" nehmen und bis zur Abzweigung nach St.Kathrein/Offenegg fahren. Von dort sind es noch ca. 2 Kilometer bis ins Ortszentrum.
  • Über die A9 und S 6 von Wien, Linz oder Salzburg: in Bruck/Mur auf die S35 in Richtung Graz fahren, bei der Abfahrt Frohnleiten in Richtung "Weiz" auf die B64 fahren, nach ca. 26 km links in Richtung "Brandlucken/Sommeralm" abbiegen und bis zur Abzweigung nach St.Kathrein/Offenegg fahren. Von dort sind es noch ca. 2 Kilometer bis ins Ortszentrum.

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Parken

Kathreinerhaus, St. Kathrein am Offenegg

Koordinaten

DD
47.300843, 15.575781
GMS
47°18'03.0"N 15°34'32.8"E
UTM
33T 543527 5238757
w3w 
///ausgebessert.noch.klein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Tour wird auch in der Brochüre "Ausflugsziele/Radtouren" beschrieben, die Sie kostenfrei im Gemeindeamt in St. Kathrein oder im Almenlandbüro erhalten.

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte „Genussradeln im Garten Österreichs“, erhältlich im Almenlandbüro oder bei den Betrieben.

Ausrüstung

Wir empfehlen

  • Sportbekleidung mit Helm, festem Schuhwerk und Regenschutz,
  • Sonnenbrille und Trinkflasche,
  • ein gut gewartetes Fahrrad mit Notfallset (Luftpumpe, Flickzeug, Reserveschlauch)
  • und ein Multifunktionswerkzeug samt Erste Hilfe-Set

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm
Höchster Punkt
1.186 hm
Tiefster Punkt
921 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.