Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Kapellen-Tour - Eggersdorf bei Graz

Radfahren · Region Graz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Graz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kraftplätze und Bildstöcke
    Kraftplätze und Bildstöcke
    Foto: Harry Schiffer, Region Graz
m 600 550 500 450 400 350 300 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Statt einer Reise nach Rom empfiehlt sich derzeit die Kapellen-Tour über sieben Hügel rund um Eggersdorfbei Graz. Diese Tour begeistert sowohl sportliche Tourenfahrer als auch kulturinteressierte Rad-Wanderer. Gemütliche Genießer von schönen Rast- und Picknickplätzen in der Natur und Liebhaber regionaler Schmankerln in gutbürgerlichen Gasthäusern und Buschenschänken kommen ebenso auf ihre Kosten.

mittel
Strecke 43,4 km
3:45 h
782 hm
775 hm
577 hm
373 hm

Der Radwanderweg beginnt bei der Wehranlage und endet bei der Pfarrkirche im Zentrum von Eggersdorf bei Graz. Die Tour führt an 11 Kapellen, 14 Bildstöcken und 22 Wegkreuzen vorbei und lädt den Rad-Wanderer ein, innezuhalten und historische Kulturdenkmäler und Zeugen der Volksfrömmigkeit neu zu entdecken. Nach fachgerechter Sanierung durch Professionisten unter Beiziehung des Bundesdenkmalamtes erstrahlen diese oft kunstvoll gestalteten alten Kulturgüter in neuem Glanz.

Die 44 km lange Radtour ist mit einer informativen Beschilderung ausgestattet, die auch Hinweise auf die kulinarischen Angebote und Direktvermarkter enthält. Entlang der Tour erwarten die Radler schön angelegte Rastplätze, die zu einem gemütlichen Picknick unter freiem Himmel einladen. Einige Betriebe in Eggersdorf bieten dazu auch ein spezielles Picknickservice an. Auf Wunsch werden Körbe mit regionalen Köstlichkeiten und Schmankerln befüllt und stehen für die Gäste bereit.

Autorentipp

Wer sich nach der Radtour noch entspannen möchte, dem empfehlen wir das schöne Naturbad für einen unbeschwerten Badespaß in bester Wasserqualität ohne chemische Zusätze. Gelegenheit für jede Menge Spaß und Sport gibt es im Freizeitzentrum mit Vitalmeile (Boulderwand, Waldlehrpfad, Beach Volleyball, Fußball, Tennis…)

Profilbild von Region Graz - Heinz Kaltschmidt
Autor
Region Graz - Heinz Kaltschmidt 
Aktualisierung: 01.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
577 m
Tiefster Punkt
373 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 86,68%Schotterweg 3,59%Pfad 0,07%Straße 9,64%
Asphalt
37,6 km
Schotterweg
1,6 km
Pfad
0 km
Straße
4,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Radhelm, Getränk, passende Sportbekleidung, Regenschutz, Sonnenschutz und je nach Jahreszeit warme Sportkleidung sind Voraussetzung für jede sichere Radtour.

Weitere Infos und Links

Radtour Beschreibung mit Gastronomie und Sehenswürdigkeiten (PDF):

Kapellen Radtour (PDF)

 

www.eggersdorf-weinitzen.at

www.eggersdorf-graz.gv.at

www.regiongraz.at

Start

Eggersdorf bei Graz, Wehranlage an der Hauptstraße (399 m)
Koordinaten:
DD
47.125087, 15.604459
GMS
47°07'30.3"N 15°36'16.1"E
UTM
33T 545846 5219242
w3w 
///fähige.tischler.salbe
Auf Karte anzeigen

Ziel

Eggersdorf bei Graz

Wegbeschreibung

Eggersdorf bei Graz – Stuhlsdorf – Landstraße - Römerstraße – Höf - Deckerweg – Hahnkogelweg – Höf-Präbach – Brodingberg – Ehrenberg – Haselbach – Humlegg – Panoramastraße – Bergstraße – Volkersdorf – Greithgrabenstraße – Prellerberg – Am Teichgrund – Sonnleiten - Edelsbach - Badstraße – Eggersdorf bei Graz

Anschluss an Laßnitzhöhe S-Bahn über Graz Umrundung Ost (2,8 km / 72 Höhenmeter ab Laßnitzhöhe Bahnhof)
an Graz über Ragnitz – Hönigtal (16 km / 230 Höhenmeter ab Graz Zentrum)
an Gleisdorf S-Bahn über R49 - Flöcking – Pircha (7,1 km / 40 Höhenmeter ab Gleisdorf Bahnhof)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Regionalbus Nr. 240, 360, 361, 460 (keine Fahrradmitnahme)

oder S-Bahn (S3) nach Laßnitzhöhe oder Gleisdorf (Fahrradmitnahme)

Anfahrt

von Graz über Riesstraße B65 bis Abzweigung L364 Eggersdorf bei Graz

Parken

bei Wehranlage / Hauptstraße

Koordinaten

DD
47.125087, 15.604459
GMS
47°07'30.3"N 15°36'16.1"E
UTM
33T 545846 5219242
w3w 
///fähige.tischler.salbe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre "Genussradeln in der Region Graz" (kostenlos, info@graztourismus.at)

Ausrüstung

Straßenverkehrstaugliche Fahrräder (Trekkingrad oder E-Bike) mit vorgeschriebener Ausstattung. Entsprechende Gangschaltung für Bergfahrten (fast 800 Höhenmeter!) und gute Bremsen für Talfahrten. Aufgrund der Länge und Höhenmeter empfehlen wir diese Tour für E-Biker und sportliche Tourenfahrer.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
43,4 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
782 hm
Abstieg
775 hm
Höchster Punkt
577 hm
Tiefster Punkt
373 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.