Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Landpartie-Radltour, Fladnitz an der Teichalm

Radfahren · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Almenland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bildstöckl in Reithof
    Bildstöckl in Reithof
    Foto: Christa Pollhammer, CC BY, TVB Oststeiermark
m 750 700 650 600 12 10 8 6 4 2 km

Die Radtour im Naturpark Almenland führt rund um Fladnitz an der Teichalm, führt an Feldern, Wiesen und Bauernhöfen vorbei und besticht mit vielen Aussichtspunkten.     

leicht
Strecke 13,5 km
1:30 h
290 hm
290 hm
765 hm
618 hm

Aufregend ist eine „Landpartie“ in der Regel nicht. Wie der Name schon sagt, geht es ums Land und weniger um spektakuläre Erlebnisse. Diese Radtour huldigt genau diesem ganz besonderen „Land“ im Passailer Kessel. Von Hof zu Hof, von Ortschaft zu Weiler, geht es ruhig über die Hügel hinauf in Richtung Rechberg und Schöckl. Diese leichten Steigungen sorgen dann auch für die wunderbaren Ausblicke über die beschauliche Landschaft, die sich in der ruhigen Umgebung besonders genießen lassen. Und dann stellt man plötzlich fest, wie erholsam diese „Gegend“ doch ist!

Einkehr:

Gasthof Donner, beste regionale Kulinarik im Ortszentrum, mit Kegelbahn und öffentlichem Schwimmbad

Vital Hotel Styria, gehobene Kulinarik in gepflegtem Ambiente mit Ausblick

Die Tour führt hauptsächlich entlang asphaltierter Straßen, einige hundert Meter auch auf unbefestigten Wegen, ein Mountain-Bike wird nicht benötigt, notfalls absteigen und schieben.

Autorentipp

Im Ortszentrum von Fladnitz wartet der GH Donner auf hungrige Radler, für Unterhaltung sorgt die Kegelbahn, für Erfrischung das öffentliche Freibad.

Profilbild von Christine Pollhammer
Autor
Christine Pollhammer
Aktualisierung: 20.01.2023
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
765 m
Tiefster Punkt
618 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Familienhotel Herbst

Sicherheitshinweise

Bitte tragen Sie für Ihre Sicherheit immer einen Helm.

Für ein gutes Miteinander auf Wegen und Straßen bitten wir um die Einhaltung der Verkehrsregeln für Radfahrer.  

 

Weitere Infos und Links

Alle Adressen für Fahrradverleih und die E-Bike-Ladestationen.

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können, wo es Zimmer gibt und wo Sie die Beschreibung der Ausflugsziele und Betriebe finden:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle Naturpark Almenland
Fladnitz 100
8163 Fladnitz/Teichalm
Tel: +43 3179 23000
Mail: almenland@oststeiermark.com
Website: www.almenland.atwww.oststeiermark.com 

 

 

Start

Dorfplatz/Almenlandbüro Fladnitz (693 m)
Koordinaten:
DD
47.285763, 15.476518
GMS
47°17'08.7"N 15°28'35.5"E
UTM
33T 536033 5237030
w3w 
///urlaubsort.zange.greift

Ziel

Dorfplatz/Almenlandbüro Fladnitz

Wegbeschreibung

StartDorfplatz in Fladnitz an der Teichalm/Almenlandbüro

Markierung: durchgehend Radltour "Landpartie"

  • Wir fahren die Landesstraße in Richtung Teichalm ein kurzes Stück hinauf bis zur Kreuzung.
  • Hier biegen wir links in Richtung „Nechnitz/Schrems“ ab.
  • An der nächsten Kreuzung fahren wir geradeaus weiter in Richtung „Nechnitz“.
  • Nach dem Anstieg biegen wir links in Richtung „Tulwitz“ ab und fahren den Hügel hinauf.
  • An der nächsten Kreuzung geht’s links hinunter in den Ort Tulwitz.
  • Bevor wir das Ortszentrum erreichen, biegen wir beim  rechts beim sogenannten "Blauen Kreuz" in den Waldweg in Richtung „Reithof“ ein.
  • An der Wekreuzung oben halten wir uns links und fahren den Weg hinunter in den Ortsteil "Reithof".
  • Wir haben jetzt einen wunderschönen Ausblick: ganz links sehen wir den Patscha, dazwischen geht die Weizklamm hinaus, dann sehen wir die "Gösserwand", darunter verläuft die Raabklamm. Vor uns, mit dem Sendermasten, sehen wir den Schöckl, der Gipfel rechts von uns ist der Sulberg.
  • Wir sind jetzt im Ortsteil "Reithof", an der Kreuzung bei der Brücke fahren wir rechts weiter.
  • An der nächsten Kreuzung halten wir uns links und fahren entlang großer Bauernhöfe und blühender Wiesen bis zur Kreuzung mit der Bundesstraße (B64).
  • Jetzt geht es links hinaus ein kurzes Stück entlang der Bundesstraße (Radweg!) bis zur bis zur Kreuzung „Tulwitzviertel/Blumau“.
  • Wir queren die Bundesstraße und fahren rechts hinauf, entsprechend der Tafel „Almenland Sennerei“. Gegen Voranmeldung können wir Käse einkaufen und vielleicht auch einen Blick in die moderne Käserei werfen.
  • Wir folgen dem Weg und fahren den Höhenkamm entlang, ein Stück auch den Bach entlang und durch den Wald, bis wir wieder in „Tulwitz“ sind. Links sehen wir jetzt die Sommeralm mit dem markanten Windrad.
  • Aufpassen, dass wir nicht die Abzweigung hinunter nach Schrems versäumen! Wir fahren jetzt links hinunter bis zur Kreuzung mit der Bundesstraße (B64).
  • Dort biegen wir rechts ab und fahren an der BP-Tankstelle vorbei bis zur nächsten Kreuzung.
  • Wir biegen dann nach wenigen Metern links hinauf in die Straße ein, die zurück nach "Fladnitz" bzw. auf die "Teichalm" führt.
  • Die Landesstraße, teils auf dem Fahrradweg, führt uns zurück bis zum Ausgangspunkt im Ortszentrum von Fladnitz.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die nächsten Bahnhöfe sind Mixnitz und Weiz, Bahn/Busverbindungen finden Sie auf www.oebb.at oder www.busbahnbim.at

Alle Infos zur Anreise  finden Sie hier: http://www.almenland.at/anreise.html

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi, das auf Vorbestellung auch Fahrräder mitnimmt.

 

Anfahrt

  • über die A2 von Wien: Abfahrt Gleisdorf und weiter über die B64 bis zur Tankstelle Leitner in Fladnitz und von dort ca. 2 Kilometer ins Ortszentrum
  • über die S6 bzw. A9 von Norden: Abfahrt Bruck/Murs und weiter auf der S35 in Richtung "Graz", abfahren in Frohnleiten in Richtung "Weiz" (B64) bis Fladnitz/Tankstelle Leitner, links abbiegen ins Ortszentrum
  • über die S6 von Graz kommend: in Frohnleiten in Richtung "Weiz" abfahren, (B64) bis Fladnitz/Tankstelle Leitner, links abbiegen ins Ortszentrum

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.              

Alle Infos für die Anreise 

 

Parken

Dorfplatz Fladnitz, zwischen Raiffeisenbank und Almenlandbüro

Koordinaten

DD
47.285763, 15.476518
GMS
47°17'08.7"N 15°28'35.5"E
UTM
33T 536033 5237030
w3w 
///urlaubsort.zange.greift
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Beschreibung finden Sie auch im "Ausflugsziele & Radtouren"-Prospekt, den Sie gratis im Almenland-Büro und in den Geschäftsstellen des

Tourismusverbandes Oststeiermark

Geschäftsstelle Naturpark Almenland

Fladnitz 100

8163 Fladnitz/Teichalm

Tel: +43 3179 23000

Mail: almenland@oststeiermark.com

Website: www.almenland.at | www.oststeiermark.com

Kartenempfehlungen des Autors

Die die Tour finden Sie auch im Folder "Genusstouren im Garten Österreichs", den Sie gratis im Almenland-Büro in Fladnitz erhalten.

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Sportbekleidung mit Helm, festem Schuhwerk und Regenschutz,
  • Sonnenbrille und Trinkflasche,
  • gut gewartetes Fahrrad mit Notfallset (Luftpumpe, Flickzeug, Reserveschlauch)
  • Multifunktionswerkzeug und Erste Hilfe-Set

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,5 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
290 hm
Abstieg
290 hm
Höchster Punkt
765 hm
Tiefster Punkt
618 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.