Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Radfahren

Mürztalradweg

Radfahren • Hochsteiermark
  • R5 Radweg Brücke über die Mürz
    / R5 Radweg Brücke über die Mürz
    Foto: Ute Gurdet, nixxipixx
  • Kaiserhof Glasmanufaktur
    / Kaiserhof Glasmanufaktur
    Foto: Naturpark Mürzer Oberland, TRV Hochsteiermark
  • Rast entlang der Mürz
    / Rast entlang der Mürz
    Foto: Gletthofer, TRV Hochsteiermark
  • Kunstvolles aus Glas
    / Kunstvolles aus Glas
    Foto: Kaiserhof Glasmanufaktur, TRV Hochsteiermark
  • Südbahnmuseum
    / Südbahnmuseum
    Foto: Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch
  • Einkehr bei einem HOCHsteirischen radfreundlichen Betrieb
    / Einkehr bei einem HOCHsteirischen radfreundlichen Betrieb
    Foto: Ute Gurdet, nixxipixx
  • R5 Radweg
    / R5 Radweg
    Foto: Ute Gurdet, nixxipixx
  • Schloss Pichl
    / Schloss Pichl
    Foto: Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch
  • R5 Mürztal-Radweg, Feldweg bei Kindberg
    / R5 Mürztal-Radweg, Feldweg bei Kindberg
    Foto: Ute Gurdet, nixxipixx
Karte / Mürztalradweg
450 600 750 900 1050 m km 10 20 30 40 50 60 Gasthof Holzer Kaiserhof Glasmanufaktur SÜDBAHN Museum Krainer - Hotel Restaurant Café Schloss Pichl Burg Oberkapfenberg

Der Mürztal-Radweg gilt als einer der schönsten Familienradwanderwege mit vielen Einkehrmöglichkeite. Er führt von Mürzsteg nach Mürzzuschlag und weiter entlang der Mürz nach Kindberg, Kapfenberg und endet in Bruck an der Mur. Sport, Kultur und Genuss bilden am R5 eine Sympiose: Vom Stift Neuberg mit der Glasmanufaktur und dem Naturmuseum bis zu den Ausstellungswelten in Mürzzuschlag, über Peter Roseggers Landhaus, der Burg Oberkapfenberg, dem Brucker Schlossberg sowie dem "Eisernen Brunnen" am Hauptplatz.

 

leicht
68 km
5:00 Std
120 m
417 m

Der Mürztal-Radweg ist ein klassischer Familienradwanderweg -  er führt fast immer entlang der Mürz, ist stets leicht fallend und für alle Familienmitglieder zu schaffen. Wunderschöne Platzerl entlang des Radweges laden zu kleinen Pausen ein. Speziell in den Sommermonaten empfiehlt sich eine erfischende Pause beim Neuberger Freizeitteich "Urani", im Freizeitteich Krieglach oder an den Ufern der Mürz zum Abkühlen der Füße. Kulinarisch wird man bestens versorgt. Viele Gasthöfe nahe des Radweges laden auf eine Rast und regionale Stärkung ein. In Kapfenberg bieten sich die Mürztstubn´- GH Feiel und das Waldrestaurant Vida direkt am R5 an. In Bruck an der Mur angekommen, kann man den R2 Richtung Graz weiterfahren oder den Tag bei einem köstlichen Eis am Hauptplatz ausklingen lassen. TIPP: Für gemütliche Pedalritter stehen E-Bike-Verleihstation zur Verfügung.

Autorentipp

Ein Einkehrschwung auf ein exzellentes Mittagessen empfiehlt sich in Langenwang. Mitten in der Ortschaft befindet sich das Hotel Restaurant Krainer, www.hotel-krainer.com, wo der Haubenkoch Andreas Krainer mit ausgezeichneten Kreationen verwöhnt. Nach einer weiteren gemütlichen Radstunde erreicht man den Biogourmet Stefan Weissenbacher in Allerheiligen, der für eine gute bodenständige Jause sorgt, www.biogourmet.at. Angekommen in Bruck an der Mur finden sich gleich mehrere Kulinariktipps: Das Gasthaus Riegler direkt am Hauptplatz, das Baderhaus auf der Schiffländ und das 2 Haubenrestaurant "Johanns".

outdooractive.com User
Autor

TRV Hochsteiermark, Ute Gurdet

Aktualisierung: 08.03.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
821 m
482 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Straßenüberquerungen sind gegeben.

Ausrüstung

Radausrüstung nach der StVo,  Tourenrad oder Citybike, Helm und Radreparaturset sind empfehlenswert. Vergessen Sie nicht Ihr Badezeug oder festes Schuhwerk für einen Zwischenstopp auf Burg Oberkapfenberg.

Weitere Infos und Links

Tourismusregionalverband Hochsteiermark
Wiener Straße 46, 8600 Bruck an der Mur

Tel: +43 3862 55020
tourismus@hochsteiermark.at
www.hochsteiermark.at

Start

Mürzsteg (782 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.674433 N 15.495781 E
UTM
33T 537215 5280234

Ziel

Bruck an der Mur

Wegbeschreibung

Von Mürzsteg in Richtung Osten nach Lanau und über den kleinen Ort Krampen nach Neuberg an der Mürz. Durch Neuberg durch und am Urani Freizeitsee vorbei nach Kapellen an der Mürz. Nicht in Richtung Preiner Gscheid sondern gerade weiter entlang der Mürz immer leicht bergab nach Mürzzuschlag. Hier mündet, von Osten kommend, der Semmering Radweg ein.

Unsere weitere Strecke windet sich nun nach Südwesten und führt uns über Hönigsberg nach Langenwang und weiter nach Krieglach in Peter Roseggers Waldheimat. In Krieglach besteht für sportliche Radfahrer die Möglichkeit, auf der Joglland - Waldheimat Radl´ Roas das Alpl und somit das Herz der Waldheimat zu erklimmen (Bergstrecke). Wir radeln aber von Krieglach weiter über Mitterdorf und Wartberg nach Kindberg mit dem markanten Maibaum (Trachtenbaum). In Kindberg gibt es zusätzlich noch eininge lokale Mountainbikestrecken für alle Bergradler.

Nur kurz führt uns der Radweg beim Sportplatz in Richtung Stanzertal und nach wenigen Metern schwenkt der Weg aber wieder nach Südwesten und wir erreichen Allerheiligen im Mürztal. Nun geht es fast immer entlang der Mürz über Felder und entlang von Waldstücken nach St. Marein. Hier heißt es kurz aufpassen, um bei Graschnitz den Weg nicht zu verfehlen. Rechts haltend führt uns die Strecke bei kleinen Gartenanlagen vorbei nach Kapfenberg und, hinter dem Bahnhof und einer großen Papierfabrik, nach Bruck an der Mur, unserem Ziel. Hier ist ein Besuch des historischen Hauptplatzes Pflicht. Die Gesamtstreck beträgt 68 km. Großteils verläuft die Strecke entlang der Mürz, flussabwärts mit wenig Steigungen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn bis nach Mürzzuschlag oder St. Sebastian/Mariazell. Auskünfte unter www.oebb.at. Weiter mit den regionalen Busverbindungen bis nach Mürzsteg. Auskünfte unter: www.verbundlinie.at.

Anfahrt

Aus dem Osten: S6 Semmeringschnellstraße - Abfahrt Mürzzuschlag Ost oder West - Richtung Zentrum. Auf der B5 nach Neuberg und weiter nach Mürzsteg.

Aus dem Norden: Von St. Pölten auf der B20, der Mariazeller Bundesstraße, bis nach Türnitz, dann auf der B214, der Hohenberger Bundesstraße, bis nach Mitterbach und anschließend auf der B21, der Gutensteiner Bundesstraße Richtung Terz. Über den  Lahnsattel dem Straßenverlauf bis nach Mürzsteg folgen.

Parken

Parkmöglichkeiten in Mürzsteg vor dem Sportplatz bzw. gegenüber beim Gemeindeamt vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
68 km
Dauer
5:00 Std
Aufstieg
120 m
Abstieg
417 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.