Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Radfahren

Murradweg Alternative über Gratkorn

Radfahren · Graz und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Schlossberg auf die Altstadt von Graz
    / Blick vom Schlossberg auf die Altstadt von Graz
    Foto: Gernot Sick, Steiermark Tourismus/ikarus.cc
  • / Zauberwelt Lurgrotte
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
  • / Wasser und Kalk Zauberwelt
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
  • / Steter Tropfen macht den Stein?
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
m 700 600 500 400 25 20 15 10 5 km Kunsthaus Graz - Barrierefrei Wallfahrtskirche Judendorf-Straßengel Mensch & … Peggau Ruine Gösting Lurgrotte Peggau Freilichtmuseum Stübing Schlossberg

Von Frohnleiten bis nach Graz ist der Murradweg beiderseits der Mur beschildert. Auch zwischendurch bestehen immer wieder Verbindungen zwischen dem rechten und linken Murufer. Daraus ergeben sich einige Möglichkeiten zwischen Frohnleiten und Graz Rundtouren zu fahren. In Kombination mit Ausflugszielen wir der Lurgrotte oder dem Freilichtmuseum Stübing zählen diese Radrunden zu den beliebtesten Aktivitäten der Grazerinnen und Grazern wie auch der Urlauber in der Region Graz.

leicht
29,9 km
2:30 h
43 hm
127 hm

Unzählige Ausflugsziele wie die Lurgrotte Peggau, Österreichs größte wasseraktive Tropfsteinhöhle, erwarten uns auf dieser Route. Nachdem es mehrere Möglichkeiten gibt das Ufer und somit auch am Murradweg hin und her zu wechseln, können wir die schönsten Plätze der Region Graz so richtig gemütlich mit dem Rad entdecken.

Autorentipp

Die Joanneums 24Stunden & 48 Stunden-Karte berechtigt innerhalb von 24 sowie 48 Stunden ab Kaufzeitpunkt zum Eintritt in alle Ausstellungen des Universalmuseums Joanneum: Landeszeughaus, Kunsthaus, Museum für Geschichte, Schloss Eggenberg (Alte Galerie, Archäologiemuseum, Münzkabinett), Joanneumsviertel (Neue Galerie, Naturkundemuseum, Multimediale Sammlungen), Volkskundemuseum, Österreichischer Skulpturenpark südlich von Graz, Römermuseum Flavia Solva bei Leibnitz, Schloss Stainz (Jagd- und Landwirtschaftsmuseum)im Schilcherland, Schloss Trautenfels im Ennstal
Profilbild von Günther Steininger
Autor
Günther Steininger 
Aktualisierung: 10.10.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
437 m
Tiefster Punkt
347 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Lurgrotte Peggau

Sicherheitshinweise

Notruf Rettung: 144

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus:Tel. +43 316 4003450, www.steiermark-touristik.com

Weitere Informationen:Steiermark Tourismus, Tel. +43 316 4003, www.steiermark.com

Den Murradweg mit allen Daten und Fakten finden Sie auf www.murradweg.com

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Frohnleiten (433 m)
Koordinaten:
DG
47.270979, 15.326395
GMS
47°16'15.5"N 15°19'35.0"E
UTM
33T 524688 5235329
w3w 
///sitz.anbieter.abschluss

Ziel

Graz

Wegbeschreibung

Die Route am linken Ufer verläuft großteils auf einem Radweg entlang der Hauptstraße. Sie bringt uns jedoch zu schönen Plätzen und Ausflugszielen wie die Lurgrotte Peggau. Um in Frohnleiten auf das linke Murufer zu gelangen, folgen wir dem Rechtsbogen bei der Ampelkreuzung in Frohnleiten und radeln über die Brücke auf das linke Murufer. Hier zweigen wir sofort in die Mayr-Melnhofstraße ein um über einen schmalen Weg weiterzufahren. Unter der Schnellstraße hindurch gelangen wir bald über Ungerdorf und Schrauding nach Badl. Hier bietet sich die erste Möglichkeit auf das rechte Murufer zu wechseln. Hier endet auch vorerst der Radweg und wir fahren auf der schwach befahreren Straße um nach 2 km zum Eingang der Lurgrotte zu gelangen.

Wir sind nun im Ort Peggau gelandet, wo wir uns beim Kreisverkehr weiterhin geradeaus Richtung Graz halten. Auch hier gibt es wieder die Möglichkeit auf das rechte Ufer der Mur zu wechseln.

Entlang der Landesstraße geht es jetzt am separat geführten Radweg gegen Süden. Bald gelangen wir nach Gratkorn, wo wir zunächst der Harter Straße folgen und danach dem straßenbegleitenden Radweg entlang der Weinzöttlstraße nach Graz ins Stadtzentrum folgen. Am Ufer der Mur entlang radlen wir jetzt bis zur Keplerbrücke am Fuße des Schloßbergs.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Anfahrt

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Parken

Beim Bahnhof Frohnleiten finden Sie zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DG
47.270979, 15.326395
GMS
47°16'15.5"N 15°19'35.0"E
UTM
33T 524688 5235329
w3w 
///sitz.anbieter.abschluss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Folder "Murradweg - Von den Bergriesen zu den heißen Quellen" Steiermark Tourismus Tel. +43 316 4003 www.steiermark.com

Mur-Radweg 1:75.000, ISBN 3-85000-037-6 Verlag Esterbauer - bikeline Tel. +43 2983 28982 www.esterbauer.com

Kartenempfehlungen des Autors

Pocket Card "Radwege in der Steiermark" Tel. +43 316 4003 www.steiermark.com

Ausrüstung

Das richtige Fahrrad: Tourenrad oder Citybike, Rennräder sind eher nicht zu empfehlen. Pannen können passieren - selten aber vor der Tür einer der zahlreichen Servicestellen: eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör schadet daher nie! Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Universalschraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
29,9 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
43 hm
Abstieg
127 hm
Streckentour Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.