Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Radfahren

Schenkenbergrunde

· 1 Bewertung · Radfahren · Obergraz · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region OberGraz Verifizierter Partner 
  • Rasch um den Haneggkogel
    / Rasch um den Haneggkogel
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
  • / Vorbei am Jugendstil Karftwerk
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
  • / Hochzeit von vier Bäumen
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Trummler
  • / Bestes green!
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing l Deutschfeistritz l Peggau l Übelbach, Foto: Golfclub Murhof
  • / Diese Richtung!
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
  • / Burg Rabestein (c) TRV Region Graz - Tom Lamm
    Foto: Meike Brucher, Tourismusverband Region OberGraz
  • / Picknick am Murufer (c) TV Region OberGraz-Mias PhotoArt
    Foto: Meike Brucher, Tourismusverband Region OberGraz
ft 3500 3000 2500 2000 1500 1000 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 mi

Die Schenkenbergrunde bietet Berg- und Flusspanorama und gilt als kleiner Bruder der anspruchsvolleren Nord-West-Tour, denn: Sie hat nur einen Anstieg, statt deren drei.
geöffnet
mittel
32,4 km
5:00 h
490 hm
490 hm
Die Schenkenbergrunde ist ein Teil der Nord-West-Tour, verläuft vom Stift Rein bis Tyrnau und ist als solche beschildert. (siehe Übersichtskarte)

Autorentipp

Die Burg Rabenstein thront hoch über dem Murtal und garantiert eine beeindruckende Aussicht.
outdooractive.com User
Autor
Markus Windisch
Aktualisierung: 02.09.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
913 m
Tiefster Punkt
401 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Eine Radtour sollte hinsichtlich Länge und Schwierigkeitsgrad an die persönliche Kondition und auf das fahrtechnisches Können angepasst werden. Wer eine Pause einlegt, sollte Dehnübungen machen, um Muskelverspannungen vorzubeugen. Ein Erste-Hilfe-Paket gehört ebenso in den Rucksack wie das Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ein Reparaturset, wärmende Kleidung, Regenschutz, Licht und ausreichend Essen und Trinken. Das Befahren von MTB-, Trekking- und Radtouren erfolgt auf eigene Gefahr!

Weitere Infos und Links

Bitte die Öffnungszeiten der Einkehrbetriebe beachten!

Start

Deutschfeistritz (406 m)
Koordinaten:
DG
47.199121, 15.336405
GMS
47°11'56.8"N 15°20'11.1"E
UTM
33T 525480 5227347
w3w 
///mehrere.eidechse.denke

Ziel

Deutschfeistritz

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz (S-Bahn) folgt man der Grazer Straße in südlicher Richtung bis zum Peggauer Einkaufszentrum am Kreisverkehr. Von hier geht es rechts nach Deutschfeistritz. Im Ortskern zweimal die Bahngleise queren, an der Hammerschmiede vorbeiradeln und der Markierung „Nord-West-Tour“ folgen. Auf der Landesstraße geht es über Zitoll und Prenning entlang des Übelbachs nach Waldstein. Beim Schloss wird rechts in die Arzwaldgrabenstraße gebogen und an der Burgruine Waldstein vorbei bis zum Bauernhof Rotmüller geradelt. Hier scharf rechts einbiegen und der Markierung „Nord-West-Tour“ bis zum Ebenwirt auf dem Schenkenberg folgen. Nach dem Ebenwirt zweigt eine Schotterstraße in nordöstlicher Richtung ab. Bei der steilen Abfahrt geht es über den Ratlosgraben vom Ebenwirt weiter zum ehemaligen Gasthof Kainz. Ab da führt die Strecke über den Gamsgraben und die L121 nach Rothleiten.  An der Murbrücke steigen wir in den Murradweg R2 ein, fahren am westlichen Murufer, flussabwärts vorbei an Adriach, Schloss Rabenstein und dem Golfclub Murhof bis zum ehemaligen Römergrab. Nun bestehen zwei Möglichkeiten für die Weiterfahrt zurück zum Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz:

a) Man wählt die kürzere Strecke am Fuße der historischen Badlwandgalerie am östlichen Murufer, oder

b) man bleibt am westlichen Murufer, folgt dem R2 und der E-Werkstraße bis Deutschfeistritz und fährt dann weiter in Richtung Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von der gemütlichen Fahrt am Murradweg bis zur Gipfeltour mit dem Mountainbike: Unzählige Touren laden in OberGraz zum Pedalritt ein. Radler ohne PKW können gemütlich per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-

Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist OberGraz gut öffentlich erreichbar.

 

Anfahrt

Mit dem Auto über die S35 (Abfahrt Peggau Mitte ) oder A9 (Friesach-Peggau) oder L385 oder L322 bis nach Deutschfeistritz. Mit dem Fahrrad über den Murradweg (R2) nach Deutschfeistritz abzweigen.

Parken

Entlang der L385 in Fahrtrichtung Peggau vor der Murbrücke auf der rechten Seite, oder am Platz vor dem Kirchbergzugang.

Koordinaten

DG
47.199121, 15.336405
GMS
47°11'56.8"N 15°20'11.1"E
UTM
33T 525480 5227347
w3w 
///mehrere.eidechse.denke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

freytag & berndt, WK 132, Gleinalpe, Leoben, Voitsberg

Ausrüstung

Ein voll funktionstüchtiges Fahrrad und Sicherheitsausrüstung sind Voraussetzung für eine gute Fahrt!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
outdooractive.com User
Anna Landgraf
23.05.2016 · Community

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
32,4 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
490 hm
Abstieg
490 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.