Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Rennrad

Niederalpl-Runde

Rennrad · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mariazeller Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wetterinhütte (Sennhütte)
    / Wetterinhütte (Sennhütte)
    Foto: Brigitte Digruber, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Ausblick
    Foto: Brigitte Digruber, Tourismusverband Mariazeller Land
  • / Freinerhof
    Foto: Freinerhof, Naturpark Mürzer Oberland
  • / "Luckertes Kreuz"
    Foto: Fred Lindmoser, TRV Hochsteiermark
  • / Schaugießen im Gußwerk
    Foto: Michael Platzer, CC BY, Fred Lindmoser
  • / Ausstellungsstück im Montanmuseum Gußwerk
    Foto: Michael Platzer, ÖTK
ft 4500 4000 3500 3000 2500 2000 35 30 25 20 15 10 5 mi Kletterpark Spielmäuer Marterl beim Plodererhof

Rundtour durch das Mariazeller Land aufs Niederalpl und über den Lahnsattel und die Terz wieder nach Mariazell
mittel
60,8 km
3:20 h
809 hm
800 hm
Die Radtour verläuft auf Bundes- und Landesstraßen.

Autorentipp

Abstecher auf die Wetterinalm - von der Passhöhe auf dem Niederalpl ca. 20 min Gehweg (Sennhütte Anfang Juni bis 15. September geöffnet, DI Ruhetag - Fr. Julia Grünschachner, Tel.: +43 (0) 664 15 61 664)
outdooractive.com User
Autor
Brigitte Digruber
Aktualisierung: 27.03.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1221 m
Tiefster Punkt
742 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

"Zur Weinperle", Gasthof
Landhof Fallensteinergut
Gasthof Freinerhof

Sicherheitshinweise

Noch ein paar Bitten - die Natur und Tierwelt wird es Dir danken und das Bikeerlebnis wird ein noch Schöneres sein:

  • Bleibe bitte auf den vorgesehenen Wegen!
  • Hinterlasse bitte keine Abfälle!
  • Wanderer und Fußgänger haben Vorrang!
  • Fahr´ bitte verantwortungsvoll und auf halbe Sicht!
  • Fahre bitte nur ein technisch einwandfreies Bike!

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen erhalten Sie beim Tourismusverband Mariazeller Land

Start

Mariazell (870 m)
Koordinaten:
DG
47.773645, 15.318431
GMS
47°46'25.1"N 15°19'06.4"E
UTM
33T 523857 5291191
w3w 
///abkürzung.weiche.herum

Ziel

Mariazell

Wegbeschreibung

Wir starten in Mariazell und fahren entlang der B 20 nach Gußwerk und weiter Richtung Seeberg. In Wegscheid biegen wir links ab Richtung Niederalpl (L 113). Nach der Überquerung des Niederalpl-Passes fahren wir talwärts bis nach Mürzsteg - hier biegen wir links auf die B 23 Richtung Frein und über den Lahnsattel bis in die Terz. Hier links halten und auf der B 21 durchs Halltal und über den Kreuzberg hinauf wieder zurück nach Mariazell.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Mariazellerbahn

Mit der Buslinie 552 ab Wien

Mit der Buslinie 172 ab Bruck an der Mur

Fahrplanheft mit allen Busfahrplänen aus dem Mariazeller Land im Büro des Tourismusverbandes erhältlich!

Anfahrt

Von Bruck an der Mur kommend über die B20 über den Seebergsattel und durch Gußwerk. Immer dem Straßenverlauf folgen.

Von St. Pölten kommend über die B20 (Annaberg und Josefsberg) durch Mitterbach und St. Sebastian. Immer dem Straßenverlauf folgen.

Parken

In der Stadtgemeinde Mariazell gibt es eine flächendeckende gebührenpflichtige Kurzparkzone.Diese gilt in der Zeit von Montag bis Sonntag von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr.Der Tarif im Ort ist folgender: für jede halbe Stunde € 0,60 (Maximalparkdauer 180 Minuten!)

Für die restlichen Parkplätze gelten folgende Regelungen:

 

P1 – Parkplatz bei der SOCAR Tankstelle: gebührenpflichtig von 8 – 18 Uhr, PKW € 4,50 pro Tag, Busse/LKW € 20,00 pro Tag,Tel.: 03882/2547-12

P2 – Parkgarage Mariazell:

  • PKW Oberdeck: Gebührenpflicht 9 – 16 Uhr, 1. – 5. Stunde € 0,70 pro 30 Minuten, Tagesmaximum € 7,00 pro 24 Stunden
  • PKW Tiefgarage: Gebührenpflicht 0 – 24 Uhr, 1. – 5. Stunde € 0,70 pro 30 Minuten, Tagesmaximum € 7,00 pro 24 Stunden
  • BUS Oberdeck: Gebührenpflicht 9 – 16 Uhr, 1. Stunde € 8,00, 2. – 5. Stunde € 2,00 pro 30 Minuten Tagesmaximum € 24,00, Minimum € 8,00 (1 Stunde)

Parkplatz bei der Post: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, Tarif: halbe Stunde € 0,60, Tagestarif € 8,40

Parkplatz bei der erLEBZELTEREI: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, Tarif: halbe Stunde € 0,60, Tagestarif € 8,40

P3 – Parkplatz bei der ehemaligen Fa. Höhn: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, Tarif: halbe Stunde € 0,50, ab 5. Stunde frei, Tagestarif € 5,00

P4 – Parkplatz bei der Feuerwehr: gebührenfrei

P5 – Parkplatz Nähe ehemaliges Hallenbad: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr,  halbe Stunde € 0,50, ab 5. Stunde frei, Tagestarif € 5,00

Parkplatz beim ehemaligen Hallenbad: gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, halbe Stunde € 0,50, ab 5. Stunde frei, Tagestarif € 5,00

P7 (Bürgeralpe) – (neben dem Tennisplatz): gebührenpflichtig von 9 – 16 Uhr, Tarif: halbe Stunde € 0,60, Tagestarif € 8,40

Parkplatz beim Nordlift in St. Sebastian: für Busse geeignet (nur für Gäste der Mariazeller Bürgeralpe) – gebührenfrei

 

Es stehen Ihnen genügend Parkscheinautomaten zur Verfügung – Achtung: keine Wechselmöglichkeit – halten Sie bitte Kleingeld bereit!

Alle Gäste die bei einem Betrieb nächtigen, der über keinen Parkplatz verfügt, können mit der Gästekarte kostenlos beim P3 und P5 parken.

Für alle Busfahrer: durch das Verkehrsleitsystem können Sie mit Ihrem Bus von der Wiener Straße bzw. von der Wiener Neustädterstraße kommend auf den Hauptplatz fahren – hier können Sie Ihre Gäste in der Busbucht aussteigen lassen und später wieder auf gleichem Weg vom Hauptplatz abholen. Eine Zufahrt von der Grazer Straße kommend ist nicht möglich.

 

Auf folgenden Plätzen können Sie Ihren PKW mit gültigem Behindertenausweis abstellen:

  • direkt vor der Basilika (3 PKW-Stellplätze)
  • vor der Apotheke (1 PKW-Stellplatz)
  • gegenüber der Lebzelterei Mariazellerhof, Grazer Straße 10 (1 PKW-Stellplatz)
  • Parkplatz beim Postamt (2 PKW-Stellplätze)
  • Parkplatz oberhalb des Parkdecks P2 (2 PKW-Stellplätze)
  • P7-Bürgeralpe (2 PKW-Stellplätze)

Koordinaten

DG
47.773645, 15.318431
GMS
47°46'25.1"N 15°19'06.4"E
UTM
33T 523857 5291191
w3w 
///abkürzung.weiche.herum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- und Radkarte im Büro des Tourismusverbandes Mariazeller Land erhältlich

Ausrüstung

Ein paar Tipps für sicheres Radfahren:

  • Kontrolliere an deinem Bike nach jeder Tour Luftdruck, Speichenspannung und Bremsbeläge.
  • Der Helm gehört bei jeder Fahrradtour dazu.
  • Überlege im Vorfeld, welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
60,8 km
Dauer
3:20h
Aufstieg
809 hm
Abstieg
800 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.