Tour hierher planen Tour kopieren
Rodeln empfohlene Tour

Rodelbahn Winterleiten-Seetaleralpen

Rodeln · Region Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Murtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterleitenhütte
    Winterleitenhütte
    Foto: Veronika Hausberger, Erlebnisregion Murtal
m 1800 1700 1600 1500 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Winterleitensee Schmelzhütte Ausgangspunkt Parklatz Schmelz

Eine schöne Rodelbahn  durch den Zirbenwald mit 2,4km , leichte Schwierigkeit , Höhendifferenz 222m mit Rodelverleih auf der Winterleitenhütte in der Erlebnisregion Murtal

 

 

leicht
Strecke 2 km
0:15 h
0 hm
240 hm
1.782 hm
1.541 hm

Gemeinsam mit dem Schlitten die Rodelbahn hinuntersausen ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Die 2,4 km lange Rodelbahn mit Start bei der Winterleitenhütte (1.800 m) ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie in der Erlebnisregion Murtal. Die leichte und mittlere Naturrodelbahn, auf der schon die Weltcup Elite gefahren ist, führt bis zur Schmelzhütte (1.560 m). Aufgrund der Flutlichtanlage kann die Strecke bis 21 Uhr gratis genutzt werden.

Die Naturfreunde Judenburg organisieren den Schlittenverleih auf der Winterleiten. Schlittenverleih: SA., SO., und Feiertag 13:00-19:00 Uhr sowie zu den Öffnungszeiten der Winterleitenhütte (www.winterleiten.com).

Autorentipp

Einkehren auf der Winterleitenhütte zahlt sich aus! Die Sonnenterasse bietet eine herrliche Aussicht auf den Winterleitensee.

Profilbild von Stefanie Hofer
Autor
Stefanie Hofer
Aktualisierung: 21.12.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.782 m
Tiefster Punkt
1.541 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 7,11%Naturweg 13,19%Pfad 79,71%
Asphalt
0,1 km
Naturweg
0,3 km
Pfad
1,6 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Winterleitenhütte

Weitere Infos und Links

Winterleitenhütte Familie Wieser

Ossach 45, 8750 Judenburg

03578 / 8210, Winterleitenhütte

 

Alpiner Notruf: 

Notrufnummer der Bergrettung: 140

EU-Notruf: 112

Lawineninfo:

www.lawine-steiermark.at

Wetterdienst:

www.zamg.ac.at

Direktlink Bergwetter Steiermark:

https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/produkte-und-services/bergwetter/steiermark

Start

Ossach 45, 8750 Judenburg (1.781 m)
Koordinaten:
DD
47.094242, 14.571700
GMS
47°05'39.3"N 14°34'18.1"E
UTM
33T 467495 5215726
w3w 
///bestellte.dolmetscher.fackel

Ziel

Ossach 37, 8750 Judenburg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zum Startpunkt der Tour selbst gibt es keine Verbindung mit Öffentlichen Verkehrsmittel.

Allgemeine Auskunft über die Öffentlichen Verkehrsmittel in der Region: www.verbundlinie.at

Anfahrt

Von Judenburg über Oberweg und Ossach führt die Seetalstraße direkt zum Gelände des Truppenübungsplatzes Seetaler Alpe . Parkmöglichkeiten 

 Von Wolfsberg über die B78 bis Obdach und dann über St. Wolfgang  bei der Kirche links halten und bis zur Beschilderung auzum Ausgangspunkt (50 km, ca. 50 Minuten).

 Gute Winterreifen sind ein absolutes MUSS!

Eiskratzer, Schneebesen, Enteiser für die Türschlösser und eine kleine Schaufel gehören zur Grundausstattung.

Schneeketten und ein Abschleppseil ins Auto geben, auch wenn man selbst nicht gut damit umgehen kann. Helfende und fachkundige Wanderer gibt es am Berg immer!

Das Auto von Schnee und Eis ganz befreien, vor allem das Autodach ganz abkehren.

Beim Parken darauf achten, dass man auch anderen Autofahrern Platz lässt.

Immer so parken, dass die restliche Fahrbahn für Autos, Holz-Lastkraftwagen und Räumfahrzeuge frei bleibt.

Sich vor der Anfahrt über die Schneesituation auf der Zufahrtsstraße bzw. bei den Parkmöglichkeiten informieren. (Hüttenwirt, Webcams)

Parken

Parkplatz Schmelzhütte oder Soldatenkirche und dann ca. 300 hm Fussmarsch durch den Zirbenwald zur Winterleitenhütte. 

Koordinaten

DD
47.094242, 14.571700
GMS
47°05'39.3"N 14°34'18.1"E
UTM
33T 467495 5215726
w3w 
///bestellte.dolmetscher.fackel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/produkte-und-services/bergwetter/steiermarkRodel oder Schlitten kann man sich bei der Winterleitenhütte gebührenpflichtig ausleihen.

Allgemeine Ausrüstung zum Rodeln:  Skihelm, Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme und wasserdichte Winterschuhe oder feste Wanderschuhe, ggf. Grödeln und Gamaschen, Mütze /Stirnband, Schal, wasserdichte Handschuhe, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Thermosflasche mit Heißgetränk, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial, ggf. Biwaksack und Rettungsdecke

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2 km
Dauer
0:15 h
Abstieg
240 hm
Höchster Punkt
1.782 hm
Tiefster Punkt
1.541 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.