Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Schneeschuhwanderung zur Bärenfeichtenalm

Schneeschuh · Schladming-Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weitläufige Winterpfade
    / Weitläufige Winterpfade
    Foto: Roland Gutwenger, Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km Stoiringalm 1432m Bärenfeichten 1475m Spechtenseehütte Spechtenseehütte
Auf Augenhöhe mit der steirischen Bergwelt! Dachstein, Grimming und Wölzer Tauern hast Du bei dieser Winterwanderung in Deinem Blickfeld.
mittel
Strecke 8,5 km
3:30 h
430 hm
430 hm

Diese wunderbare Wörschachwalder-Panoramarunde durch Winterwald und schneeweiße Almböden verlangt Dir eine Portion Ausdauer ab und beschenkt Dich dafür mit einzigartigen Ausblicken. Mit jedem Höhenmeter gibt es dabei mehr zu sehen und staunen.

 

Autorentipp

Wer kennt sie nicht - die Cilli von der Bärenfeichtenalm. Ihre fast 100-jährige Geschichte kannst Du am Blog von Berg & Tal nachlesen und im Video ansehen.

Profilbild von Schladming Dachstein - TVB Grimming-Donnersbachtal
Autor
Schladming Dachstein - TVB Grimming-Donnersbachtal
Aktualisierung: 14.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bärenfeichtenalm, 1.470 m
Tiefster Punkt
1.042 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Spechtenseehütte

Sicherheitshinweise

Vor jeder Schneeschuhwanderung solltest Du unbedingt den aktuellen Lawinenbericht einsehen - zu finden unter www.lawine-steiermark.at. Bergsport und die Beurteilung der Lage vor Ort unterliegen - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung. Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste übernehmen keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben.

  • Unternimm keine Schneeschuhwanderung alleine. Gemeinsam macht’s ohnehin mehr Spaß.
  • Verhalte Dich stets risikobewusst und reagiere auf Gefahrenzeichen.
  • Beachte bestehende Regelungen wie z. B. Jagdsperr- und Wildschutzgebiete, Aufforstungs- oder Jungwuchsflächen
  • Dein Handy solltest Du stets gut aufgeladen dabei haben. Hast Du auch die Notfallnummer 140 der Bergrettung gespeichert? Wenn Du keinen Empfang hast, nimm die Sim-Karte raus und wähle 112.
  • Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden unter www.lawine-steiermark.at. Bergsport und die Beurteilung der Lage vor Ort unterliegt - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung. Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste übernehmen keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben.

Weitere Infos und Links

Tourismusinformation: www.grimming-donnersbachtal.at

Tourismusblog: www.derbergdastal.at

In den Sportgeschäften erhältst Du alles für Dein Winterabenteuer - inklusive Beratung versteht sich. Du kannst Dir dort die Geräte für den Wintersport übrigens auch ganz bequem ausborgen:

Sport Scherz
Bei der Riesneralm, auf der Planneralm und in Wörschach
+43 (0)3682 22383
sport-scherz.at

Sport Schöttl
Auf der Planneralm und in Irdning
+43 (0)3682 22952 0
sport.schoettl.at

Start

Spechtenseehütte (1.079 m)
Koordinaten:
DD
47.563776, 14.099821
GMS
47°33'49.6"N 14°05'59.4"E
UTM
33T 432286 5268210
w3w 
///zuversicht.tulpe.enthusiastisch

Ziel

Spechtenseehütte

Wegbeschreibung

Von der Spechtenseehütte nimmst Du den Sommerweg hinauf zur Stoiringalm. Über eine Forststraße stapfst Du dann weiter Richtung Osten zur Bärenfeichtenalm. Über eine Forststraße gelangst Du wieder gemütlich hinunter zum Ausgangspunkt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Ennstalbundesstraße (B320) in Trautenfels Richtung Ausseerland abbiegen. Weiter auf der Salzkammergutstraße (B145) bis zur Abfahrt Wörschachwald und weiter der Straße entlang bis zum Spechtensee.

Parken

Kostenloser Parkplatz bei der Spechtenseehütte

Koordinaten

DD
47.563776, 14.099821
GMS
47°33'49.6"N 14°05'59.4"E
UTM
33T 432286 5268210
w3w 
///zuversicht.tulpe.enthusiastisch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

GRIMMING-DONNERSBACHTAL Wander- & Bikekarte (1:31.000). Kostenlos erhältlich in den Tourismusbüros von Berg & Tal.

SCHLADMING-DACHSTEIN Wanderkarte (1:50.000)

KOMPASS Wanderkarte 68, Ausseerland-Ennstal 1:50.000, Wandern, Radfahren, Skitouren

Ausrüstung

  • Immer wichtig: Schneeschuhe, Winterbergschuhe bzw. feste Bergschuhe sowie Teleskopstöcke mit Schneeteller
  • Packe in den Rucksack neben Essen und warmen Getränken auch Ersatzkleidung und ein Erste-Hilfe-Set
  • Wähle Deine Bekleidung nach dem Zwiebelschichtsystem aus
  • Ein LVS-Gerät, Sonde und Schaufel sind, wie beim Skitourengehen, im alpinen Gelände Voraussetzung
  • Verwende einen Rucksack, an dem Du die Schneeschuhe gut befestigen kannst
  • Einpacken solltest Du auch Karten und/oder Tourenbeschreibungen. Es helfen Dir auch GPX-Tracks am Handy oder am GPS-Gerät
  • Verleihmöglichkeit für Schneeschuhe, Stöcke und Sicherheitsausrüstung bei Sport Scherz und Sport Schöttl

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
430 hm
Abstieg
430 hm
Rundtour aussichtsreich freies Gelände Forstwege Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.