Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Schneeschuhwanderung zur Hohen Trett

Schneeschuh · Schladming-Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ein traumhafter Ausblick ins Ennstal und zum Grimming
    / Ein traumhafter Ausblick ins Ennstal und zum Grimming
    Foto: Christoph Lukas, Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
  • / Schnee unter den Füßen und den Grimming im Rücken
    Foto: Christoph Lukas, Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
  • / Wolkenspiel
    Foto: Christoph Lukas, Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
  • / Die Markierung hält - auch im Winter
    Foto: Christoph Lukas, Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
  • / Bergauf durch den Winterwald
    Foto: Christoph Lukas, Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
  • / Gipfelkreuz in Sicht!
    Foto: Christoph Lukas, Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
  • / Eine Schneeschuhwanderung vom Feinsten
    Foto: Christoph Lukas, Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
m 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km Hohe Trett 1681m Stalingradkapelle
Kleiner Berg mit großer Aussicht! Eine ausgedehnte Tour in Aigen, die mit spektakulären Ausblicken auf den Grimming und das ihm zu Füßen liegende Ennstal aufwartet.
mittel
Strecke 10,6 km
4:30 h
660 hm
660 hm
Der Einser-Platz! Hier oben hast Du einen der schönsten Ausblicke auf den Grimming. Doch bevor Dir dieser zu Teil wird, ist erst einmal ordentlich Stockeinsatz gefragt. Über Forstwege und sonnige Flächen mit wunderbaren Ausblicken steigst Du bergauf zum Gipfel, wo die Jause und der Ausblick gleichermaßen köstlich schmecken. Hier fühlst Du dich als Genusswanderer, aber auch als Anfänger mit guter Kondition so richtig wohl.

Autorentipp

Zu Beginn der Tour lohnt sich ein kurzer Abstecher zur Stalingradkapelle. Von diesem Gedenkplatz aus liegt Dir das Ennstal zu Füßen und der Grimming steht Dir mächtig gegenüber. Einen Besuch hier oben kann man ganzjährig empfehlen! 
Profilbild von Schladming Dachstein - TVB Grimming-Donnersbachtal
Autor
Schladming Dachstein - TVB Grimming-Donnersbachtal
Aktualisierung: 22.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hohe Trett, 1.681 m
Tiefster Punkt
Ausgangspunkt, 1.082 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vor jeder Schneeschuhwanderung solltest Du unbedingt den aktuellen Lawinenbericht einsehen - zu finden unter www.lawine-steiermark.at. Bergsport und die Beurteilung der Lage vor Ort unterliegen - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung. Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste übernehmen keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben.

  • Unternimm keine Schneeschuhwanderung alleine. Gemeinsam macht’s ohnehin mehr Spaß.
  • Verhalte Dich stets risikobewusst und reagiere auf Gefahrenzeichen.
  • Beachte bestehende Regelungen wie z. B. Jagdsperr- und Wildschutzgebiete, Aufforstungs- oder Jungwuchsflächen
  • Dein Handy solltest Du stets gut aufgeladen dabei haben. Hast Du auch die Notfallnummer 140 der Bergrettung gespeichert? Wenn Du keinen Empfang hast, nimm die Sim-Karte raus und wähle 112.
  • Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden unter www.lawine-steiermark.at. Bergsport und die Beurteilung der Lage vor Ort unterliegt - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung. Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste übernehmen keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben.

Weitere Infos und Links

Tourismusinformation: www.grimming-donnersbachtal.at

Tourismusblog: www.derbergdastal.at

In den Sportgeschäften erhältst Du alles für Dein Winterabenteuer - inklusive Beratung versteht sich. Du kannst Dir dort die Geräte für den Wintersport übrigens auch ganz bequem ausborgen:

Sport Scherz
Bei der Riesneralm, auf der Planneralm und in Wörschach
+43 (0)3682 22383
sport-scherz.at

Sport Schöttl
Auf der Planneralm und in Irdning
+43 (0)3682 22952 0
sport.schoettl.at

Start

Parkplatz ca. 500 m vorm Möslhof (1.077 m)
Koordinaten:
DD
47.512877, 14.175150
GMS
47°30'46.4"N 14°10'30.5"E
UTM
33T 437893 5262490
w3w 
///schonkost.leber.chefin

Ziel

Beim Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Eine solche Schneeschuhtour mit wunderbarer Aussicht ist in dieser Höhenlage nicht leicht zu finden. Du startest vom Parkplatz weg, anfangs noch auf einer Straße. Nach dem Gehöft Möslhof beginnt der Forstweg, welcher Dich über das Schwoagalehen hinauf zum Wald führt. Nachdem der Wald durchquert ist, verläuft die Tour wieder auf einer Forststraße. Ein kleines Stück vor dem Gipfel endet diese und Du stapfst über einen bewaldeten Rücken hinauf zum Gipfel der Hohen Trett, der durch ein großes Gipfelkreuz nicht zu verkennen ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Ennstalbundesstraße (B320) in Wörschach oder Trautenfels abfahren und weiter nach Aigen im Ennstal. Im Ortsteil "Ketten" Richtung Ritzmannsdorf bzw. Vorberg abbiegen. Die Straße bergauf und dann am Vorberg nach links zum Möslhof abbiegen.

Parken

Parkplatz vor dem Gehöft Möslhof

Koordinaten

DD
47.512877, 14.175150
GMS
47°30'46.4"N 14°10'30.5"E
UTM
33T 437893 5262490
w3w 
///schonkost.leber.chefin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Schneeschuhführer Steiermark. Das Buch ist auch beim Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal um € 15,40 erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

GRIMMING-DONNERSBACHTAL Wander- & Bikekarte (1:31.000). Kostenlos erhältlich in den Tourismusbüros von Berg & Tal.

SCHLADMING-DACHSTEIN Wanderkarte (1:50.000)

KOMPASS Wanderkarte 68, Ausseerland-Ennstal 1:50.000, Wandern, Radfahren, Skitouren

Ausrüstung

  • Immer wichtig: Schneeschuhe, Winterbergschuhe bzw. feste Bergschuhe sowie Teleskopstöcke mit Schneeteller
  • Packe in den Rucksack neben Essen und warmen Getränken auch Ersatzkleidung und ein Erste-Hilfe-Set
  • Wähle Deine Bekleidung nach dem Zwiebelschichtsystem aus
  • Ein LVS-Gerät, Sonde und Schaufel sind, wie beim Skitourengehen, im alpinen Gelände Voraussetzung
  • Verwende einen Rucksack, an dem Du die Schneeschuhe gut befestigen kannst
  • Einpacken solltest Du auch Karten und/oder Tourenbeschreibungen. Es helfen Dir auch GPX-Tracks am Handy oder am GPS-Gerät
  • Verleihmöglichkeit für Schneeschuhe, Stöcke und Sicherheitsausrüstung bei Sport Scherz und Sport Schöttl

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
660 hm
Abstieg
660 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.