Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Auf die Hohe Veitsch von der Brunnalm

· 1 Bewertung · Skitour · Mürzsteger Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Gipfel der Veitsch
    / Am Gipfel der Veitsch
    Foto: Harald Herzog
  • Vor dem Aufstiegsrücken
    / Vor dem Aufstiegsrücken
    Foto: alpenvereinaktiv.com
  • Oberhalb des Graf Meran Haus
    / Oberhalb des Graf Meran Haus
    Foto: alpenvereinaktiv.com
  • Kurz vor dem Gipfel
    / Kurz vor dem Gipfel
    Foto: alpenvereinaktiv.com
  • Das Gipfelkreuz
    / Das Gipfelkreuz
    Foto: alpenvereinaktiv.com
  • Aussichtspunkt neben dem Gipfel
    / Aussichtspunkt neben dem Gipfel
    Foto: alpenvereinaktiv.com
  • Das Graf Meran Haus
    / Das Graf Meran Haus
    Foto: alpenvereinaktiv.com
  • / Blick auf die Hohe Veitsch bei der Pistenquerung
    Foto: alpenvereinaktiv.com
1200 1500 1800 2100 2400 m km 1 2 3 4 5 6 6,4 km Länge Graf Meran Haus

Vielgegangene Tour im Bereich der Piste, daher fast jederzeit gute Abbruchsmöglichkeit. Im oberen Bereich gute Fernsicht ins Schneeberg/Rax Massiv.
mittel
6,4 km
4:00 h
920 hm
912 hm
Die Tour führt zunächst im Wald etwas entfernt von der Piste gut markiert hinauf. Wenn man dann aus dem Wald herauskommt sieht man rechterhand die Bergstation eines Schlepplifts und steigt weiter entlang des Sommerwegs auf. Dieser führt noch durch ein kurzes Waldstück und geht dann links der Abbrüche am abgeblasenen Rücken Richtung der gut sichtbaren Umlenkung der Materialseilbahn des Graf Meran Hauses. Nicht zu dieser hinqueren sondern am Rücken bleiben und mit gutem Abstand auch zur Hütte Richtung des langsam sichtbar werdenden Gipfels aufsteigen. Das Plateau ist hier eher flach, der Gipfelaufbau ein Hügel. Hier ist es oft abgeblasen und hart, die Spurarbeit hält sich also in Grenzen.

Die Abfahrt erfolgt dann über die Schallerrinne die vom Aufstieg aus gesehen links ist. Diese endet dann auf der Piste über die man dann abfährt zurück zum Start.

Autorentipp

Einkehren am Graf Meran Haus.
outdooractive.com User
Autor
Harald Herzog
Aktualisierung: 21.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1956 m
Tiefster Punkt
1045 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Beim Aufstieg sind im oberen Bereich Harscheisen zu empfehlen.

Ausrüstung

LVS und alpine Notausrüstung sind Standard.

Weitere Infos und Links

Die Öffnungszeiten des Graf Meran Haus sind hier verlinkt.

Start

Brunnalmparkplatz (1044 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.631590, 15.429120
UTM
33T 532237 5275443

Ziel

Hohe Veitsch 1981m

Wegbeschreibung

Der sehr gut markierten Tourengeheraufstiegsspur durch den Wald linkerhand folgen. Diese kommt dann auf einem Rücken bei einer Pistenquerung heraus (Bergstation Schlepplift). Dort vorsichtig queren und durch ein kurzes Waldstück auf den abgeblasenen Rücken aufsteigen. Auf Höhe des Graf Meran Hauses dann etwas flacher aufwärts, am Ende nocheinmal stärker steigend zum Gipfel der Hohen Veitsch 1981m.

Abfahrt wie Aufstieg durch die Schallerrinne, die sehr beliebt und daher meist sehr hart gefahren ist.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Wien mit dem Zug nach Mürzzuschlag und weiter mit dem Regionalzug nach Mitterdorf. Dann mit dem Bus weiter bis Dorf Veitsch.

Anfahrt

Von Wien kommend:

Beim Konten Seebenstein von der A2 auf die S6 die Semmering Schnellstraße auffahren Richtung Bruck an der Mur. Nach ca. 50 Kilometern die Abfahrt Mitterdorf nehmen. An der Kreuzung mit der Grazer Straße L116 geradeaus der Veitscher Straße bis nach Veitsch folgen. Weiter auf dieser Straße bleiben und bei einer scharfen 90 Grad linkskurve gerade aus Richtung Skigebiet auf die Brunnalmstraße abbiegen.

Von St. Michael in der Obersteiermark kommend:

Von der A9 beim Knoten St. Michael auf die S6 Richtung Bruck an der Mur auffahren. Beim Anschlusspunkt Mitterdorf abfahren. Weiterfahrt wie oben beschrieben.

Parken

Am Liftplarkplatz parken, sofern es für Tourengeher noch nicht verboten ist.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK Karte 1:25.000: 4211 Veitsch 4217 Kindberg

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
erwin krase
30.12.2015 · Community
sehr schöner Ausblick
mehr zeigen
Veitsch
Foto: erwin krase, Community
Alexander Gabriel
Sehr gute Tourenbeschreibung!
mehr zeigen
Foto: Alexander Gabriel, ÖAV Alpenverein Edelweiss

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
920 hm
Abstieg
912 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.