Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Auf die Schneealm

Skitour · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRV Hochsteiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfelkreuz am Windberg
    / Gipfelkreuz am Windberg
    Foto: TRV Hochsteiermark
  • / Schitour Schneealm
    Foto: Naturpark Mürzer Oberland, Johann Püreschitz
m 2000 1500 1000 500 6 5 4 3 2 1 km Gipfelkreuz Windberg
Die Skitour "Der Tagesklassiker" bietet eine wunderschöne Aussicht vom höchsten Punkt der Schneealm, dem Windberg.
mittel
6,2 km
3:30 h
1.121 hm
114 hm
Im Schneealpenhaus ist ein Winterraum für eine kleine Rast und eine mitgebrachte Stärkung geöffnet.
Profilbild von Andreas Steininger
Autor
Andreas Steininger
Aktualisierung: 18.12.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.885 m
Tiefster Punkt
850 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie die tagesaktuellen Lawinenwarnungen und Wetterberichte auf unserer Homepage www.muerzeroberland.at

Weitere Infos und Links

http://www.muerzeroberland.at

www.schneealm.at

www.schneealmtouren.info

Start

Gehöft Lurgbauer, Altenberg an der Rax (850 m)
Koordinaten:
DG
47.683293, 15.634177
GMS
47°40'59.9"N 15°38'03.0"E
UTM
33T 547595 5281295
w3w 
///schlank.verbindungen.bauern

Ziel

Windberg, 1903m

Wegbeschreibung

Vom Gehöft Lurgbauer gehen wir in den Steingraben, bei 1160m Seehöhe stoßen wir auf einen markierten Steig der von Kapellen kommend auf die Schneealpe führt. Dann steilansteigend bis zum Kohlebnerstand am alten Almweg. Ab Lawinenstufe 4 müssen wir oberhalb des Kohlebnerstandes den Gratweg (Kamplweg) gehen. Vorbei am Michlbauer-Kreuz verlassen wir dann den Weg und gehen am  Bergrücken empor bis zum Sender. Von der Kutatschhütte (1660m) der Stangenmarkierung folgen wir bis zur Brandhöhe. Nach einem kurzen Abstieg und einem kleiner Gegenanstieg weiter bis zur Gabelung Schneealpenhaus (Wegweiser Lurgbauer) und zur Michlbauerhütte/Windberg. Wenn wir von hier aus zum Schneealpenhaus möchten, folgen wir durchgehend der Stangenmarkierung (Winterraum geöffnet, aber nicht heizbar. Schutzhaus geschlossen). Wir verlassen die Markierung und gehen in nördlicher Richtung zur Michlbauerhütte, gleich nach der Hütte biegen wir links nach Westen (steil ansteigend) und nach Nordwesten zum Windberg. Oder der Sommermarkierung folgend über den Schusterstuhl zum Windberg.

Die Abfahrt gleicht dem Anstieg. Bei sicherer Schneelage kann ab Michlbauerkreuz (südöstlich des Senders) nach Osten durch den Hochwald abgefahren werden (Grubbichl).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Transfer mit dem Taxidienst  möglich

Naturparktaxi: 03857/20170

 

Anfahrt

Von Mürzzuschlag mit dem PKW kommend nach Kapellen und von dort nach Altenberg an der Rax fahren, weiter bis zum Gehöft Lurgbauer

Parken

Parkmöglichkeit beim Gehöft Lurgbauer

Koordinaten

DG
47.683293, 15.634177
GMS
47°40'59.9"N 15°38'03.0"E
UTM
33T 547595 5281295
w3w 
///schlank.verbindungen.bauern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mürzzuschlag 104 BMN 6816

Ausrüstung

Schitourenausrüstung

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,2 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
1.121 hm
Abstieg
114 hm
Streckentour aussichtsreich Etappentour Gipfel-Tour Skihochtour Geheimtipp geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.