Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Dreiwiesenhütten-Skitour

Skitour · Murau
LogoTourismusverband Region Murau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region Murau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grebenzentour
    / Grebenzentour
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Tourismusverband Region Murau
  • /
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, (c) Mürzl Egon
  • /
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Dreiwiesenhütte
  • /
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Drewiesenhütte
  • / Logo Region Murau
    Foto: Murau Tourismus GesBr, Tourismusverband Region Murau
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 7 6 5 4 3 2 1 km 1. Grebenzenhöhe (1.870m) Grebenzenhaus Infopoint St. Lambrecht

Ideale Schitour für Zwischendurch bzw. zu Trainingszwecken mit mehreren guten Abfahrtsmöglichkeiten.

 

Die Tour gilt darüber hinaus als Top-Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit "Grebenzen" und symoblisiert eines der 19 Leitangebote zum Thema Skitouren im Erlebnisraum Murau.

schwer
Strecke 7,1 km
3:00 h
863 hm
1 hm
1.870 hm
1.005 hm
Die Grebenzen verdankt ihren Namen den drei Bergkuppen, denn im Slawischen bedeutet das Hahnenkamm. Die höchste Bergkuppe ist 1870 m hoch.

Autorentipp

Achtung: Die Dreiwiesenhütte ist im Winter 2019/2020 geschlossen. Einkehr beim Grebenzenhaus möglich.
Profilbild von Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen (AS)
Autor
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen (AS)
Aktualisierung: 02.02.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Erste Grebenzen Höhe, 1.870 m
Tiefster Punkt
1.005 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung! die Schneebrettgefahr auf dem Nordseitigen Schlag im Wald ist nicht zu unterschätzen!

Teilweise ist die Familienabfahrt nicht präpariert.

Pisten von 9:00 bis 16:00 geöffnet. Ansonsten zwecks Pistenpräparierung und Beschneiung geschlossen.
Freitag: Nacht-Skitourengehen: von 17.30 - 21.30 Uhr mit Pistenabfahrt möglich!

Benutzung der Pisten auf eigene Gefahr!

Weitere Infos und Links

Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
A-8820 Neumarkt in der Steiermark, Hauptplatz

Tel. +43 (0)3584 / 2005
Fax: +43 (0)3584 / 2005-4
www.natura.at
i
nfo@natura.at | lambrecht@natura.at 

Schigebiet Grebenzen

www.grebenzen.at

Start

Talstation Bergbahnen Grebenzen "Pabstin" 1.000m [St. Lambrecht] (1.004 m)
Koordinaten:
DD
47.072923, 14.310415
GMS
47°04'22.5"N 14°18'37.5"E
UTM
33T 447645 5213498
w3w 
///erlös.jahr.angebunden

Ziel

Dreiwiesenhütte / Erste Grebenzen Höhe

Wegbeschreibung

Von der Talstation gehen wir in Richtung Westen zuerst entlang des Ziehwegs Familienabfahrt und dann über freies Wiesengelände leicht ansteigend in südliche Richtung, am Gehöft Pirkbauer vorbei und wenden uns dem Stiftswald zu. Dort steigen wir über die Trasse der Familienabfahrt durch den St. Lambrechter Stiftswald bis auf einen kleinen Sattel östlich des Gidikogels auf. Bei der Zusammenkunft mit der Familienabfahrt folgen wir dem Weg Nr. 134 nach S hin und nach ca. 30min Gehzeit dem relativ steil ansteigenden Höhenrücken. (Achtung! die Schneebrettgefahr auf dem Nordseitigen Schlag im Wald ist nicht zu unterschätzen!). Der Aufstieg verläuft durch den tief verschneiten Winterwald bis auf die Dreiwiesenhütte auf 1.660m. Von der Dreiwiesenhütte geht der Aufstieg weiter auf die erste Grebenzen Höhe linksseitig der Dreiwiesenhütte über die freie Fläche in den Wald hinein und dort wieder mäßig ansteigend bis zum Kreuz auf der Grebenzen 1.870m.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zu den Bahnhöfen Mariahof - St. Lambrecht, Unzmarkt, oder Neumarkt in Stmk.

www.oebb.at

www.verbundlinie.at

Anfahrt

Von Wien die A2-Südautobahn nach Wr. Neustadt; die S6-Semmering-Schnellstraße nach St. Michael i. Obersteiermark; die S 36 nach Judenburg; die B96 über Scheifling nach Teufenbach; über den Neumarkter Sattel nach St. Lambrecht. Von Graz u. Linz die A9-Pyhrnautobahn nach St. Michael i. Obersteiermark; die S 36 nach Judenburg; die B96 über Scheifling nach Teufenbach; über den Neumarkter Sattel nach St. Lambrecht. Von Salzburg die A10-Tauernautobahn nach St. Michael i. Lungau; die B96 über Murau nach Teufenbach; über den Neumarkter Sattel nach St. Lambrecht. Von Klagenfurt die B317 nach Neumarkt; über Mariahof nach St. Lambrecht.

www.at.map24.com

Parken

Parkmöglichkeiten beim Ausgangspunkt Talstation Grebenzen

Koordinaten

DD
47.072923, 14.310415
GMS
47°04'22.5"N 14°18'37.5"E
UTM
33T 447645 5213498
w3w 
///erlös.jahr.angebunden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Winterfolder St. Lambrecht

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten erhältlich in den Informationsbüros:

Neumarkt Hauptplatz, A-8820 Neumarkt Tel. +43 (0)3584 / 2005 info@natura.at

Infobüro im Stift St. Lambrecht, Hauptstraße 1 A-8813 St. Lambrecht, Tel. +43 (0)3585 / 2345, lambrecht@natura.at

Ausrüstung

Gute Schitourenausrüstung

Ausrüstungsverleih: Sport Plank, Talstation Grebenzen,
E: info@sport-plank.at | T: 0043 (0)3585 2468

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
863 hm
Abstieg
1 hm
Höchster Punkt
1.870 hm
Tiefster Punkt
1.005 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.