Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

ERLebenspfad Unterlamm

Themenweg · Thermen- & Vulkanland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtswarte
    Aussichtswarte
    Foto: Wolfgang Wieser, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
m 380 360 340 320 300 280 260 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Aussichtsreicher Themenweg in Unterlamm

leicht
Strecke 3 km
0:55 h
95 hm
95 hm
371 hm
276 hm

Der ERLebenspfad Unterlamm ist einer von 3 neuen ERLebenspfaden, die entlang von 12 ERLebensräumen markiert wurden. 

Der Ausblick von der Aussichtswarte ist geprägt von zahlreichen extensiv bewirtschafteten Wiesen, den vielen sehr naturnahen Hecken und den alten, großen Streuobstbeständen und soll zur Erkundung aller 12 ERLebensräume inspirieren.

Naturschutzwiesen haben eine große Bedeutung für die Erhaltung der Artenvielfalt sowie für den Erhalt der Natur- und Kulturlandschaft . Eine Besonderheit sind die erst kürzlich gepflanzten alten Streuobstsorten - jeder Baum trägt sein eigenes handgefertigtes Schildchen aus Ton. Auch alte Hecken sind in diesem Bereich zu entdecken, welche sehr vielen Vögeln, Wildbienen, Schmetterlingen, Käfern, Schlangen und Eidechsen Nahrung und Unterschlupf bieten. 

Entdecken Sie die Hintergründe aller 12 ERLebensräume in Unterlamm über den "Mensch & Natur" YouTube Kanal.


Autorentipp

Picknick auf der Aussichtswarte - den Sonnenauf- oder Sonnenuntergang genießen

Profilbild von Sabine Hofer
Autor
Sabine Hofer
Aktualisierung: 16.01.2023
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
371 m
Tiefster Punkt
276 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 44,26%Naturweg 39,92%Pfad 10,40%Straße 5,39%
Asphalt
1,3 km
Naturweg
1,2 km
Pfad
0,3 km
Straße
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gasthaus Lenz-Riegler
Landgasthaus Wallner

Sicherheitshinweise

Notruf Feuerwehr: 122
Notruf Polizei: 133
Notruf Rettung: 144
Euro-Notruf: 112 

Start

Ortszentrum Unterlamm (276 m)
Koordinaten:
DD
46.978741, 16.057593
GMS
46°58'43.5"N 16°03'27.3"E
UTM
33T 580435 5203344
w3w 

Ziel

Ortszentrum Unterlamm

Wegbeschreibung

Start: Ortszentrum von Unterlamm - dann Richtung Kirche der Markierung folgend - anschließend immer Richtung höchster Punkt - Aussichtswarte - auch der Retourweg führt immer im Sichtkontakt zum Ziel / Start Zentrum Unterlamm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Parken

Es stehen vor dem Gemeindeamt, in der Nähe der Raiffeisenbank und auch beim Dorfplatz Richtung Volksschule ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
46.978741, 16.057593
GMS
46°58'43.5"N 16°03'27.3"E
UTM
33T 580435 5203344
w3w 
///steigt.auflösen.voller
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Der Folder "Mensch & Natur" mit den 3 ERLebenspfaden liegt im Gemeindeamt Unterlamm auf.

Gemeinde Unterlamm
8352 Unterlamm 100
Tel.: +43 3155 8208

gde@unterlamm.gv.at
www.unterlamm.gv.at

 

Ausrüstung

Schlaues Rucksack-Packen macht das Wanderleben leichter: immer die Ausrüstung hinterfragen - was brauche ich wirklich? Auf eine ausgewogene Lastenverteilung achten. Schwere Sachen möglichst körpernah transportieren. Dinge, die oft benötigt werden - wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte - in das obere Deckelfach packen. Ausreichend Flüssigkeit mitnehmen und diese griffbereit in einer Seitentasche verstauen. An kleine Jause oder Müsliriegel als Energiespender denken. Bargeld nicht vergessen!

  • Eine Notfallausrüstung gehört in jeden Rucksack! Erste-Hilfe-Set, Handy mit vollgeladenem Akku, Wanderkarte oder GPS-Gerät zur Orientierung, kleines Taschenmesser.
  • Schutz vor Wärme und Kälte - eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer! Kappe, Sonnencreme & -brille, dünne Mütze, Wechselbekleidung, Regenjacke.
  • Ein guter Wanderschuh ist ein perfekter Wegbegleiter und darf nie fehlen! Blasenpflaster für den Fall der Fälle nicht vergessen!
  • Bei Bedarf sind Wanderstöcke zu empfehlen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3 km
Dauer
0:55 h
Aufstieg
95 hm
Abstieg
95 hm
Höchster Punkt
371 hm
Tiefster Punkt
276 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Flora familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.