Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Erlebnisweg - Weg der Wandlungen

Themenweg · Soboth · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Übersichtskarte des Weges
    / Übersichtskarte des Weges
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Kinder am Fühlweg
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Affenschaukel
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Titelbild Folder
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Jakobihaus Soboth
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Alpengasthof Messner
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Gasthof Mörth
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
m 1040 1020 1000 980 800 600 400 200 m
Ein toller und erlebnisreicher Weg mit vielen spannenden Stationen für Familien und Abenteuerlustige mitten im Herzen des Wanderdorfes Soboth im Süden des Schilcherlandes
geöffnet
mittel
Strecke 1 km
3:30 h
60 hm
60 hm
1.050 hm
990 hm
Unter dem Motto „WERDE ZUM SCHMETTERLING“ entstand bereits 2012 ein zwei Kilometer langer Rundweg für Jung und Alt mit vielen Erlebnisstationen. Seitdem wurde der Weg von über 5.000 Besuchern jährlich begangen. Das gute Echo veranlasste die Marktgemeinde den Weg zu erneuern. Nun, 2017, wurde die damalige Idee „von der Raupe zum Schmetterling“, von Tina Strauss, durch den Kunsthandwerker Edmund Enzi aufgegriffen, neu inszeniert und mit dem Gemeindeteam auf 20 Erlebnisstationen umgesetzt. Der Weg wurde für das Wandergütesiegel eingereicht.

Autorentipp

Empfehlung: Holen Sie sich einen Rucksack mit der Traumbrille und dem Sinnverstärker an der ersten Station beim Wanderwirt Alpengasthof Messner ab.
Profilbild von Nora Ruhri
Autor
Nora Ruhri
Aktualisierung: 04.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.050 m
Tiefster Punkt
990 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof-Frühstückspension Mörth
Gasthof Lindner
Jakobskirche und Jakobihaus Soboth
Jakobihaus
Roschitzhof

Sicherheitshinweise

Tipp: Gehen Sie in kleinen Gruppen.Hunde: Führen Sie Hunde an der Leine.Besondere Rücksicht und Vorsicht bei den Hofstellen:Verhalten Sie sich ruhig.Gehzeit und Erlebniszeit: ca. 2 bis 4 Stunden.Instandhaltungs-EURO: 1 € pro Person.Der Rucksack ist als Leihgabe GRATIS.Notrufe: Rettung 144, Polizei 133

Weitere Infos und Links

Die Sammelmappe "Bewegen.Genießen.Erholen" erhalten Sie kostenlos im Tourismusbüro in Eibiswald und bei den Betrieben der Region Schilcherland.

Start

Alpengasthof Messner (1.055 m)
Koordinaten:
DD
46.681126, 15.075937
GMS
46°40'52.1"N 15°04'33.4"E
UTM
33T 505807 5169732
w3w 
///käse.ihres.banken

Ziel

Alpengasthof Messner

Wegbeschreibung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit den ÖBB nach Wies-Eibiswald, danach mit Bus oder Taxi weiter nach Soboth Ort.

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz / Wien bis Lieboch: Auf der Autobahn Richtung Graz (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Eibiswald und Soboth

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Kärnten: Auf der Autobahn Richtung Klagenfurt (A2) bis Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Eibiswald und Soboth; von Kärnten kann auch bei Griffen von der Autobahn abgefahren und dann über Lavamünd Soboth erreicht werden.

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Leibnitz: Fahrt über Arnfels, Oberhaag bis nach Eibiswald und Soboth

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Slowenien/Eibiswald: Fahrt über den Radlpass auf der B76 Richtung Eibiswald, dann weiter nach Soboth

Parken

Beim Alpengasthof Messner sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DD
46.681126, 15.075937
GMS
46°40'52.1"N 15°04'33.4"E
UTM
33T 505807 5169732
w3w 
///käse.ihres.banken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Mappe "Bewegen.Genießen.Erholen" erhalten Sie kostenlos im Tourismusbüro in Eibiswald und bei den Betrieben der Region Schilcherland.

Kartenempfehlungen des Autors

Die Mappe "Bewegen.Genießen.Erholen" erhalten Sie kostenlos im Tourismusbüro in Eibiswald und bei den Betrieben der Region Schilcherland.

Ausrüstung

Entsprechende Wanderausrüstung und ausreichend Getränke sind empfehlenswert.

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
60 hm
Abstieg
60 hm
Höchster Punkt
1.050 hm
Tiefster Punkt
990 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.