Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Kneippwanderweg St. Jakob im Walde

Themenweg · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Oststeiermark - Geschäftsstelle Region Joglland - Waldheimat Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Informationstafeln Kneippweg
    Informationstafeln Kneippweg
    Foto: TV Joglland Waldheimat, Klaudia Zink
m 900 850 800 5 4 3 2 1 km

Auf dieser Wanderung erwarten einen verschiedene Stationen der Kneipplehre. Der Kneippweg umfasst 3 verschiedene Strecken wo man Einiges erleben, genießen und erfahren kann. Man kommt zum Beispiel zu dem Armwasserbecken im Europapark vorbei.

Auch ein Besuch bei der Kräuterbäuerin lohnt sich. Beim „Jakobi-Bründl“ kommt man zu einem mystischen Platzerl, wo man den Alltag vergessen kann. Für die Kinder gibt es im Bächlein eine Barfußspielstrecke neben dem Fußwasserbecken. (Wassertretbecken)

leicht
Strecke 5,5 km
2:00 h
176 hm
176 hm
926 hm
821 hm

Der Kneippverein St. Jakob im Walde wurde 1998 gegründet und somit auch der Kneippweg feierlich eröffnet. Im Laufe der Zeit gab es immer wieder Erneuerungen, damit die fünf Säulen der Kneipplehre entlang der Kneippwege attraktiv zum Ausdruck kommen. Am Beginn des Kneippweges bei der Volksschule werden die fünf Säulen dargestellt.  Die Wanderung führt einen über den Europapark, vorbei am Gasthof Lueger  in die Nähe des Gehöftes Arzberger, wo ein Kastanienbaum und ein Marterl steht und man unmittelbar daneben eine Tafel mit einer Kurzbiografie von Pfarrer Kneipp antrifft. Die nächste Station ist wieder der Lebensordnung gewidmet: Ein ungewöhnliches Holzkreuz lädt ein zum verweilen und innehalten.

Bei Interesse können auch im Zuge der Wanderung über den Kneippweg der Kräutergarten im Kräftereich und die Reliquie Kaiser Karls in der Pfarrkirche besichtigt werden.

Autorentipp

Noch mehr zum Thema Kneippen und über Sebastian Kneipp erfährt man in der Ausstellung Kräftereich in St. Jakob im Walde.

Profilbild von TV Joglland Waldheimat
Autor
TV Joglland Waldheimat
Aktualisierung: 20.07.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
926 m
Tiefster Punkt
821 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 34,48%Naturweg 22,17%Pfad 31,30%Straße 12,03%
Asphalt
1,9 km
Naturweg
1,2 km
Pfad
1,7 km
Straße
0,7 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Begehen auf eigene Gefahr!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Joglland - Waldheimat

8255 St. Jakob im Walde

Kirchenviertel 24

Tel.: +43 3336 20255

www.joglland-waldheimat.at

www.oststeiermark.com

joglland-waldheimat@oststeiermark.com

 

Gemeinde St. Jakob im Walde

Kirchenviertel 24

8255 St. Jakob im Walde

Tel: 03336/ 8212

Fax: 03336/ 8212 – 14

gde@st-jakob-walde.steiermark.at 

www.st-jakob-walde.steiermark.at

 

Start

Volksschule St. Jakob im Walde (913 m)
Koordinaten:
DD
47.466126, 15.787445
GMS
47°27'58.1"N 15°47'14.8"E
UTM
33T 559343 5257265
w3w 
///anwendbar.zugang.herausfinden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Volksschule St. Jakob im Walde

Wegbeschreibung

  • Wir starte bei den 5 Säulen in der Nähe der Kirche
  • Wir folgen der Kneippbeschilderung 1,2,3
  • Gemütlich wandern wir über den Europapark und den Soldatenfriedhof
  • Beim Soldatenfriedhof biegen wir links ab udn kommen auf die Hauptstraße
  • Es geht rechts die Straße entlang bis wir zur Abzweigung nach der Tankstelle kommen
  • Nun gehen wir den Weg hinunter bis wir zu einem Bauernhof kommen
  • Beim Bauernhof gehen wir gerade aus weiter und hinein in die Waldlandschaft
  • Wir überqueren zwei Bächlein und kommen zur Abzweiung Kneippweg 1
  • Kneippweg 1 führ uns links weiter durch eine Waldlichtung
  • Beim Fußwasserbecken von Weg 1 münden Weg 2 und Weg 3 kurz davor wieder ein
  • Nun führt uns die Wege 1,2,3 aufwärts über eine Kehre zurück in den Ort
  • Weg 2 und 3 führen uns bei der Abzweigung von Weg 1 rechts hinauf zur Waldlichtung
  • Von der Waldlichtung gehen wir links weiter
  • Nach ca. 100 mn kommen wir zur Abzweigung Kneippweg 2 und Kneippweg 3
  • Weg 2 führt uns auf einer Asphaltstraße wieder zum Ort
  • Weg 3 führt uns bei der Abzweigung von Weg 2, rechts die Asphaltstraße und danach links hinunter zur Kräuterbäurin
  • Wir überqueren den Heroderbach dreimal und kommen auf eine Wiese
  • Bei der nächsten Kreuzung halten wir uns links bis zu Weg 2
  • Jetzt gehen wir rechts der Beschilderung nach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen hierzu finden Sie unter www.oebb.at, www.verbundlinie.at oder unter www.busbahnbim.at

Anfahrt

Aus Wien über A2 bis Ausfahrt Friedberg und B54 nach Rohrbach   

Von Graz über A2 bis Ausfahrt Rohrbach – Vorau danach bis Rohrbach und weiter nach Waldbach und St. Jakob/W. (Volksschule)

Von der S6 Ausfahrt Krieglach über das Alpl nach Ratten und St. Jakob/W. (Volksschule)

Parken

Es gibt verschiedene Parkplätze bei den Gasthöfen im Ort sowie beim Kräftereich. (Kirchennähe)

Koordinaten

DD
47.466126, 15.787445
GMS
47°27'58.1"N 15°47'14.8"E
UTM
33T 559343 5257265
w3w 
///anwendbar.zugang.herausfinden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer Joglland

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- Ski- und Radtourenkarte Joglland Waldheimat

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden, wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
176 hm
Abstieg
176 hm
Höchster Punkt
926 hm
Tiefster Punkt
821 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.