Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Mondweg

Themenweg · Ratten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Oststeiermark - Geschäftsstelle Region Joglland - Waldheimat Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Dirndlhof
    Dirndlhof
    Foto: TV Joglland Walheimat, Dirndlhof
m 900 850 800 750 700 5 4 3 2 1 km

Der Mondweg ist ein gemütlicher Rundweg, mit ein paar Steigungen, der einem vom Ortszentrum Ratten durch Wälder und über Feldwege wieder zurück zum Ausgangspunkt führt. Nach ca. 1 1/2 Stunden erreicht man den Gasthof "Dirndlhof". Danach führt einen der Keuchgraben wieder ins Ortszentrum zurück.

mittel
Strecke 5,9 km
2:30 h
231 hm
231 hm
925 hm
731 hm

Der Weg liefert viele Informationen rund um das Thema "Mond". Die Stations-Bilder entlang des Weges wurden vom Rattener Künstler Alois Tösch aufwendig gestaltet.

Autorentipp

Auf diesem Weg erfährt man anhand von 8 künstlerisch gestalteten Tafeln viel Wissenswertes rund um den Mond!

Profilbild von Birgit Kandlbauer
Autor
Birgit Kandlbauer
Aktualisierung: 20.07.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
925 m
Tiefster Punkt
731 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Begehen auf eigene Gefahr!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Joglland - Waldheimat

8255 St. Jakob im Walde

Kirchenviertel 24

Tel.: +43 3336 20255

www.joglland-waldheimat.at

www.oststeiermark.com

joglland-waldheimat@oststeiermark.com

 

 

Gemeindeamt Ratten

Tel.: +43 (0)3173 2213

www.ratten.eu

gde@ratten.steiermark.at

 

 

Start

Freizeitzentrum Ratten (734 m)
Koordinaten:
DD
47.484400, 15.720770
GMS
47°29'03.8"N 15°43'14.8"E
UTM
33T 554299 5259247
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Freizeitzentrum Ratten

Wegbeschreibung

  • Wir starten beim Freizeitzentrum in Ratten
  • Entlang der "Alten Straße" gehen wir bis kanpp vor die Firma "Horn"
  • Die erste Tafel beinhaltet das Thema "sonnenfinsternis"
  • Nach einem leichten Anstieg kommen wir zur zweiten Tafel "Die Gezeiten Ebbe"
  • Wir folgen dem Wanderweg, bis wir zu einem Bauernhaus kommen
  • Von Dort aus gehen wir ca. 45 Minuten bis zum Gasthof "Dirndlhof"
  • beim Dirndlhof erwartet und eine Tafel zum Thema "Vollmond"
  • Wir wandern über den Keuchgraben hinunter und kommen somit wieder direkt zum Freizeitzentrum zurück

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen finden Sie unter: www.oebb.at, www.verbundlinie.at, www.busbahnbim.at

Bushaltestellte direkt beim Startpunkt

Anfahrt

Alle Informationn finden Sie unter www.at.map24.com

Parken

Parkplätze sind beim Freizeitzentrum Ratten vorhanden

Koordinaten

DD
47.484400, 15.720770
GMS
47°29'03.8"N 15°43'14.8"E
UTM
33T 554299 5259247
w3w 
///warte.blauer.edler
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden, wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
231 hm
Abstieg
231 hm
Höchster Punkt
925 hm
Tiefster Punkt
731 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.