Tour hierher planen Tour kopieren
Themenwegempfohlene Tour

Obersdorfer Rundweg

Themenweg · Bad Mitterndorf· geöffnet
LogoAusseerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ausseerland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wallfahrtskirche Maria Kumitz
    / Wallfahrtskirche Maria Kumitz
    Foto: Ausseerland
m 900 850 800 8 6 4 2 km Kirche am Kumitzberg Dorfbäckerei & Café Schlömmer Gourmet Atelier Steirerhütte Eselalm

Geologie, Landschaftsformen und Kulturgeschichte im Bad Mitterndorfer Becken.
Der Weg erschließt das Gebiet zwischen Bad Mitterndorf und Obersdorf. 

geöffnet
leicht
Strecke 9,6 km
2:45 h
180 hm
179 hm
882 hm
788 hm
Die Route verläuft entlang eines gut beschilderten, durchgehend ausgebauten und leicht begehbaren Weges ohne größere Höhenunterschiede. Anhand zahlreicher Stationen wird erläutert, was diese Region so besonders macht.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Obersdorf, 882 m
Tiefster Punkt
788 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Dorfbäckerei & Café Schlömmer
Eselalm
Gourmet Atelier Steirerhütte

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?


Bitte den Haftungsausschluss beachten!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Bad Mitterndorf
8983 Bad Mitterndorf Nr. 58
+43 3623 24 44
E-Mail senden
Website

 

Schutzgebiet
Oberdsdorfer Moos

Start

Ortszentrum Bad Mitterndorf - Haus Trinkl (799 m)
Koordinaten:
DD
47.555902, 13.928877
GMS
47°33'21.2"N 13°55'44.0"E
UTM
33T 419416 5267498
w3w 
///leiht.absteigen.birnbäume

Ziel

ist der Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Der Obersdorfer Rundweg (Geo Trail) beginnt in Bad Mitterndorf beim Haus Trinkl an der Westeinfahrt von Bad Mitterndorf. Ab dem Ortsteil Rödschitz Reith ist der Rundweg identisch mit dem Waldweg Nr. 17 von Bad Mitterndorf nach Obersdorf. Durch Obersdorf gehend umrundet man den Kumitzberg (Wallfahrtskirche Maria Kumitz), folgt dem Weg weiter durch die Unterführung bei der Bundesstraße, und geht anschließend entlang des Obersdorfer Moos bis zum Anwesen "Pleam". Von dort führt der Laasenweg Weg Nr. 22 zurück zum Ausgangspunkt beim Haus Trinkl.

 

Entlang dieses Weges erfährt man viel darüber,

  • wie die Geologie der Region und die hier vorkommenden Gesteine beschaffen sind
  • wie diese Gesteine entstanden sind und welche Kräfte die heutige Landschaft geformt haben
  • welche abwechslungsreiche Gesichter ein Wildbach annehmen kann
  • wie die Eiszeit die Landschaft geprägt hat und für die Entstehung der zahlreichen Moore verantwortlich ist
  • wie das Erz von der Hinterberger Teltschenalm auf mühsame Weise ins Tal gebracht wurde
  • was die Landschaft um Obersdorf so interessant und abwechslungsreich macht
  • welche vielfältige Geschichten die Häuser in Obersdorf zu erzählen haben
  • wie die Talwasserscheide bei Obersdorf zwei Flußsysteme trennt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Anfahrt

 

Die Anreise nach Bad Mitterndorf am Besten mit google.at/maps planen.

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen bei der Grimminghalle zur Verfügung. Von dort sind es noch etwa 10 Gehminuten in westlicher Richtung zum Start der Wanderung zu gehen.

Koordinaten

DD
47.555902, 13.928877
GMS
47°33'21.2"N 13°55'44.0"E
UTM
33T 419416 5267498
w3w 
///leiht.absteigen.birnbäume
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten sind in den Informationsbüros im Ausseerland erhältlich.

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,6 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
180 hm
Abstieg
179 hm
Höchster Punkt
882 hm
Tiefster Punkt
788 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.