Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Via Artis Altaussee

Themenweg · Altaussee · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ausseerland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klaus Maria Brandauer mit Freunden - "Figurenkabinett"
    Klaus Maria Brandauer mit Freunden - "Figurenkabinett"
    Foto: Ausseerland
m 820 800 780 760 740 720 700 680 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Der Wanderweg umrundet in seinem reizvollen Verlauf den Ortsteil Fischerndorf, führt den See entlang, an den Fuß des Losers, vorbei an den Häusern und Feriendomizilen der Künstler. 

 

geöffnet
leicht
Strecke 4,3 km
2:00 h
100 hm
100 hm
817 hm
713 hm

Schon im frühen 19. Jahrhundert hat Erzherzog Johann den Zauber des Ausseerlandes für sich entdeckt und 1810 in seinen „eigenhändigen Aufzeichnungen“ („Der Brandhofer und seine Hausfrau“) anschaulich geschildert:

Die Schönheit dieser Landschaft und markante Begebenheiten bei seinen mehrfachen Aufenthalten ließ der Erzherzog von seinen Kammermalern Jakob Alt, Jakob Gauermann und Matthäus Loder auf vielen Aquarellen und Zeichnungen festhalten.
Diesen Künstlern folgten in den nächsten Jahrzehnten bis in unsere Gegenwart unzählige andere nach: Nicht nur Maler und Bildhauer, Musiker und Komponisten, sondern vor allem Dichter und Schriftsteller, aber auch Wissenschaftler und Gelehrte.

                                                                                                                              

Profilbild von TVB Ausseerland Salzkammergut
Autor
TVB Ausseerland Salzkammergut
Aktualisierung: 16.05.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
817 m
Tiefster Punkt
713 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert? (eventuell GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

 

Bitte den Haftungsausschluss beachten!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Altaussee
Fischerndorf 61
8992 Altaussee
E-Mail senden
Website

 

Schutzgebiete
Totes Gebirge West (Naturschutzgebiet)
Altausseer See (Naturschutzgebiet)
Totes Gebirge (Vogelschutzgebiet)

Start

Altaussee Kurpark, Literaturmuseum (726 m)
Koordinaten:
DD
47.640619, 13.765681
GMS
47°38'26.2"N 13°45'56.5"E
UTM
33T 407288 5277095
w3w 
///buslinie.frisiere.urlauber

Ziel

ist der Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Von Station I nach Station II:
Die VIA ARTIS führt aus dem Kurpark hinaus, entlang der Hauptstraße in westliche Richtung, an der Volksschule vorbei und wendet sich nach etwa 100 Metern beim ehem. Café Fischer nach links in die kleine Straße zum See, wo man nach etwa 100 Metern die Station II erreicht.
(Wegstrecke: etwa 200 Meter, Gehzeit: etwa 10 Minuten)

 

Von Station II nach Station III:
Auf der gleichen Straße weitergehend, kommt man an der Gradieranlage vorbei und erreicht beim Hotel Seevilla die Station Nr. III.
(Wegstrecke: etwa 300 Meter, Gehzeit: etwa 10 Minuten)

 

Von Station III nach Station IV:
Ab dem Hotel Seevilla führt die VIA ARTIS ein kurzes Stück zurück, am Tennisplatz vorbei. Am nördlichen Seeufer auf dem „Brahms-Weg“ geht man Richtung Kirche und der Weg führt ab da in die Seepromenade (auch Adrian-Werburg-Promenade bezeichnet) entlang zur Station Nr. IV.
(Wegstrecke: etwa 1.500 Meter, Gehzeit: etwa 30 Minuten.)

 

Von Station IV nach Station V:
Nach Station Nr. IV verläuft die VIA ARTIS noch ein Stück weiter auf der Seepromenade, vorbei an der Jausenstation und Badeplatz „Kalßeneck“, wendet dann scharf nach links und mündet in den „Arneth-Weg“. Für den nun folgenden Teil des Weges ist festes Schuhwerk angeraten, denn der Arneth-Weg ist ein schmälerer Höhenweg im Wald, der nach etwa 1500 Metern zur Station Nr. V „Christl Kerry“ führt.
(Wegstrecke: etwa 1.500 Meter, Gehzeit: etwa 45 Minuten)

Doch vorher zweigt eine kürzere Variante zum „Kleinen Künstlerblick“ – bei der Kalvarienbergkapelle gelegen – ab und führt nach 100 Metern wieder bei der Pfarrkirche auf die ebene Ortsstraße und zurück zum Ausgangspunkt Kurpark.
Die Lang-Variante der VIA ARTIS führt ab Varianten-Abzweigung oberhalb der Kapelle anfangs durch Wald, dann am Waldrand entlang zur Station Nr. V.
Nach der Station neigt sich der Höhenweg langsam und führt schließlich als Straße an den Häusern und Villen des Ortsteiles Posern vorbei und in sanften Schwüngen zurück zum Ausgangspunkt Kurhaus (ca. 600 Meter, 25 Minuten).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Anfahrt

 

Die Anreise nach Altaussee am Besten mit google.at/maps planen. 

Parken

Parkmöglichkeiten auf dem großen Parkplatz vor dem Kur- und Amtshaus.
Bitte auf die Gebührenpflicht achten!

Koordinaten

DD
47.640619, 13.765681
GMS
47°38'26.2"N 13°45'56.5"E
UTM
33T 407288 5277095
w3w 
///buslinie.frisiere.urlauber
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Informationen über die Künstlerwege im Ausseerland sind in allen Informationsbüros erhältlich. 

 

 

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und einen Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
Höchster Punkt
817 hm
Tiefster Punkt
713 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.