Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Waldlehrpfad zur Waldschule

Themenweg · Region Murtal · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Murtal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wegweiser am Ausgangspunkt
    Wegweiser am Ausgangspunkt
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
m 800 750 700 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Parkplatz in Sachendorf Parkplatz in Sachendorf Waldmuseum / Waldschule Kreuzung (2) Kreuzung (2)

Kurzer Rundweg am Fuße des Tremmelberges - Waldlehrpfad zur Waldschule - im Herzen der Wanderregion Murtal (www.murtal.at)

geöffnet
leicht
Strecke 2,8 km
1:15 h
120 hm
120 hm
810 hm
694 hm

Der Forstlehrpfad wurde bereits im Jahr 1993 eröffnet und in den Jahren darauf immer wieder erneuert. Die wesentlichsten Elemente sind nach wie vor erhalten. Entlang des Aufstieges kommt man an den Schautafeln zur Schwarzerle, der Bergulme, der Fichte und der Zirbe vorbei, bevor man die Schlittenhütte bei einer kleinen Lichtung erreicht. Diese Hütte beheimatet ein Waldmuseum, in dem alte Holzschlitten, Werkzeuge und Zeichnungen ausgestellt sind und die Waldschule, die durch Infotafeln dargestellt wird. Das Waldmuseum und die Waldschule sind frei zugänglich. Eine „Steirerherz-Holzbank“ lädt zudem zum Verweilen ein.  Der gesamte Rundweg ist durch den Wald geführt, wobei man zwischendurch immer wieder schöne Ausblicke hat. Zum Zeitpunkt der Aufzeichnung (April 2021) sind einige Steher der Infotafeln in einem schlechten Zustand, somit ist bitte Vorsicht geboten.

Autorentipp

Bei der Waldschule ist auch ein sehr nettes Picknickplatzerl.

Profilbild von Weges OG
Autor
Weges OG
Aktualisierung: 09.07.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
810 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 694 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 29,54%Naturweg 55,55%Pfad 14,27%Unbekannt 0,63%
Asphalt
0,8 km
Naturweg
1,6 km
Pfad
0,4 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Ein paar Tipps zum richtigen und fairen Verhalten im Wald: (Quelle: www.bundesforste.at – 9/2020)

  • Wanderer sollten Besuche im Wald ca. 1,5 Stunden vor Sonnenaufgang und nach Sonnenuntergang meiden, da in dieser Zeit Wildtiere besonders aktiv sind.
  • Plastikflaschen, Taschentücher, Zigarettenstummel & Co haben im Wald nichts verloren! Bitte achtet darauf, dass Ihr keinen Müll im Wald hinterlässt.
  • Zelten und Feuer machen - ist im Wald streng verboten!
  • Grundsätzlich darf jede Person im Wald 2 kg Pilze und Beeren pro Tag für den Eigengebrauch sammeln. Verboten ist es nur, wenn es der Waldeigentümer ausdrücklich untersagt.

Alpiner Notruf: 

Notrufnummer der Bergrettung: 140

EU-Notruf: 112

Wetterdienst:

www.zamg.ac.at

Direktlink Bergwetter Steiermark:

https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/produkte-und-services/bergwetter/steiermark

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos und Links

Jausenstation am Tremmelberg, Tel.: +43 664 3383301, 8732 Seckau, Weitere Infos

Gasthof Bachwirt, Tel.: +43 3512 85706, 8720 Knittelfeld, Sachendorfergasse 2, www.bachwirt.at

Paul`s Hotel, Tel.: +43 3512 72200-0, 8720 Knittelfeld, Kapuzinerplatz 9, pauls-hotel.at

Cafe Lipizzaner, Tel.: +43 3512 44266, 8720 Knittelfeld, Herrengasse 23, www.cafe-lipizzaner.at

La Veneta, Tel.: +43 664 5611008, 8720 Knittelfeld, Herrengasse 23, laveneta.at

Start

Parkplatz in Sachendorf (693 m)
Koordinaten:
DD
47.228815, 14.791355
GMS
47°13'43.7"N 14°47'28.9"E
UTM
33T 484205 5230613
w3w 
///gebäude.angelegten.beauftragt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz in Sachendorf

Wegbeschreibung

Beim Parkplatz Sachendorf (1), 697 m, folgen wir der Asphaltstraße, bei den Wiesen- und Ackerflächen vorbei, leicht bergauf. Nach wenigen Minuten erreichen wir ein paar Häuser und kommen zur Kreuzung (2), 715 m, der Wanderwege „Temmelberg über Wolfsgrube“ und „Tremmelberg über Vorder-Tremmel“. Wir halten uns rechts bzw. geradeaus und folgen der Beschilderung „Waldlehrpfad zur Waldschule“. Ein kurzes Stück entlang der Forststraße und schon sehen wir eine Abzweigung nach links. Es kommt ein steileres Wegstück. Wir folgen dem Pfad, überqueren eine kleine Holzbrücke und erreichen eine Forststraße bzw. eine Kreuzung. Nun nach rechts und ein kurzes Stück eben dahin und wir erreichen das Holzgebäude (Schlittenhütte), in dem das Waldmuseum (3), 808 m, und die Waldschule integriert sind. Nach einer gemütlichen Pause wandern wir leicht bergab entlang einer Forststraße weiter. In einer Rechtskurve zweigt der Pfad links weg, dem wir nun folgen. Der Weg mündet in eine Forststraße, der wir rechts, parallel zum Waldrand, folgen. Wir wandern meist eben und ein wenig bergauf bis zur nächsten Kreuzung, wo wir uns links halten und in Folge stetig bergab weitergehen und danach wieder unseren Ausgangspunkt erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt in Sachendorf ist mit dem Bus gut zu erreichen (Haltestelle "Sachendorf Abzw Maßweg", von dort 15 Gehminuten). Der nächstgelegene Bahnhof ist in Knittelfeld. 

Allgemeine Auskunft über die Öffentlichen Verkehrsmittel in die Region: www.verbundlinie.at

 

Murtal Taxi, Tel.: +43 660 1018101, 8740 Zeltweg, www.murtal-taxi.at

Taxi Jäger, Tel.: +43 3512 44833, 8720 Knittelfeld

Taxi Steiner, Tel.: +43 3512 71718, 8720 Knittelfeld

Anfahrt

Von St. Michael in Obersteiermark über die Murtal Schnellstraße S36 (vignettenpflichtig) bis zur Ausfahrt "Knittelfeld-West"; weiter über Sachendorf (Richtung Gaal) zum gut sichtbaren Parkplatz am Ortsende  (27 km, ca. 20 Minuten). 

 

Von Judenburg über die Murtal Schnellstraße S36 (vignettenpflichtig) bis zur Ausfahrt "Knittelfeld-West"; weiter wie oben. (19 km, ca. 20 Minuten). 

Parken

Großer Parkplatz am Waldrand in Sachendorf

Anfahrt zum Parkplatz

Koordinaten

DD
47.228815, 14.791355
GMS
47°13'43.7"N 14°47'28.9"E
UTM
33T 484205 5230613
w3w 
///gebäude.angelegten.beauftragt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 C. und M. Hlatky, (2017): Murtal – Rund um Spielberg – Seetaler Alpen und Seckauer Alpen. Kral Verlag, S. 160

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt (2017): Seetaler Alpen, Seckauer Alpen, Judenburg, Knittelfeld. WK 212 Wander-, Rad-, Freizeitkarte; 1 : 50 000

Eigenverlag der Region Murtal (2021): Wanderkarte 1, Seckauer Alpen / Seetaler Alpen. Regionale, touristische Wanderkarte; 1 : 50 000 

(erhältlich beim örtlichen Tourismusbüro und vielen Tourismusbetrieben - und online: www.murtal.at/prospekte)

Ausrüstung

  • Rucksack mit Regenhülle
  • Teleskop- / Wanderstöcke
  • Berg- / Wanderschuhe
  • Handschuhe: wasserdicht und wärmend
  • Kopfbedeckung / Sonnenbrille
  • Oberbekleidung: Zwiebelschichtsystem, T-Shirt, Pullover, Jacke und Winterjacke mit Kapuze
  • Wanderhose
  • Sitzunterlage
  • Trinkflasche / Thermoskanne (an kühleren Tagen ist ein wärmendes Getränk angenehm)
  • Snack bzw. Jause
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster und Zeckenzange

Weitere wichtige Ausrüstungsgegenstände

  • Wegbeschreibung
  • Detailplan der Wanderung
  • Wanderkarte: Zur Übersicht eine Karte im Maßstab 1 : 50 000 der jeweiligen Region
  • GPS-Gerät
  • Handy

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,8 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
120 hm
Abstieg
120 hm
Höchster Punkt
810 hm
Tiefster Punkt
694 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.