Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

6-Seen-Wanderung auf der Tauplitzalm

· 7 Bewertungen · Wanderung · Tauplitz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • 6-Seen-Wanderung Tauplitzalm
    / 6-Seen-Wanderung Tauplitzalm
    Foto: Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut/T. Lamm
  • / 6-Seen-Wanderung Tauplitzalm
    Foto: Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut/T. Lamm
  • / 6-Seen-Wanderung Tauplitzalm
    Foto: Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut/T. Lamm
  • / 6-Seen-Wanderung Tauplitzalm
    Foto: Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut/T. Lamm
  • /
    Foto: Andreas Mandl, Community
  • / Tauplitzalm
    Foto: Uli Hofbauer, Community
  • / Tauplitz
    Foto: Uli Hofbauer, Community
m 1700 1600 1500 1400 14 12 10 8 6 4 2 km Bergkirche Tauplitzalm Steirersee-Blick-Bankerl

Eine Auszeit vom Alltag? Das ist bei der 6-Seen-Wanderung auf der Tauplitzalm möglich. 

 

 

mittel
Strecke 14,8 km
4:40 h
410 hm
410 hm

Die Tauplitzalm ist mit ihren sechs Bergseen das größte Seenhochplateau Europas.

 

In den Monaten Juni bis Mitte August ist die Blumenvielfalt sehr faszinierend. Sie beginnt mit der Schneerosenblüte im Frühling und endet mit der Almrauschblüte. Die je nach Schneelage und Witterung Anfang bis Mitte Juli beginnt.

 

Ein Besuch beim Steirerseebankerl lohnt sich auf alle Fälle. Der Blick auf die Berge und den Steirersee ist einfach magisch.
Ebenfalls empfehlswert ist ein Besuch in der kleinen Bergkirche. Diese liegt, nicht zu übersehen, in der Nähe der Bergstation der 4er-Sesselbahn.

Autorentipp

Die Tauplitzalm erreicht man von Tauplitz aus mit der 4er-Sesselbahn oder von Bad Mitterndorf über die Tauplitzalm Alpenstraße.
Profilbild von Günther Steininger
Autor
Günther Steininger 
Aktualisierung: 18.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergstation 4er-Sesselbahn, 1.650 m
Tiefster Punkt
Steirersee, 1.445 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert? (eventuelle GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut
Informationsbüro Tauplitz
Tauplitz 70
8982 Bad Mitterndorf
+43 3688 24 46 
E-Mail senden
Website

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Bergstation 4er-Sesselbahn Tauplitzalm oder Parkplatz auf der Tauplitzalm (1.591 m)
Koordinaten:
DD
47.593181, 13.985990
GMS
47°35'35.5"N 13°59'09.6"E
UTM
33T 423766 5271583
w3w 
///arzneimitteln.weiher.umfrage

Ziel

Bergstation 4er-Sesselbahn Tauplitzalm oder Parkplatz auf der Tauplitzalm

Wegbeschreibung

Die 6-Seen-Wanderung ist eine traumhafte Wanderung zu Bergseen und Hütten  in einem der schönsten Almgebiete Europas.

 

Am Beginn der Wanderung kommt man zum Krallersee, ein dunkelschimmernder Moorsee der am Fuße des Lawinensteins liegt. Dann führt der Weg weiter zum Großsee, unterhalb vom Schneiderkogel, und zum romantischen Märchensee. Weiter nach Osten wandert man zum Tauplitzsee

Kurz vorm Steirersee empfiehlt sich ein Abstecher zum "Steirerseebankerl". Beeindruckend ist der grandiose Blick auf den Sturzhahn und auf den blaugrün schimmernden Steirersee. Der Sturzhahn war übrigens einst der Kletterberg von Heinrich Harrer. 

Nach einer kurzen Rast geht es weiter, vorbei an den Steirerseehütten Richtung Steirersee, den man am Süd- oder Nordufer (Trittsicherheit nötig!) entlang wandern kann.
Der letzte See ist der Schwarzensee, der gar nicht schwarz ist.

Retour zum Ausgangspunkt geht es über Wiesenwege oder die asphaltierte Straße am Hochplateau.
 

Es muss nicht die gesamte Tour gewandert werden. Man hat die Möglichkeit, die Wanderung jederzeit abzukürzen. 

 

 

Kinderwagen und Rollstuhlfahrer:

Aufgrund der asphaltierten und geschotterten Plateaustraße sind kurze Wanderungen auf der Tauplitzalm auch für Kinderwägen und Rollstuhlfahrer geeignet!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play  und im App Store.

Anfahrt

Die Anreise nach Tauplitz am Besten mit google.at/maps planen. Von dort gelangt man mit der 4er-Sesselbahn auf das Hochplateau.

Mit dem Auto kommt man von Bad Mitterndorf aus über die Tauplitzalm Alpenstraße (mautpflichtig) auf die Tauplitzalm.

Parken

Es stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
47.593181, 13.985990
GMS
47°35'35.5"N 13°59'09.6"E
UTM
33T 423766 5271583
w3w 
///arzneimitteln.weiher.umfrage
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten und kostenlose Übersichtskarten sind in den Informationsbüros des Ausseerlandes erhältlich. 

 

Ausrüstung

Auf der Alm und in den Bergen ändert sich das Wetter bekanntlich schnell: Ob Gipfelglück oder Wanderfreude – sie werden größer, wenn man auf alle Bedingungen bestens vorbereitet ist:

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.
Eine Notfallausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(7)
Karin M. Götz
11.08.2020 · Community
Einzigartige Wanderung, alles drin, was man sich von einer Wanderung erwartet
mehr zeigen
Gemacht am 11.08.2020
Foto: Karin M. Götz, Community
Robert P
07.06.2020 · Community
bei gemütlicher Geschwindigkeit und Einkehr in die Grazerhütte brauchten wir 5std insgesamt. mit kleinen Pausen zwischendurch würde ich 6std ansetzen an Wegzeit. Eher anspruchsvolle Wanderu8da es doch oft Bergauf und ab geht über Felsen etc für kleine Kinder empfehle ich die Wanderung nicht wirklich. sonst wirklich schöne Wanderung
mehr zeigen
Gemacht am 06.06.2020
Foto: Robert P, Community
Tino Knoche 
18.07.2019 · Community
Das Label „kinderwagengerecht“ darf bitte entfernt werden. Während also die kraxe auf der Hütte lag, fragten wir uns mit welcher Art von Kinderwagen dieser Weg zu beackern wäre...
mehr zeigen
Gemacht am 18.07.2019
Da gibt selbst der crosstauglichste buggy auf.
Foto: Tino Knoche, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Da gibt selbst der crosstauglichste buggy auf.
Tauplitz
+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,8 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
410 hm
Abstieg
410 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.