Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Altausseer Seerundweg

1 Wanderung • Altaussee
  • Rasten mit Ausblick auf den Dachstein Gletscher
    / Rasten mit Ausblick auf den Dachstein Gletscher
    Foto: Günther Steininger, (c) Günther Steininger
  • Blick über den Altausseer See Richtung Dachstein
    / Blick über den Altausseer See Richtung Dachstein
    Foto: Günther Steininger, (c) Günther Steininger
  • Blick auf Altaussee
    / Blick auf Altaussee
    Foto: Günther Steininger, (c) Günther Steininger
  • Steirisches Lebensgefühl am Altausseer See
    / Steirisches Lebensgefühl am Altausseer See
    Foto: Günther Steininger, (c) Steiermark Tourismus/ikarus.cc
  • Blick auf den Altausseer See mit der Trisselwand
    / Blick auf den Altausseer See mit der Trisselwand
    Foto: Günther Steininger, (c) Steiermark Tourismus/Hagspiel
  • Bootsfahrt am Altausseer See
    / Bootsfahrt am Altausseer See
    Foto: Günther Steininger, (c) Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
  • Aussseer Saibling am Altausseer See
    / Aussseer Saibling am Altausseer See
    Foto: Günther Steininger, (c) Steiermark Tourismus/ikarus.cc
Karte / Altausseer Seerundweg
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 7

Eine der schönsten Rundwanderwege im Salzkammergut erwartet uns hier in Altaussee. Herrliche Ausblicke zur Trisselwand, zum Loser und zu den Gletschern des Dachsteinmassivs machen den Weg um den See zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf Grund der vielen am Seeufer befindlichen Bankerl eignet sich der Weg bestens für Familien und auch ältere Personen. Im Hochsommer ist der Altausseer See auch warm genug um sich beim Schwimmen ein wenig abzukühlen, denn zahlreiche kleine Strände laden entlang des Weges zur Rast ein.

leicht
7,5 km
2:30 Std
130 hm
130 hm

Der Altausseer See zählt sicherlich zu den romantischsten Plätzen Österreichs. Der Ausblick auf den Dachstein Gletscher im zweiten Teil des Weges ist nicht nur ein besonders beliebtes Fotomotiv, sondern bleibt auch sicherlich immer und ewig in Erinnerung - mit oder ohne Kamera. Der Altausseer See ist übrigens 3 km lang, bis zu 1 km breit und im Norden und Osten von Ausläufern des Toten Gebirges umgeben, und wird durch die Altausseer Traun, einem der drei Quellflüsse der Traun, entwässert.

outdooractive.com User
Autor
Günther Steininger
Aktualisierung: 27.08.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
771 m
713 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Strandcafe Restaurant
Jagdhaus Seewiese (Naturhaus)
Jausenstation Kahlseneck

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140

 

Haftungsausschluss

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallsausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!

Ein Blasenpflaster für den Fall der Fälle nicht vergessen!

Weitere Infos und Links

TV Ausseerland-Salzkammergut
Tel. +43 (0)3622 / 54040-0
info@ausseerland.at
www.ausseerland.at

Start

Kurpark Altaussee (720 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.640400 N 13.769390 E
UTM
33T 407566 5277067

Ziel

Kurpark Altaussee

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Kurpark in Altaussee spazieren wir in südöstlicher Richtung zum Hotel Seevilla. Am Südufer des Altausseer Sees gehen wir nun durch einen Schatten spendenden Wald bis zur Gabelung der Wege 1a und 233. Dem Weg mit der Kennzeichnung 1a folgend gelangen wir zum Strandcafe. Der flach verlaufende Weg führt uns nun dem Seeufer mit wunderschönen Ausblicken auf den See und zum Loser entlang ehe er sich am Fuße der imposanten Trisselwand nach Norden zur Seewiese hin wendet. Die Seewiese ist nicht nur Heimat zweier wunderschöner Gastronomiebetriebe mit bezaubernden Terrassen, wo schon mal ein paar Ausseer Musikanten aufspielen, sondern bietet einem auch einen der schönsten Ausblicke auf den Dachstein Gletscher. Von der Seewiese führt der Weg nun am Fuße des Loser wieder retour Richtung Altaussee. Über die Seepromenade gelangen wir am Restaurant Seewirt und der Kirche vorbei wieder zum Ausgangspunkt im Kurpark Altaussee.

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder
Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Anfahrt

Nähere Information zur Anreise in das Ausseerland – Salzkammergut finden Sie auch auf unserer

Homepage!

 

Google Routenplaner

 

Parken

In Altaussee stehen mehere Parkplätze zur Verfügung, zum Teil besteht aber eine Kurzparkzone, bitte dies zu beachten!

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer "Dachstein-Ausseerland" 25 Touren mit Beschreibungen, Routenkarten und Höhenprofilen ISBN 978-3-85026-234-7 www.kompass.at

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt – Wanderkarte 082 Bad Aussee, Totes Gebirge, Bad Mitterndorf, Tauplitz 1 : 50.000 Kompass Wanderkarte 20 Dachstein Ausseerland, Bad Goisern, Hallstatt 1 : 50.000 Mayr Karte Wandern, Rad und Mountainbike Ausseerland Totes Gebirge 1 : 25.000

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,5 km
Dauer
2:30 Std
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht barrierefrei

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.