Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Kreischbergrunde

Wanderung · Bezirk Murau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region Murau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Logo TVB Region Murau
    Logo TVB Region Murau
    Foto: Tourismusverband Region Murau, Tourismusverband Region Murau
m 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Outdoorcenter Skischool … Skischule Outdoorcenter Skischool … Skischule Kreischbergwirt Kreischberg Kreischbergwirt Berg7 Esebeckhütte Berg7 Rieglerhütte

Aussichtsreicher Wanderweg rund um den Kreischberg Gipfel!

Die Tour gilt darüber hinaus als Leitweg der Region rund um die Bergpersönlichkeit Kreischberg und symbolisiert eines der 8 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau 

mittel
Strecke 8 km
2:35 h
352 hm
352 hm
2.047 hm
1.698 hm
Familienfreundliche Wandermöglichkeit oberhalb der Baumgrenze, ausgehend von der Rieglerhütte zum Gipfel und zurück. 

Autorentipp

Spielen Sie eine Runde Discgolf am Kreischberg 
Profilbild von Tourismusverband Region Murau
Autor
Tourismusverband Region Murau
Aktualisierung: 07.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.047 m
Tiefster Punkt
1.698 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 2,79%Pfad 10,84%Unbekannt 86,36%
Naturweg
0,2 km
Pfad
0,9 km
Unbekannt
6,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Berg7
Kreischbergwirt

Sicherheitshinweise

  • Touren sorgfältig planen & flexibel bleiben.
  • Die richtige Ausrüstung mitnehmen.
  • Aktuelle Wetterinformationen einholen.
  • Bei Schlechtwetter die Tour abbrechen.
  • Im Falle eines Unfalls, Ruhe bewahren. Notruf Bergrettung: 140
  • Abfälle ins Tal mitnehmen.
  • Ruhiges Verhalten mit Tieren auf den Almen.
  • Hunde unbedingt an der Leine führen.

Weitere Infos und Links

www.regionmurau.at

www.kreischberg.at

 

Start

Bergstation der Kreischberg Seilbahnen (1.767 m)
Koordinaten:
DD
47.075220, 14.052514
GMS
47°04'30.8"N 14°03'09.1"E
UTM
33T 428068 5213958
w3w 
///volles.grundschule.geldstücke
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bergstation der Kreischberg Seilbahnen

Wegbeschreibung

Ausgehend von der Seilbahnbergstation folgen Sie der Beschilderung und gehen vorbei an der Rieglerhütte und weiter zur Esebeckhütte (nicht bewirtschaftet). Von dort geht es bergwärts durch einen der schönsten Zirbenwälder Mitteleuropas zum Kreischberggipfel. Ab dem Gipfel gehen sie entlang des Bergkamms bis zur Bergstation der 10er Gondelbahn und über den beschilderten Bergweg retour bis zum Ausgangspunkt der neuen Seilbahnbergstation beim Kreischbergwirt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Talstation Kreischberg ist mir öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar.

Anfahrt

https://www.google.at/maps/dir//Kreischbergstra%C3%9Fe+3,+8861+St.+Lorenzen+ob+Murau/@47.0982273,14.0840108,17z/data=!3m1!4b1!4m9!4m8!1m0!1m5!1m1!1s0x4770f90e51ce2f85:0x67dc9e02fb4b7d6b!2m2!1d14.0861995!2d47.0982273!3e0

 

Wenn die Kreischberg Seilbahnen geöffnet haben, ist die Zufahrt über die Grabbenstraße auf die Bergstation möglich. 

www.kreischberg.at

Die Gondelbahnen am Kreischberg sind Mitwochs, Freitags und Sonntags in Betrieb. 

 

Parken

Bei der Kreischberg Talstation oder auf der Rieglerhütte (auf der Bergstation) 

Koordinaten

DD
47.075220, 14.052514
GMS
47°04'30.8"N 14°03'09.1"E
UTM
33T 428068 5213958
w3w 
///volles.grundschule.geldstücke
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Wander- & Rad Tourenbuch in den Informationsbüros Murau und Kreischberg zu erwerben.

Kartenempfehlungen des Autors

  • Wander-Rad-Freizeitkarte WK 211 von freytag&berndt
  • Wanderkarte von der Region Murau gratis in den Informationsbüros erhältlich.

Informationsbüro Murau: Liechtensteinstraße 3-5, 8850 Murau, Tel.: +43 3532 2720

Informationsbüro Kreischberg: Am Bahnhof 5, 8861 St. Georgen/Kreischberg, Tel.: +43 3537 360

www.regionmurau.at

 

 

Ausrüstung

  • Gutes Schuhwerk (feste hohe Schuhe mit griffiger Sohle), Regen-, Kälte- und Sonnenschutz, ausreichend Getränke, Wanderkarte, Notfallausrüstung (Verbandszeug, Blasenpflaster etc.)
  • Das richtige Rucksackpacken erleichtert Vieles: Schwere Sachen als Erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte griffbereit in einer Seitentasche verstaut sein. Gegenstände, die oft benötigt werden, wie Sonnenbrille, Fotoapparat, Wanderkarte usw. gehören obenauf.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8 km
Dauer
2:35 h
Aufstieg
352 hm
Abstieg
352 hm
Höchster Punkt
2.047 hm
Tiefster Punkt
1.698 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.