Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Mariahof_Von der "Alten Schmiede" zum Steinschloss

Wanderung · Murau
LogoTourismusverband Region Murau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region Murau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Mariahof_Von der "Alten Schmiede" zum Steinschloss
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 14 12 10 8 6 4 2 km Burgruine Steinschloss Wehrkirche
Die Wanderung zur Ruine Steinschloss bietet einen umfangreichen Ausblick ins Murtal.
mittel
Strecke 14,9 km
4:20 h
552 hm
552 hm
1.303 hm
913 hm
Durch den Burgverein wurde die Ruine wieder zugänglich gemacht und somit kann die gut erhaltene Burganlage sicher besichtigt werden. Außerdem ist das Steinschloss die höchstgelegene Ruine der Steiermark.

Autorentipp

Bei der Hocheggerhütte und der Steinschlosshütte wartet eine gute Jause.
Profilbild von Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen (AS)
Autor
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen (AS)
Aktualisierung: 02.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.303 m
Tiefster Punkt
913 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
A-8820 Neumarkt in der Steiermark, Hauptplatz

Tel. +43 (0)3584 / 2005
Fax: +43 (0)3584 / 2005-4
www.natura.at
i
nfo@natura.at | lambrecht@natura.at 

www.ferienhaus-schmiede.at

 

Start

Alte Schmiede - Diemersdorf (923 m)
Koordinaten:
DD
47.087533, 14.422732
GMS
47°05'15.1"N 14°25'21.8"E
UTM
33T 456184 5215053
w3w 
///höherer.werke.lernt

Ziel

Alte Schmiede - Diemersdorf

Wegbeschreibung

Wir starten beim Ferienhaus, entlang eines kurzen Wegstückes geht es bergan nach Berg. Bei den Bauernhöfen angelangt weisen Wegschilder zum Jocher. Ein Forstweg immer bergan, aber sehr idyllisch, führt uns vom Jocher zur Hocheggerhütte. Nach einer kurzen Rast bei der bewirtschafteten Hocheggerhütte folgen wir dem Wegweiser zur Ruine Steinschloss. Ein kleines Wegstück rechtshaltend führt der Weg zum Eingang der Ruine. Die Schlosshöfe sowie der Zugang zur Kernburg können sicher erreicht werden. Ein ebener Forstweg führt uns zu der bewirtschafteten Steinschlosshütte. Zurück führt der Weg durch blühende Wiesen zum Rotmeier, entlang der Höhenstraße zu den Bauernhöfen Schauer und Veidlofner. Wir haben einen wunderschönen Blick auf die Pfarrkirche von Mariahof und ein Wegweiser führt uns nach Hoferdorf und bei der Straßengabelung links nach Diemersdorf zurück.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Unterdachter Parkplatz direkt neben der Ferienwohnung

Koordinaten

DD
47.087533, 14.422732
GMS
47°05'15.1"N 14°25'21.8"E
UTM
33T 456184 5215053
w3w 
///höherer.werke.lernt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten erhältlich in den Informationsbüros: Naturparkbüro Neumarkt Hauptplatz 4 A-8820 Neumarkt Tel. +43 (0)3584 / 2005 info@natura.at Infobüro im Stift St. Lambrecht Hauptstraße 1 A-8813 St. Lambrecht Tel. +43 (0)3585 / 2345 lambrecht@natura.at

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
4:20 h
Aufstieg
552 hm
Abstieg
552 hm
Höchster Punkt
1.303 hm
Tiefster Punkt
913 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.