Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Safentalweg Bad Blumau

Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rogner und Hundertwasser bei der Besprechung
    Rogner und Hundertwasser bei der Besprechung
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
m 350 300 250 12 10 8 6 4 2 km Weidenbau Pfarrkirche St. Sebastian Bahnhof Bad Blumau 1000jährige Eiche Zum Stoabocha WC Hofladen Neuherz WC

Vom Ehrenplatz der beiden Herren Robert Rogner und Friedensreich Hundertwasser in Bad Blumau zur 1000-jähringen Eiche auf der Bierbaumer Höhe. Eine Wanderung, um über Visionen und Größen nachzudenken.

leicht
Strecke 13 km
3:30 h
110 hm
110 hm
335 hm
262 hm

Eine Wanderung, bei der man auf verkehrsarmen Seitenstraßen und Waldwegen rund um Bad Blumau unterwegs ist und zwei besondere Plätze miteinander verbinden kann: den "Platz der Visionäre" in Bad Blumau (Rogner/Hundertwasser) und die 1000-jährige Eiche auf der Bierbaumer Höhe. Gleich beim Ausgangspunkt der Wanderung findet man den Platz, der zu Ehren von Robert Rogner und Friedensreich Hundertwasser errichtet wurde und als Anerkennung der Realisierung einer außergewöhnlichen Vision zu sehen ist. Ursprünglich wurde in den 70er Jahren nach Öl gebohrt. Kein Öl, dafür ist man auf einer Tiefe von ca. 2800 Metern auf 100° heißes Wasser gestoßen. Das war der Ursprung für die im Jahr 1997 eröffnete Spa Therme Blumau, die das Resultat einer gelungenen Zusammenarbeit der beiden genannten Herren ist. Ein Natur-Highlight ist während der Wanderung durch die Thermengemeinde Bad Blumau zu bestaunen, nämlich die 1000-jährige Eiche. Dieser Baum zählt zu den ältesten Eichen Europas und stellt mit einer Höhe von 30 Metern und einem Stammdurchmesser von über 2 Metern ein besonderes Naturdenkmal dar.

Autorentipp

Das Resultat der Zusammenarbeit der beiden Herren Rogner und Hundertwasser ist einen Besuch wert - das Rogner Bad Blumau www.blumau.com

 

 

Profilbild von Christian Contola
Autor
Christian Contola 
Aktualisierung: 26.09.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
335 m
Tiefster Punkt
262 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 29,99%Schotterweg 4,58%Naturweg 52,56%Pfad 3,90%Straße 8,94%
Asphalt
3,9 km
Schotterweg
0,6 km
Naturweg
6,8 km
Pfad
0,5 km
Straße
1,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Notrufnummer Rettung: 144

Notrufnummer der Bergrettung: 140

EU-Notruf: 112

Wetterdienst: www.zamg.ac.at

 

Weitere Infos und Links

Restaurant GenussReich, Tel.: +43 3383 5100 9800, 8283 Bad Blumau 100

Heuriger „Zum Stoabocha“, Tel.: +43 3383 32290, 8283 Bad Blumau, Kleinsteinbach 32

Gasthaus Extrazug, Tel.: +43 699 1904 2333, 8283 Bad Blumau, Bierbaum 47

Cafe Idylle, Tel.: +43 3383 20244, 8283 Bad Blumau, Kleinsteinbach 110

Start

Ortsmitte von Bad Blumau (270 m)
Koordinaten:
DD
47.115667, 16.052479
GMS
47°06'56.4"N 16°03'08.9"E
UTM
33T 579842 5218555
w3w 
///gelingt.schleudern.gehöre
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ortsmitte von Bad Blumau

Wegbeschreibung

Wir starten beim Informationsbüro und somit im Zentrum von Bad Blumau. Gleich gegenüber ist das Gemeindeamt und hier sehen wir die Tafeln in Richtung Thermenpark und öffentliches WC. Wir gehen über die Holzbrücke, dann links und weiter entlang des Wanderweges, bis wir die Asphaltstraße erreichen. Nachdem wir die Straße überquert haben, geht es rechts bis zum Kreisverkehr weiter. Wir halten uns geradeaus, kurz darauf überschreiten wir die Gleise und erreichen den Ortsbeginn von Kleinsteinbach. Bei der Kreuzung halten wir uns rechts, beim Heurigen Stoabocha vorbei und kurz darauf, links leicht bergauf durch das besiedelte Gebiet. Wir bleiben auf der Straße, die durch den Wald zu einem Rastplatz führt. Kurz darauf erreichen wir den Ortsteil Untergfangen und wandern leicht bergauf und in Folge gemütlich bergab. Es geht auf der Asphaltstraße an Acker- und Wiesenflächen vorbei und bei den nächsten zwei Kreuzungen jeweils nach links. Ein kurzes Stück noch auf der Straße, dann zweigen wir rechts in eine Nebenstraße ab. Nun folgt ein gemütlicher Abschnitt auf einer Schotterstraße durch den Schattenwald, wobei wir bei der nächsten Kreuzung (kein Wegweiser vorhanden) nach rechts weiterwandern. Bei der Asphaltstraße angekommen, geht es nun rechts weiter, bei einer großen Glashausanlage vorbei und kurz vor den Gleisen gehen wir nach rechts. Wer jetzt eine Pause braucht, kann den Abzweiger zum Gasthaus Extrazug (ca. 2 Minuten entfernt) machen. Wir bleiben auf der Straße und erreichen Bierbaum. Durch diese kleine Ortschaft, wo wir auch an einem 24-Stunden-Hofladen vorbeikommen, wandern wir weiter zur Kirche und dann entlang der Straße, bis wir links in eine Seitenstraße abzweigen. Bei der Kreuzung ist ein Wegweiser mit der Aufschrift „Älteste Eiche Europas“ zu sehen. Ab nun geht es leicht bergauf, immer geradeaus, bis wir den Rastplatz rund um die 1000-jährige Eiche erreichen. Durch den Wald weiter, bis wir zur Asphaltstraße und in Folge nach Loimeth kommen. An der Kreuzung nach Loimeth halten wir uns rechts und nach ca. 300 m folgen wir dem Bachweg. Nachdem wir bei einem Wegkreuz vorbeigekommen sind, bleiben wir geradeaus auf der Straße und erreichen Blumauberg. Es geht bei ein paar Häusern vorbei, bis wir links in den Bergweg abzweigen. Jetzt wandern wir gemütlich bergab, kommen bei der Kirche von Bad Blumau vorbei, halten uns rechts und erreichen den Ausgangspunkt der Wanderung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Der Weg führt direkt vorbei und man kann bei der Ortschaft  Kleinsteinbach einsteigen.

Der Thermenlandbus bringt Sie außerdem von Wien direkt auf dem schnellsten Weg nach Bad Blumau.

Anfahrt

Von Wien:  Autobahn A2 Richtung Graz - Sie nehmen die Abfahrt "Sebersdorf/Bad Waltersdorf"

Von Graz: Autobahn A2 Richtung Wien - Sie nehmen die Abfahrt "Sebersdorf/Bad Waltersdorf"

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen beim Gemeindeamt Bad Blumau zur Verfügung.

Koordinaten

DD
47.115667, 16.052479
GMS
47°06'56.4"N 16°03'08.9"E
UTM
33T 579842 5218555
w3w 
///gelingt.schleudern.gehöre
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Informationsfolder mit Karte liegt im Info-Büro Bad Blumau auf. 

Gästeinformation Bad Blumau geöffnet: Montag bis Freitag 9.00 - 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr

Ausrüstung

  • Kleiner Rucksack mit Trinkflasche
  • Leichte Wanderschuhe
  • Nordic-Walking Stöcke
  • Regenschirm
  • Handy

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
Höchster Punkt
335 hm
Tiefster Punkt
262 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 13 Wegpunkte
  • 13 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.