Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Via Natura Gesamtstrecke

Wanderung · Murtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tonnerhütte
    / Tonnerhütte
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
  • / 1. Grebenzenhöhe
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
  • /
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
  • / Logo Region Murau
    Foto: Murau Tourismus GesBr, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
  • / Naturleseinsel Perchau
    Foto: TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 50 40 30 20 10 km

Tag 1 „St. Marein - Zeutschach - Grebenzen - St. Lambrecht“

Tag 2 „St. Lambrecht – Dürnberger Moor - Furtner Teich - Mariahof“

Tag 3 „Mariahof - Neumarkt - Paischg - Tonnerhütte“

 

mittel
Strecke 53 km
16:44 h
2.129 hm
1.373 hm

Individuelle Anreise zur Tonnerhütte mit Übernachtung

 

Am ersten Tag Transfer zum Startpunkt der Etappe 2 "Inspirationsquelle Natur" in St. Marein bei Neumarkt, von wo wir über die Graggerschlucht nach Zeutschach, und über den Grebenzengipfel nach St. Lambrecht wandern: 22 km
Am zweiten Tag wandern wir dann über St. Blasen und das Dürnberger Moor vorbei am Furtner Teich nach Mariahof: 15,2 km
Am dritten Tag wandern wir von Mariahof nach Neumarkt und über Paischg zur Tonnerhütte wo wir die letzte Nacht verbringen.


Tourenänderungen können auf Wunsch vorgenommen werden.

Die Quartiere liegen direkt an der Wanderroute!

Profilbild von TVB Naturpark Zibrbitzkogel-Grebenzen (HT)
Autor
TVB Naturpark Zibrbitzkogel-Grebenzen (HT)
Aktualisierung: 11.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.864 m
Tiefster Punkt
831 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Sie möchten weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!

Start

Tonnerhütte (830 m)
Koordinaten:
DD
47.061605, 14.421264
GMS
47°03'41.8"N 14°25'16.6"E
UTM
33T 456051 5212172
w3w 
///diktat.hölzer.weingüter

Ziel

Tonnerhütte

Wegbeschreibung

Die genaue Wegbeschreibung erhalten Sie auf Anfrage: info@natura.at

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Mariahof oder Neumarkt in Steiermark.

Anfahrt

Von Wien: über die Südautobahn, Semmering, Bruck, Judenburg, Scheifling, Neumarkt. 1 km nach Neumarkt nach Mühlen zur Tonnerhütte.

Aus Deutschland: Salzburg, Tauernautobahn bis St. Michael, Murau, Scheifling, Neumarkt. 1 km nach Neumarkt nach Mühlen zur Tonnerhütte.

Aus Italien: Autobahn nach Villach, Klagenfurt, St. Veit an der Glan, Friesach, 1 km vor Neumarkt nach Mühlen zur Tonnerhütte.

Aus Ungarn: Graz, Südautobahn Richtung Klagenfurt, Abfahrt Bad St. Leonhard Richtung Obdach, 4 km nach Autobahnabfahrt über das Klippitzthörl nach Hüttenberg und nach Mühlen zur Tonnerhütte.

Aus Slowenien: Graz, Südautobahn Richtung Klagenfurt, Abfahrt Bad St. Leonhard Richtung Obdach, 4 km nach Autobahnabfahrt über das Klippitzthörl nach Hüttenberg und nach Mühlen oder nach Klagenfurt, St. Veit an der Glan, Friesach, 1 km vor Neumarkt nach Mühlen zur Tonnerhütte.

Aus Tschechien: nach Wien, über die Südautobahn, Semmering, Bruck, Judenburg, Scheifling, Neumarkt. 1 km nach Neumarkt nach Mühlen zur Tonnerhütte oder nach Linz, über die Phyrnautobahn bis St. Michael, Judenburg, Scheifling…

Aus Slowakei: nach Wien, über die Südautobahn, Semmering, Bruck, Judenburg, Scheifling, Neumarkt. 1 km nach Neumarkt nach Mühlen zur Tonnerhütte.

Parken

Parkplätze bei der Tonnerhütte vorhanden.

Koordinaten

DD
47.061605, 14.421264
GMS
47°03'41.8"N 14°25'16.6"E
UTM
33T 456051 5212172
w3w 
///diktat.hölzer.weingüter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

gutes Schuhwerk, regenfeste Kleidung, Sonnenschutz

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
53 km
Dauer
16:44 h
Aufstieg
2.129 hm
Abstieg
1.373 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.