Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Von der Tauplitzalm über den "Riesen" nach Tauplitz

Wanderung · Ausseerland-Salzkammergut· geschlossen
LogoAusseerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ausseerland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung am Großsee
    / Wanderung am Großsee
    Foto: Tom Lamm, CC BY, Ausseerland
  • / Ausstieg Familie Bergstation
    Foto: Tom Lamm, CC BY, Ausseerland
  • / Steirerseehütten und Steirersee
    Foto: Tom Lamm, CC BY, Ausseerland
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km Bergkirche Tauplitzalm Steirersee-Blick-Bankerl Sagtümpel - Tauplitz
Von der Bergstation Tauplitz über den Weg Nr. 216, den Steirersee und den Riesen zurück zur Talstation in Tauplitz.
geschlossen
mittel
Strecke 12 km
3:45 h
96 hm
828 hm
1.656 hm
919 hm

Diese Tour führt über die Tauplitzalm, vorbei am Steirersee bis zum Schwarzensee. Über den Weg Nr. 216, den sogenannten Riesen, geht der Weg wieder retour zum Ausgangspunkt in Tauplitz.

 

 

Autorentipp

Die 4er-Sesselbahn auf die Tauplitzalm hat von Ende Juni bis Anfang September geöffnet.
Profilbild von Katharina Kolb
Autor
Katharina Kolb
Aktualisierung: 04.04.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergstation 4er-Sesselbahn, 1.656 m
Tiefster Punkt
Tauplitz, 919 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert? (eventuell GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

 

Bitte den Haftungsausschluss beachten!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Tauplitz
Tauplitz 70
8982 Bad Mitterndorf
+43 3688 24 46
E-Mail senden
Website

 
Schutzgebiete
Totes Gebirge Ost (Naturschutzgebiet)
Totes Gebirge (Vogelschutzgebiet)

Start

Bergstation 4er-Sesselbahn Tauplitz (1.650 m)
Koordinaten:
DD
47.595920, 13.998243
GMS
47°35'45.3"N 13°59'53.7"E
UTM
33T 424692 5271876
w3w 
///ebene.auslöser.spital

Ziel

Tauplitz

Wegbeschreibung

Los geht es bei der Bergastation der 4er-Sesselbahn auf der Tauplitzalm. Gleich neben der Station befindet sich die kleine Bergkirche. Ein Besuch lohnt sich immer.

Weiter führt die Wanderung über das Hochplateau Richtung Steirersee.  Für eine kurze Pause beim Steirerseebankerl sollte man sich die Zeit nehmen.  Der Blick auf den Sturzhahn und den leuchtenden Steirersee ist unvergesslich. 

 

Bei den Steirerseehütten muss man sich dann entscheiden ob man den Steirersee lieber auf der Nordseite oder doch eher auf der Südseite entlang wandern möchte. Bei allen Wegen ist Trittsicherheit erforderlich.

 

Hinter einer kleinen Anhöhe versteckt, erreicht man dann den Schwarzensee. Am Ostufer des Sees biegt man in den Weg Nr. 216 Richtung Süden ein. Über den sogenannten "Riesen" geht es hinab Richtung Tauplitz. 

Fast am Ende des Weges erreicht man den "Sagtümpel", es handelt sich dabei um eine vauclusische Riesenkarstquelle.

 

An der Gnanitzstraße dann nach rechts abbiegen Richtung Tauplitz. 

 

 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Anfahrt

Die Anreise nach Tauplitz am Besten mit google.at/maps planen. Von dort gelangt man mit der 4er-Sesselbahn auf das Hochplateau.

Mit dem Auto kommt man von Bad Mitterndorf aus über die Tauplitzalm Alpenstraße (mautpflichtig) auf die Tauplitzalm.

 

Parken

Es sind genügend Parkplätze direkt bei der Talstation der 4er-Sesselbahn vorhanden.

Koordinaten

DD
47.595920, 13.998243
GMS
47°35'45.3"N 13°59'53.7"E
UTM
33T 424692 5271876
w3w 
///ebene.auslöser.spital
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

 

Wanderkarten und kostenlose Übersichtskarten sind in den Informationsbüros des Ausseerlandes erhältlich.

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
96 hm
Abstieg
828 hm
Höchster Punkt
1.656 hm
Tiefster Punkt
919 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Von A nach B Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.