Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von der "Villa Rustica" zur Hausberg-Sonnenseite

Wanderung · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV Hartbergerland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick von der  Hausberg-Sonnenseite © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann
    / Ausblick von der Hausberg-Sonnenseite © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann
    Foto: (c) Bernhard Bergmann, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • / Burg Neuberg mit herrlichem Aussichtspunkt © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann
    Foto: Bernhard Bergmann, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • / Burg Neuberg © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann
    Foto: (c) Bernhard Bergmann, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • / Villa Rustica © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann
    Foto: Bernhard Bergmann, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • / Luftaufnahme Villa Rustica © TV Hartbergerland, Wikimedia.org
    Foto: commons.wikimedia.org
m 600 500 400 300 8 6 4 2 km Burg Neuberg Villa Rustica

Bei dieser Tour handelt es sich um ein Rundtour mitten in der Oststeiermark, dem sogannenten "Garten Österreichs".

Die von Löffelbach sonnseitig ansteigenden Fluren, liegen am "Hausberg". 

mittel
Strecke 9,9 km
2:50 h
252 hm
252 hm

Die von Löffelbach sonnseitig ansteigenden Fluren liegen am "Hausberg", wie das anmutige Gelände beziehungsvoll genannt wird. Erhöhtes Interesse wecken die am Ortrand von Löffelbach frei gelegten, insgesamt gut erhaltenen Grundmauern der "Villa Rustica". Die Ausgrabungen sind eine archäologische Besonderheit und  zählen zu den historisch bedeutendsten Kulturgütern in der Steiermark. Die Fundamente gehen auf einen römischen Landsitz im Stil einer palastartigen Peristylvilla mit Säulengang aus dem 2. und 3. Jahrhundert nach Christus zurück.

Die Burg Neuberg ist einer der bedeutendsten erhaltenen Wehrbauten der Steiermark. Sie liegt am Fuße des Ringkogels . Diese mittelalterliche Höhenburg wurde im 12. Jahrhundert als Grenzfeste bzw. „Kampfburg“ gegen die gefürchteten ungarischen Heerscharen und gegen allerlei „heidnisches Geschmeiß“ aus dem Osten erbaut. Ein viereckiger ca. 36 Meter hoher Bergfried mit dem Palas ist der älteste Teil der Anlage. Die Burg ist in Privatbesitz und öffentlich nicht zugänglich.

 

 

 

Autorentipp

Das Ausgrabungs-Areal bei der Villa-Rustica ist während des ganzen Jahres frei zugänglich.
Bei der Burg Neuberg können Gruppen die Kapelle besichtigen; Besichtigung unter Voranmeldung möglich.

Profilbild von TV Hartbergerland - Nicole Friesenbichler
Autor
TV Hartbergerland - Nicole Friesenbichler
Aktualisierung: 18.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
580 m
Tiefster Punkt
367 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Buschenschank Retter-Kneissl

Sicherheitshinweise

Festes Schuhwerk ist für diese Wanderung empfehlenswert.

Im Falle der Not wählen Sie bitte:

  • Notruf Feuerwehr: 122
  • Notruf Polizei: 133
  • Notruf Rettung: 144
  • Euro-Notruf: 112
  • ARBÖ-Pannen-Notruf: 123

 Tipps zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wie viele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)?
  • Wer meldet (Rückrufnummer)?
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

 

 

Weitere Infos und Links

Mehr Informationen:

Tourismusverband Hartbergerland

Alleegasse 6

8230 Hartberg

+43 3332 603300

info@hartbergerland.at 

www.hartbergerland.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

 

Start

Hartberg, Zentrum (370 m)
Koordinaten:
DD
47.280258, 15.966238
GMS
47°16'48.9"N 15°57'58.5"E
UTM
33T 573073 5236761
w3w 
///zugabe.bleche.genauen

Ziel

Hartberg, Zentrum

Wegbeschreibung

  • Vom Hauptplatz aus die Preßlgasse entlang bis zur Kreuzung (Parkdeck / Brühlgasse), linksseitig der Schlossmauer entlang die Brühlgasse hoch bis zur Kreuzung. Geradeaus einbiegen in die Dr. Friedrich-Niederl-Straße bis nach Löffelbach Ortsmitte,
  • von hier aus den Hinweisen folgend zum Römischen Gutshof. Flurwege leiten sonnseitig bergan zu jener Straße, auf welcher man die Burg Neuberg erreicht,
  • von der Burg entlang der Straße bergan und vorbei an einem Löschteich zur ersten Gabelung; hier links die Straße abwärts zur zweiten Gabelung vor dem Haus Nr. 224. Nun entweder weiter auf Asphalt abwärts (dafür mit informativen Blick auf die Burg Neuberg) oder rechtshaltend, auf einem Flurweg, um eine kleine Erhebung herum und ein wenig abkürzend bergab ebenfalls zur nächsten,
  • d.h. ab der Burg bislang dritten Gabelung. Hier rechtshaltend. Man folgt der ebenen Höhenstraße (alte blaue Farbmarken sind erkennbar), erreicht zunächst einen am Waldesrand stehenden Hochsitz und danach alsbald die vierte Gabelung; an ihr weist eine Tafel in Richtung Löffelberg. Man zweigt jedoch links ab und folgt der abwärts führenden Hofzufahrt bis zu deren Ende beim Haus Nr. 95. Ab hier auf einem Flurweg abwärts, sogleich wieder linkshaltend,
  • auf einem Waldweg ( Tafel: "Privatweg - Einfahrt verboten") abwärts und nach einigen Kehren zu einem Fahrweg; schließlich über ein Brückerl zur Asphaltstraße. An dieser wenige Minuten ortseinwärts zur Info-Tafel in Löffelbach und wieder zurück nach Hartberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

Erreichbar über die Südautobahn A2 Ausfahrt Hartberg. In Hartberg den Wegweisern richtung Innenstadt/Zentrum folgen.

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier .

 

Parken

Schramm Parkplatz

Parkdeck, Alleegasse 6

Koordinaten

DD
47.280258, 15.966238
GMS
47°16'48.9"N 15°57'58.5"E
UTM
33T 573073 5236761
w3w 
///zugabe.bleche.genauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Den Rother Wanderführer "Vom Gletscher zum Wein" - Weitwandern in der Steiermark könnt ihr im Tourismusbüro, 8230 Alleegasse 6, erwerben oder auch bequem online bestellen unter ROTHER WANDERFÜHRER hier bestellen

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- & Freizeitkarte für das Hartbergerland im Tourismusbüro Hartberg , Alleegasse 6 erhältlich oder bequem von zu Hause aus bestellen.  Broschüren hier bestellen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfehlenswert und ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden, wie Sonnebrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer! Festes Schuhwerk
( Einkehr unterwegs nicht möglich. )

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
252 hm
Abstieg
252 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.