Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Von Peggau auf die Tanneben

· 2 Bewertungen · Wanderung · Obergraz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region OberGraz Verifizierter Partner 
  • Baujuwel der Eisenbahngeschichte
    / Baujuwel der Eisenbahngeschichte
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Trummler
  • / Ruine Peggau
    Foto: Markus Windisch, Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach, Foto: Lunghammer
  • / Weg zum Wasserfall (c)TV Region OberGraz-M.PhotoArt
    Foto: Meike Brucher, Tourismusverband Region OberGraz
  • / Lurgrotte Peggau Abenteuer
    Video: Lurgrotte Peggau
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Wasserfall bei der Burgruine Peggau Margarethenkirche Peggau Gasthof "Zur Post" Efeu bei der Badlwandgalerie Peggauer Wand Lurgrotte Peggau
Von Peggau nach Pöllau und über den Badlgraben retour
mittel
15,2 km
5:00 h
500 hm
500 hm
Wer sich gern in der Natur aufhält, aber nicht aufs Abenteuer verzichten will, ist bei dieser Wanderung von Peggau nach Pöllau und retour in seinem Element. Sie ist spannend für Jung und Alt und will immer wieder neu entdeckt werden.

Autorentipp

Tipp: Die Repolusthöhle befindet sich nördlich von Peggau im Badlgraben. Hier wurden die bislang ältesten Spuren menschlicher Existenz in Österreich gefunden. Das Alter von etlichen Feuerresten wurde auf rund 300.000 Jahre bestimmt.
Profilbild von Markus Windisch
Autor
Markus Windisch
Aktualisierung: 24.09.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
873 m
Tiefster Punkt
401 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Wanderwege in OberGraz sind großteils gut begehbar. Dennoch sollten Sie darauf achten, die Wahl der Wanderstrecke Ihrer Kondition und Trittsicherheit anzupassen. Festes Schuhwerk anziehen, Erste-Hilfe-Set, Trinkflasche, Proviant, Sonnen-, Regen- und Kälteschutz in den Rucksack stecken – und schon kann’s losgehen!

Weitere Infos und Links

GUSTmobil-Haltestellen in der Nähe:           1463, 1460 (auf der Taschen in Semriach)

Einkehrmöglichkeiten:                                   Gasthof Zur Post, Restaurant La Cucina

Start

Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz (405 m)
Koordinaten:
DG
47.206990, 15.344070
GMS
47°12'25.2"N 15°20'38.7"E
UTM
33T 526056 5228224
w3w 
///hebamme.stetig.segelschiff

Ziel

Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz

Wegbeschreibung

Vom Peggauer Bahnhof geht es zunächst in Richtung Peggauer Wand. Sie steht unter Naturschutz, zählt zu den Natura-2000-Gebieten und beherbergt in ihren Höhlen gefährdete, streng geschützte Tierarten wie Fledermäuse. Auf dem Weg 756 wandern wir hinauf auf die Taschen, dann in nördlicher Richtung über die Tanneben (Weg 12) westlich am Möstl- und am Bloderkogel vorbei nach Pöllau, wo es viele Möglichkeiten gibt, einzukehren und sich zu stärken. Zurück geht es über den Bassgraben (Weg 13) und vorbei am Mautbühl in Richtung der Peggauer Zementwerke, dann weiter zum Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz.

Als Variante bietet sich der romantische Weg 750 durch den Badlgraben an.

Der Weg quert allerdings den Badlbach, ist stellenweise rutschig und erfordert Trittsicherheit!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Wanderer ohne PKW können gemütlich öffentlich per Bus oder per Zug anreisen. Durch die gut frequentierte S1-Linie zwischen Graz und Bruck/Mur, ist OberGraz gut öffentlich erreichbar.

(Bahnhof Gratwein-Gratkorn)

Nähere Informationen zu den Bahn- und Busverbindungen Sie unter www.verbundlinie.at und www.oebb.at

GUSTmobil-Haltestellen in der Nähe: 1463, 1460 (auf der Taschen in Semriach)

Fahrtenbuchungen sind mindestens 60 Minuten vor Wunschabfahrt telefonisch unter 0123 500 44 11, via Internet unter www.ISTmobil.at der App möglich. (Betriebszeiten: Montag – Samstag: 06:00 – 24:00Sonntag & Feiertag: 06:00 – 22:00)

Anfahrt

Über die A9 von Graz oder St. Michael kommend Abfahrt Peggau-Deutschfeistritz oder über die S35 Abfahrt Peggau-Mitte

 

Parken

Öffentlicher Parkplatz im Badlgraben (Richtung Lurgrotte, an der Zementfabrik vorbei) oder beim Park&Ride Parkplatz am Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz

Koordinaten

DG
47.206990, 15.344070
GMS
47°12'25.2"N 15°20'38.7"E
UTM
33T 526056 5228224
w3w 
///hebamme.stetig.segelschiff
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

freytag & berndt WK 132 Gleinalpe - Leoben - Voitsberg

Ausrüstung

Ausreichend Getränke und Proviant werden empfohlen, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Meike Brucher
19.04.2018 · Community
So schön, dass da davon auch in der Zeitung berichtet wird:)
mehr zeigen
Foto: Meike Brucher, Community
Profilbild von Anna  Landgraf
Anna Landgraf
23.05.2016 · Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,2 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.