Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Wanderung Hocheck (über Hofalm)

Wanderung · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Hocheck zum Veitsch-Massiv
    / Blick vom Hocheck zum Veitsch-Massiv
    Foto: Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch, Maria Steindl
  • / Die Hocheckalm-Hütte
    Foto: Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch, Maria Steindl
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Wer das Bergmassiv der Hohen Veitsch einmal von östlicher Richtung erspähen möchte, dem sei diese einfache Wanderung empfohlen.
mittel
8,6 km
4:00 h
443 hm
444 hm
Die Tour führt uns vom Alpenbachgraben über das Karoluskreuz auf die Hocheck Alm. Retour zum Ausgangspunkt der Wanderung geht es in dieser Rundwanderung über die Hofalm.
Profilbild von Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch
Autor
Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch
Aktualisierung: 25.07.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hocheckalm, 1.397 m
Tiefster Punkt
Schranke Alpenbachgraben, 1.025 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140
Rettungs-Notruf: 122

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Semmering Waldheimat Veitsch

Start

Schranken Alpenbachgraben (1.031 m)
Koordinaten:
DG
47.630810, 15.528150
GMS
47°37'50.9"N 15°31'41.3"E
UTM
33T 539677 5275402
w3w 
///wanne.idealer.klingt

Ziel

Schranken Alpenbachgraben

Wegbeschreibung

Wir parken unser Auto vor dem Schranken im Alpenbachgraben und wandern die Forststraße bergauf Richtung Karoluskreuz. Einige Meter vor dem Karoluskreuz biegen wir allerdings rechts ab und gelangen so zur Hocheck Alm. Von hier geht es für uns weiter auf dem Weg 481, wir zweigen allerdings bei der ersten Wegkreuzung nach der Hocheck Alm rechts ab und gelangen so zur Hofalm. Der Weg von der Hofalm führt uns direkt zum Schranken und dem Parkplatz zuück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Mitterdorf, mit dem Bus in das Veitscher Tal.
Fahrplaninformationen erhalten Sie unter www.verbundlinie.at bzw. www.oebb.at

Anfahrt

S6 Semmering Schnellstraße, Abfahrt Mitterdorf. Beim Kreisverkehr Ausfahrt Veitsch. Folgen Sie der Straße in das Veitscher Tal und biegen Sie bei der Abzweigung Dorfveitsch rechts ab. Folgen Sie der Klein-Veitsch-Straße bis zur Kreuzung 'Kaiblinggraben - Alpenbachgraben', biegen Sie hier rechts in den Alpenbachgraben ab und fahren Sie bis zum Schranken.

Parken

Kostenfreie Parkmöglichkeiten beim Parkplatz im Alpenbachgraben vor dem Schranken.

Koordinaten

DG
47.630810, 15.528150
GMS
47°37'50.9"N 15°31'41.3"E
UTM
33T 539677 5275402
w3w 
///wanne.idealer.klingt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Veitsch - einfach alpenhaft! Ortsplan und Freizeitkarte

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk sowie Regenbekleidung (für den Fall der Fälle) nicht vergessen!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
443 hm
Abstieg
444 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.