Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung zur Ruine Pflindsberg

Wanderung · Ausseerland-Salzkammergut · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ausseerland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bachüberquerung
    Bachüberquerung
    Foto: Theresa Schwaiger, Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut
m 1000 900 800 700 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Ruine Pflindsberg
Rundwanderweg zur historischen Burgruine Pflindsberg, schöner Aussichtspunkt.
geöffnet
leicht
Strecke 4,2 km
2:00 h
215 hm
215 hm
937 hm
722 hm
Dieser landschaftlich schöne Rundwanderweg führt zur Ruine Pflindsberg mit Aussichtsturm und über den Wasserfall-Weg wieder zurück nach Altaussee.
Profilbild von Michaela Geistberger
Autor
Michaela Geistberger
Aktualisierung: 19.04.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
937 m
Tiefster Punkt
722 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert? (eventuell GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

 

Bitte den Haftungsausschluss beachten!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Altaussee
Fischerndorf 61 
8992 Altaussee
+43 3622 716 43
E-Mail senden
Website

Start

Gasthof Schneiderwirt (723 m)
Koordinaten:
DD
47.638362, 13.762445
GMS
47°38'18.1"N 13°45'44.8"E
UTM
33T 407041 5276848
w3w 
///anregungen.naturpark.erwachsener

Ziel

Gasthof Schneiderwirt

Wegbeschreibung

Vom Gasthaus Schneiderwirt zweigt in westlicher Richtung der Jakob-Wassermann-Weg zum Wasserfall und der Ruine Pflindsberg ab. Der Weg führt etwa 750 Meter westwärts über Zufahrtsstraßen bis zur Straße, die nach Lupitsch führt. Man geht auf dieser rechts weiter und an der links gelegenen „Schießstätte“ der privilegierten Schützengesellschaft von Altaussee vorbei. Der mäßig ansteigenden Straße folgend überquert man den Trattenbach und zweigt kurz nach der Linkskurve rechts ab.

 

Der Markierung folgt man zunächst auf einem breiteren Forstweg ansteigend durch den Nadelwald. Bitte auf die Markierung achten! Vom breiter angelegten Weg zweigt nun links steil ansteigend ein Waldsteig ab. Auf diesem erreicht man wiederum einen Forstweg, dem man nach rechts folgt. Nach etwa 200 Meter sieht man rechts den Wasserfall des Trattenbachs. Er fällt in einen tief unten liegenden felsigen Kessel.

 

Vorsicht! Der Weg führt oberhalb dieses Kessels nach rechts, über steil abfallendes Gelände. Über einen schmalen Steg folgt man dem Weg weiter bergauf durch den Nadelwald. Bald ist der Anstieg geschafft und man kommt auf die „Schlosswiese“, mundartlich „Gschlosswiesn“ genannt.
Hier nun rechts halten und über den ehemaligen Weg zuerst nach Osten gehen, dann westwärts kurz ansteigen und kommt so zum "Burghof".

Hier wurde von den Österreichischen Bundesforsten eine Aussichtswarte errichtet.
Die kleine, um 1250 errichtete Burg, wurde zur Verteidigung der Salzlagerstätten am Moosberg errichtet. Von hier oben hat man einen herrlichen Ausblick auf einen Teil des Ausseerlandes und die markante Bergkulisse.

 

Der Abstieg von der Ruine führt über den Aufstieg bis zur Schlosswiese. Oder man geht von der Aussichtswarte in westliche Richtung über einen schmalen, steiler abfallenden Steig. Auf diesem gelangt man über den noch erkennbaren Burggraben und Wall ebenfalls auf die Schlosswiese. Der Weg führt rechts an der Wildfütterung vorbei und mündet nach etwa 150 Meter in eine Forststraße. Dieser rechts abwärts folgen. Ab dem Zenzenbichl, im Ortsteil Lichtersberg, führt eine asphaltierte Straße hinunter zu einer Verbindungsstraße. Auf dieser nach links zum Ausgangspunkt zurückgehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

Anfahrt

Die Anreise nach Altaussee am Besten mit google.at/maps planen. 

Parken

In Altaussee stehen zahlreiche gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Nächstgelegener Parkplatz zum Ausgangspunkt Gasthof Schneiderwirt ist der Parkplatz Volkshaus/Kurpark.

Koordinaten

DD
47.638362, 13.762445
GMS
47°38'18.1"N 13°45'44.8"E
UTM
33T 407041 5276848
w3w 
///anregungen.naturpark.erwachsener
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Ausseerland - Salzkammergut

Erhältlich in allen Informationsbüros des Ausseerlandes zum Preis von Euro 15,90

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten und kostenlose Übersichtskarten sind in den Informationsbüros des Ausseerlandes erhältlich.

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,2 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
215 hm
Abstieg
215 hm
Höchster Punkt
937 hm
Tiefster Punkt
722 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.