Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg von Roßleithen auf die Zellerhütte

Wanderung · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion TK Windischgarsten Verifizierter Partner 
  • Infostand am Wanderparkplatz
    / Infostand am Wanderparkplatz
    Foto: Walter Pfundbauer, ÖAV Sektion TK Windischgarsten
  • / Zellerhütte
    Foto: Sektion TK Windischgarsten, ÖAV-Hüttenfinder
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 6 5 4 3 2 1 km Zellerhütte
Leichter Zustieg auf gut markierten Wegen und in schöner Landschaft.
mittel
Strecke 6 km
3:00 h
893 hm
11 hm
Die Zellerhütte ist ein beliebtes Wanderziel im Toten Gebirge und das völlig zurecht. Sie ist ein guter Ausgangspunkt für die umliegenden Gipfel wie Warscheneck oder Lagelsberg und ist Stützpunkt auf Weitwanderwegen wie z.B. Dem Nordalpenweg. Außerdem bietet die Hüttenküche für jeden das passende Gericht zur Stärkung nach einer Bergtour. Der Zustieg zur Hütte beginnt in Roßleithen und verläuft dann größtenteils durch Nadelwald. Der Weg führt am Windhagersee vorbei, einem kleinen Gewässer mitten im Wald und dann weiter bergauf zur Hütte. Man bewegt  sich durch die Ausläufer des Toten Gebirges und merkt wie sich die Landschaft allmählich ändert je höher man kommt. Dabei steigt die Lust das Tote Gebirge noch weiter zu erkunden und seine unvergleichliche Vielfalt kennen zu lernen. Zum Glück finden sich ausreichend Möglichkeiten in der Umgebung der Zellerhütte um die Wald- und Karstlandschaft zu entdecken.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zellerhütte, 1.575 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Roßleithen, 668 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Zellerhütte

Start

Roßleithen (673 m)
Koordinaten:
DD
47.701882, 14.273630
GMS
47°42'06.8"N 14°16'25.1"E
UTM
33T 445504 5283422
w3w 
///aussortiert.wissenschaft.männer

Ziel

Zellerhütte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (ca. 668m) startet man in nördlicher Richtung und biegt nach Überqueren des Flusses nach links ab. Nun folgt man dem Weg Nr. 290 bis zur Zellerhütte. Man wandert erst durch ein Waldstück, dann über Wiesen und Felder zu einem Hof (ca. 800m). Dort folgt man einer asphaltierten Straße nach links, folgt der Linkskurve und zweigt danach nach rechts auf einen Weg ab. Man trifft kurz darauf auf einen Forstweg und folgt den Wegmarkierungen bis zum Windhagersee (1042m). Dabei kreuzt man mehrere Wege, aber man folgt einfach stets dem Weg 290. Der Weg führt nicht direkt am See vorbei, aber der kurze Abstecher zum Wasser lohnt sicht. Bei der kleinen Hütte am Ende des Forstweges am See folgt man dem Wanderweg der einen Bogen beschreibt und dann in südwestlicher Richtung weiter durch den Wald führt. Man kreuzt weitere Forstwege und hält sich weiterhin entlang der Markierungen auf Weg 290. Auf dem letzten Stück vor der Hütte (ab. ca. 1300m) wird der Wald dichter und der Weg zieht sich in Serpentinen bergauf. Nach etwa 270hm ist der Schlussanstieg bewältigt und die Zellerhütte (1575m) erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Linz mit der Bahn nach Windischgarsten (ca. 1 1/4 Stunden Fahrzeit), vom Bahnhofs Vorplatz mit dem Bus bis zur Haltestelle Roßleithen Walchegg (ca. 1,/4 Stunde Fahrzeit).

Weitere Informationen zur öffentlichen Anreise: www.oebb.at

 

Anfahrt

Von Norden auf der A9 kommend bis St. Pankraz - Hinterstoder, ausfahrt nehmen und weiter auf B138 bis Pießling, dann auf der Landstraße weiter nach Roßleithen.

Von Süden auf der A9 kommend bis Gleinkerau und über LAndstraßen weiter nach Roßleithen.

Parken

Parkplatz in Roßleithen direkt am Ausgangspunkt der Wanderung.

Koordinaten

DD
47.701882, 14.273630
GMS
47°42'06.8"N 14°16'25.1"E
UTM
33T 445504 5283422
w3w 
///aussortiert.wissenschaft.männer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung inkl. festen Wanderschuhen, Erste-Hilfe-Set und wetterfester Kleidung. Außerdem Hüttenschlafsack, Bargeld, Wechselklamotten etc. für Hüttenübernachtungen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
893 hm
Abstieg
11 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.