Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Zustieg zur Haindlkarhütte von Bushaltestelle Haindlkar

Wanderung · Ennstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blickrichtung Hochtor und Ödstein.
    / Blickrichtung Hochtor und Ödstein.
    Foto: Martin Moser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Martin Moser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Alte Haindlkarhütte unter einem Felsen.
    Foto: Martin Moser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Haindlkarhütte.
    Foto: Martin Moser, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Schusterbockkäfer.
    Foto: Martin Moser, AV-alpenvereinaktiv.com
ft 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 mi

Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Haindlkarhütte im Gesäuse. Über den Haindlkargraben an der alten Hütte vorbei zur Haindlkarhütte.
mittel
2,4 km
1:21 h
516 hm
7 hm
Relativ schneller und unschwieriger Aufstieg von der Bushaltestelle Gesäuse Haindlkar durch den gleichnamigen Graben zur Haindlkarhütte mit prächtigen Ausblicken auf die Felswände der Hochtorgruppe.

Autorentipp

Sollte die öffentliche Verbindung zur gewünschten Anreisezeit nicht genügen, wird die Anfahrt mit dem Gesäuse-Sammeltaxi von den Bahnhöfen Selzthal, Liezen oder Kleinreifling empfohlen. T. +43 3613/210-00-99
outdooractive.com User
Autor
Martin Moser
Aktualisierung: 21.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1116 m
Tiefster Punkt
606 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Sicherheitshinweise notwendig.

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Gesäuse, Hauptstraße 35, 8911 Admont, www.gesaeuse.at, T. +43 3613/21-16-010

Gesäuse-Sammeltaxi: T. +43 3613/210-00-99

ÖBB / Postbus: T. +43 5-1717

Haindlkarhütte: T. +43 664/114-00-46

Start

Bushaltestelle Gesäuse Haindlkar (606 m)
Koordinaten:
DG
47.583881, 14.612404
GMS
47°35'02.0"N 14°36'44.7"E
UTM
33T 470855 5270124
w3w 
///steigt.drähte.früher

Ziel

Haindlkarhütte

Wegbeschreibung

Mit dem Regionalbus 912 zur Haltestelle Gesäuse Haindlkar. Von hier aus dem markierten Aufstiegsweg 658 durch den Haindlkargraben mit mehrmaliger Bachquerung folgen. Wenige Minuten nachdem die alte Haindlkarhütte unter einem Felsen liegend passiert wird, ist die Haindlkarhütte am Fuße der Hochtorgruppe erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Regionalbus 912 vom Bahnhof Admont oder Busbahnhof Liezen zur Haltestelle Gesäuse Haindlkar.

Koordinaten

DG
47.583881, 14.612404
GMS
47°35'02.0"N 14°36'44.7"E
UTM
33T 470855 5270124
w3w 
///steigt.drähte.früher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bergverlag Rother Wanderführer Gesäuse, 2016, ISBN: 9783763342136

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 16 Ennstaler Alpen, Gesäuse 1:25.000

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfohlen, Standard-Ausrüstung für Wandertouren.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,4 km
Dauer
1:21h
Aufstieg
516 hm
Abstieg
7 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.