Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderung ins Rantental

Winterwandern · Murau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region Murau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Informationsbüro im Bergsteigerdorf Krakau
    Informationsbüro im Bergsteigerdorf Krakau
    Foto: Andrea Siebenhofer, Andrea Siebenhofer
m 1500 1400 1300 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Idyllische Winterwanderung entlang des Rantenbaches.
leicht
Strecke 8,3 km
2:27 h
268 hm
268 hm
1.566 hm
1.298 hm

Von der Klausnerberg-Säge auf einem geräumten Forstweg bis zur Gabelung des Preber- und Rantengrabens. Hier rechts abzweigen und den Forstweg entlang bis zur Ebenhandlhütte (Im Winter nicht bewirtschaftet). 

Auf dem selben Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Keine Einkehrmöglichkeit im Rantental - Proviant mitnehmen.
Profilbild von Andrea Siebenhofer
Autor
Andrea Siebenhofer
Aktualisierung: 02.02.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.566 m
Tiefster Punkt
1.298 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 99,09%Pfad 0,90%
Naturweg
8,2 km
Pfad
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel-Restaurant Stigenwirth****
Schallerwirt***
Gasthof "Tauernwirt"

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise vom ÖAV

Weitere Infos und Links

Ski und Sport Krakau

www.krakau.at

Start

Klausnerberg-Säge (1.299 m)
Koordinaten:
DD
47.189368, 13.933372
GMS
47°11'21.7"N 13°56'00.1"E
UTM
33T 419196 5226760
w3w 
///inzwischen.magd.wetten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Klausnerberg-Säge

Wegbeschreibung

Forstweg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit Bahn und Bus

Osten: Von Wien Südbahnhof mit der Bahn über Bruck a. d. Mur und Judenburg nach Unzmarkt. Ab Unzmarkt mit der Schmalspurbahn oder mit dem Bus 890 bis Murau-Stolzalpe. Von dort mit dem Bus 895 in die Krakau.Von Graz mit der Bahn bis Bruck a. d. Mur, umsteigen nach Unzmarkt. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Mit der Bahn von Bregenz/Innsbruck/Salzburg/Linz nach Radstadt. Weiter mit dem Bus 780 über Mauterndorf nach Tamsweg. Von Tamsweg mit der Regionalbahn nach Murau-Stolzalpe und mit dem Bus 895 in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt mit der Bahn nach Unzmarkt und weiter mit der Schmalspurbahn bis Murau-Stolzalpe. Anschließend mit dem Bus 895 in die Krakau.

Anfahrt

Anreise mit dem PKW

Osten: Von Wien auf der A 2 und S 6 bis nach Leoben und St. Michael i. d. O., weiter auf der S 36 bis Judenburg und auf der B 96 nach Murau. Von Murau über Ranten in die Krakau.Von Graz auf der A 9 bis St. Michael i. d. O.. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Von Bregenz/Innsbruck über die A 12, A 93 und A 8 nach Salzburg. Von Salzburg auf der A 10 nach St. Michael im Lungau. Von hier auf der B 96 nach Tamsweg und weiter Richtung Murau über Sauerfeld in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt auf der B 83 nach Scheifling. Anschließend auf der B 96 nach Murau und weiter in die Krakau.

Parken

Klausnerberg-Säge

Koordinaten

DD
47.189368, 13.933372
GMS
47°11'21.7"N 13°56'00.1"E
UTM
33T 419196 5226760
w3w 
///inzwischen.magd.wetten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Krakauer Wanderkarte 1:28.000

Ausrüstung

Winterausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,3 km
Dauer
2:27 h
Aufstieg
268 hm
Abstieg
268 hm
Höchster Punkt
1.566 hm
Tiefster Punkt
1.298 hm
Hin und zurück aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.