Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderung von Gössl zum Toplitzsee

· 1 Bewertung · Winterwandern · Grundlsee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick zum Schloß Grundlsee
    / Blick zum Schloß Grundlsee
    Foto: Hermann Rastl, Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut
  • / Blick über Dorfkirche zum Lawinenstein/Schneiderkogel
    Foto: Hermann Rastl, Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut
  • / Toplitzbach - Seeklause
    Foto: Albrecht Syen, Fischerhütte Toplitzsee/A. Syen
  • /
    Foto: Albrecht Syen, Fischerhütte Toplitzsee/A. Syen
  • / Der Toplitzsee
    Foto: Albrecht Syen, Fischerhütte Toplitzsee/A. Syen
  • / Morgennebel am Toplitzsee
    Foto: Albrecht Syen, Fischerhütte Toplitzsee/A. Syen
  • / Der Rückweg zum Ausgangspunkt
    Foto: Albrecht Syen, Fischerhütte Toplitzsee/A. Syen
  • / Die Fischerhütte
    Foto: Albrecht Syen, Fischerhütte Toplitzsee/A.Syen
  • / Unter der Gößler Wand
    Foto: Albrecht Syen, Fischerhütte Toplitzsee/A. Syen
m 850 800 750 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Fischerhütte am Toplitzsee Gößl & Dorfkirche Gößl Gößl & Dorfkirche Gößl
Gemütlicher Winterspaziergang, der Toplitzsee ist das Ziel. Klassische Einkehr in der Fischerhütte am Toplitzsee.
leicht
Strecke 3,7 km
1:30 h
30 hm
30 hm
Eine Winterwanderung auf geräumten Wegen. Zwischen dem Gasthof Veit und Toplitzsee ist der Weg beleuchtet, es ist aber fallweise mit Autoverkehr zu rechnen.

Autorentipp

Abendessen in der Fischerhütte gegen Vorbestellung. Johann Lafer behauptet, dort gibt es den besten Saibling.

Profilbild von Hermann Rastl
Autor
Hermann Rastl
Aktualisierung: 29.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
735 m
Tiefster Punkt
710 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Veit
Fischerhütte am Toplitzsee

Sicherheitshinweise

Vorsicht, geräumter Weg kann Glatteis aufweisen. Der Weg führt teilweise parallel entlang der Loipe, bitte diese als Wanderer nicht begehen.

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wieviele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert? (eventuell GPS-Koordinaten)
  • Wer meldet? (Rückrufnummer)
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Ausseerland-Salzkammergut
Informationsbüro Grundlsee
Mosern 25
8993 Grundlsee
+43 3622 86 66
E-Mail senden
Website

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

 

Start

Gasthof Rostiger Anker - Rundweg (710 m)
Koordinaten:
DD
47.636779, 13.903733
GMS
47°38'12.4"N 13°54'13.4"E
UTM
33T 417651 5276513
w3w 
///ragt.knödel.empfindlich

Ziel

Gasthof Rostiger Anker - Rundweg

Wegbeschreibung

Der Weg führt vom Parkplatz beim Gasthof Rostiger Anker entlang des Seeufers an der Bushaltestelle vorbei zum alten Schulhaus.
Von dort hinauf in das obere Dorf Gößl, mit dem Blick hinunter zur Dorfkirche. Durch das Dorf hindurch, vorbei beim "Annerlhof" und weiter bis zum Gasthof Veit.
Anschließend den Konrad-Mautner-Weg entlang und an dessen Denkmal vorbei weiter bis zum Toplitzsee.

Über die Klausbrücke den Ausfluss des Sees überqueren, weiter zum verschneiten Erzherzog Johann Denkmal und über den sogenannten Reith-Weg zurück zum Ausgangspunkt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Anfahrt

Die Anreise nach Grundlsee am Besten mit google.at/maps planen. 

Parken

Großer Parkplatz beim Gasthof Rostiger Anker. Im Winter gebührenfrei. Gasthof im Winter geschlossen.

Koordinaten

DD
47.636779, 13.903733
GMS
47°38'12.4"N 13°54'13.4"E
UTM
33T 417651 5276513
w3w 
///ragt.knödel.empfindlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten und kostenlose Übersichtskarten sind in den Informationsbüros des Ausseerlandes erhältlich.

Ausrüstung

Bitte unbedingt festes Schuhwerk, wenn möglich mit Gleitschutz.

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Clemens Lintschinger
28.03.2021 · Community
Sehr familientaugliche Kurzwanderung mit schöner Winterkulisse
mehr zeigen
Gemacht am 28.03.2021
Foto: Clemens Lintschinger, Community
Foto: Clemens Lintschinger, Community
Foto: Clemens Lintschinger, Community
Foto: Clemens Lintschinger, Community
Foto: Clemens Lintschinger, Community
Foto: Clemens Lintschinger, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,7 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
30 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Weg geräumt

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.