Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Genuss-Schilchern DORT (mittel)

Hiking route · Open
Responsible for this content
Südsteiermark Verified partner  Explorers Choice 
  • Schilchertrauben
    Schilchertrauben
    Photo: Werner Goach, Werner Goach
m 500 450 400 350 8 6 4 2 km
Zu Fuß entdeckt man seine Umgebung nochmal ganz neu - kommen Sie mit auf einen gemütlichen Spaziergang durch diese idyllische Region, über duftende Wiesen und durch elegante Weingärten.
Open
moderate
Distance 9.9 km
4:00 h
225 m
225 m
525 m
360 m

Unsere Tour startet in St. Stefan ob Stainz, entlang der Landesstraße in Richtung Stainz. Danach biegen wir links zum Biosäfteproduzenten „Ribes“ ab. Wieder zurück auf dieser Gemeindestraße bis zur Landesstraße. Nach ca.100m verlassen wir die Landesstraße und überqueren diese in Richtung Westen bis nach Lemsitz. Nun geht es leicht bergab bis zum Lemsitzbach. Unser Weg führt weiter bis zum „Pulvergraben“. Dort überqueren wir den Steinbach, daraufhin folgen wir einem kurzen, steilen Anstieg bis zur Landesstraße. Leicht ansteigend spazieren wir die Landesstraße entlang und genießen einen tollen Ausblick ins Grazer Bergland. Entlang der Kastanienplantagen und grünen Wiesen führt unsere Wanderung bis nach Lestein und dann wieder zurück bis ins Ortszentrum von St. Stefan.

Tipp: Genießen Sie bei Ihrem Spaziergang doch auch mal das Süße-Nichts-Tun. Setzen Sie sich auf eine Bank am Wegesrand und holen Sie tief Luft und beobachten Sie das Spiel der Natur.

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Genussbetriebe, in der Regel ab 14:00 Uhr, sowie wir empfehlen eine Vorreservierung im Herbst in der Hauptsaison. 

Author’s recommendation

Bei den Mitgliedsbetrieben und im Tourismusbüro ist die Wanderkarte GenussSchilchern erhältlich 

 
Tourismusverband Südsteiermark
Büro Schilcherland

Hauptplatz 40 
8530 Deutschlandsberg 
Tel: +43 (0)3462 7520 
office@schilcherland.at  
www.schilcherland.at 

Profile picture of Schilcherland Steiermark
Author
Schilcherland Steiermark
Update: May 04, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
525 m
Lowest point
360 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Café Kainz
Hiden vlg. Höllerhansl
Buschenschank Schober vlg. Weingartenschlögl
Buschenschank Niggas vlg. Schleicher
Gasthaus Mediterran

Safety information

Gemütlicher Sommerwanderweg. Festeres und bequemes Schuhwerk erforderlich (z. B. Turnschuhe).

Im Winter nicht begehbar - Rutschgefahr und Schneebruch!

Begehen auf eigene Gefahr!

Rettung: 144 Bergrettung: 140

Tips and hints

Tourismusverband Schilcherland Steiermark

Hauptplatz 40

8530 Deutschlandsberg  

Tel +43 3462 7520  

office@schilcherland.at  

www.schilcherland.at 

Start

8511 St. Stefan/Stainz oder einer der angeführten Betriebe (395 m)
Coordinates:
DD
46.930092, 15.256717
DMS
46°55'48.3"N 15°15'24.2"E
UTM
33T 519542 5197427
w3w 
///plumbing.ransom.shakes
Show on Map

Destination

8511 St. Stefan/Stainz oder einer der angeführten Betriebe

Turn-by-turn directions

Unsere Tour startet in St. Stefan ob Stainz. Entlang der Landesstraße in Richtung Stainz bietet sich mit dem Cafehaus „Ebner“ schon die erste Einkehrmöglichkeit an. 

Danach biegen wir links zum Biosäfteproduzenten „Ribes“ ab. Wieder zurück auf dieser Gemeindestraße bis zur Landesstraße folgt linker Hand das Dorfgasthaus „Auer“. Nach ca.100m verlassen wir die Landesstraße und überqueren diese in Richtung Westen bis nach Lemsitz. Nun geht es leicht bergab bis zum Lemsitzbach, dort überqueren wir eine Brücke und wandern durch ein Gehöft bis zur nächsten Gemeindestraße. 

 

Nach ein paar Metern rechts treffen wir auf die Familie Oswald. Diese lädt zu Spezialitäten des steirischen Ölkürbisses ein. Anschließend müssen wir ein paar Meter zurück und auf dieser kaum befahrenen Gemeindestraße bis zu einer Kreuzung. Unser Weg führt uns nun links zur Buschenschank Niggas „Schleicher“  oder geradeaus weiter in den „Pulvergraben“.

Zum „Pulvergraben“ steigen wir über einen gut befestigten Waldweg bergab. Dort überqueren wir den Steinbach, daraufhin folgen wir einem kurzen, steilen Anstieg bis zur Landesstraße und steuern auf die Buschenschank Hiden „Höllerhansl“ zu. 

 

Leicht ansteigend spazieren wir die Landesstraße entlang und genießen einen tollen Ausblick ins Grazer Bergland. Kurz darauf sind wir bereits beim Weinbaubetrieb Niggas Patrick angekommen. Nach ein paar hundert Meter auf der Landesstraße weiter zeigt uns ein Pfeil die Richtung zum Wein- und Kastanienhof Klug

Hier biegen wir rechts ab, folgen einer kleinen Gemeindestraße vorbei an herrlichen Kastanienplantagen bis zum Anwesen der Familie Klug. Nach der Gemeindestraße und dem „Kastanienweg“ führt uns der markierte Weg nach links etwas steil in den Wald hinein. 

 

Ein paar hundert Meter weiter stehen wir vor der Wahl. Entweder nach links in Richtung Greisdorf oder geradeaus in Richhtung Buschenschank Schober  oder Weber. Wir wählen den Weg geradeaus und verlassen den Kastanienweg. Nach Druchquerung einer Wiese erreichen wir wiede eine Abzweigung.  An dieser Stelle können wir nun 200 m weiter links in der Buschenschank Schober einkehren oder geradeaus bei der nächsten Kreuzung (50m) zum Buschenschank und Weinbaubetrieb Weber weitergehen. Hier besteht auch die Möglichkeit unseren Spaziergang zu verlängern und dem Wanderweg „GenussSchilchern Dort – Runde Langegg“ zu folgen. 

 

Biegen wir an dieser Stelle jedoch rechts bergab ab, kommen wir wieder zurück nach St. Stefan ob Stainz. Eine kleine asphaltierte Straße führt bis nach Lestein, dort biegen wir an der ersten  Kreuzung rechts ab und sehen schon die „Pension Langmann“.

 

Links durch Weingärten hindurch, einem Karrenweg folgend und an de nächsten Kreuzung rechts abbiegend, erreichen wir nach 200m den Weinbau und Buschenscahnk "Oswald vlg. Trapl". Von dort, linker Hand, spazieren wir bergab über eine Wiese bis zur Tischlerei „Fuchs“. 

Der Gemeindestraße kurz nach links folgend, biegen wir gleich darauf nach rechts ab, überqueren eine Brücke und marschieren entsprechend der Markierung in Richtung St. Stefan. Beim Autohaus "Hecher" biegen wir rechts ab und spazieren bis zum Gasthaus "Mediterran". Weiter ghet es entlang der Landesstraße. Nach dem ehemaligen Gasthaus „Klug“ rechts abbiegend, kommen wir über einen kleinen Weg wieder ins Ortszentrum von St. Stefan.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Linienbusse der GKB, nähere Infromationen auf www.gkb.at 

Nähere Information dazu auch unter www.busbahnbim.at

Getting there

Aus dem Norden: von Mooskirchen über die L667 kommend

Aus dem Süden: von Deutschlandsberg über Stainz und die L314

Aus dem Osten: von Graz über A2, Ausfahrt "Lieboch" kommend

Aus dem Westen: von Kärnten A", Ausfahrt "Steinberg" kommend

Parking

Beim Parkplatz gegenüber dem Schulzentrum von St. Stefan ob Stainz oder einem der Betriebe. Zum Parkplatz Schilcherland finden Sie hier.

Coordinates

DD
46.930092, 15.256717
DMS
46°55'48.3"N 15°15'24.2"E
UTM
33T 519542 5197427
w3w 
///plumbing.ransom.shakes
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderkarte GenussSchilchern ist bei den Mitgliedsbetrieben sowie im Tourismusbüro erhältlich

Author’s map recommendations

Wanderkarte erhältlich: im Gemeindeamt St. Stefan ob Stainz, bei allen beteiligten Betrieben und beim Tourismusverband Südsteiermark - Büro Schilcherland

Equipment

Normales bis gutes Schuhwerk. Turnschuhe ausreichend.

Feste Wanderschuhe erforderlich.

In jedem Fall kommen vorsorglich in den Rucksack: Regen-, Wind- und Kälteschutz, eine kleine Apotheke, dazu Sonnenschutz, ein wenig Tourenproviant und - anstatt von Dosen - eine leichte, nachfüllbare Trinkflasche.

Picknicksackerl mit Verpflegung nicht vergessen. 

Bitte auch ein Müllsackerl mitnehmen!


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
9.9 km
Duration
4:00 h
Ascent
225 m
Descent
225 m
Highest point
525 m
Lowest point
360 m
Circular route Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Insider tip

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 9 Waypoints
  • 9 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view