Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Kreischbergrunde

· 1 review · Hiking route · Bezirk Murau
Responsible for this content
Tourismusverband Region Murau Verified partner  Explorers Choice 
  • Logo TVB Region Murau
    Logo TVB Region Murau
    Photo: Tourismusverband Region Murau, Tourismusverband Region Murau
m 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Outdoorcenter Skischool … Skischule Outdoorcenter Skischool … Skischule Kreischbergwirt Kreischberg Kreischbergwirt Berg7 Esebeckhütte Berg7 Rieglerhütte

Aussichtsreicher Wanderweg rund um den Kreischberg Gipfel!

Die Tour gilt darüber hinaus als Leitweg der Region rund um die Bergpersönlichkeit Kreischberg und symbolisiert eines der 8 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau 

moderate
Distance 8 km
2:35 h
352 m
352 m
2,047 m
1,698 m
Familienfreundliche Wandermöglichkeit oberhalb der Baumgrenze, ausgehend von der Rieglerhütte zum Gipfel und zurück. 

Author’s recommendation

Spielen Sie eine Runde Discgolf am Kreischberg 
Profile picture of Tourismusverband Region Murau
Author
Tourismusverband Region Murau
Update: June 07, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,047 m
Lowest point
1,698 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Forested/wild trail 2.79%Path 10.84%Unknown 86.36%
Forested/wild trail
0.2 km
Path
0.9 km
Unknown
6.9 km
Show elevation profile

Rest stops

Berg7
Kreischbergwirt

Safety information

  • Touren sorgfältig planen & flexibel bleiben.
  • Die richtige Ausrüstung mitnehmen.
  • Aktuelle Wetterinformationen einholen.
  • Bei Schlechtwetter die Tour abbrechen.
  • Im Falle eines Unfalls, Ruhe bewahren. Notruf Bergrettung: 140
  • Abfälle ins Tal mitnehmen.
  • Ruhiges Verhalten mit Tieren auf den Almen.
  • Hunde unbedingt an der Leine führen.

Tips and hints

www.regionmurau.at

www.kreischberg.at

 

Start

Bergstation der Kreischberg Seilbahnen (1,767 m)
Coordinates:
DD
47.075220, 14.052514
DMS
47°04'30.8"N 14°03'09.1"E
UTM
33T 428068 5213958
w3w 
///loveable.curious.filed
Show on Map

Destination

Bergstation der Kreischberg Seilbahnen

Turn-by-turn directions

Ausgehend von der Seilbahnbergstation folgen Sie der Beschilderung und gehen vorbei an der Rieglerhütte und weiter zur Esebeckhütte (nicht bewirtschaftet). Von dort geht es bergwärts durch einen der schönsten Zirbenwälder Mitteleuropas zum Kreischberggipfel. Ab dem Gipfel gehen sie entlang des Bergkamms bis zur Bergstation der 10er Gondelbahn und über den beschilderten Bergweg retour bis zum Ausgangspunkt der neuen Seilbahnbergstation beim Kreischbergwirt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Die Talstation Kreischberg ist mir öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar.

Getting there

https://www.google.at/maps/dir//Kreischbergstra%C3%9Fe+3,+8861+St.+Lorenzen+ob+Murau/@47.0982273,14.0840108,17z/data=!3m1!4b1!4m9!4m8!1m0!1m5!1m1!1s0x4770f90e51ce2f85:0x67dc9e02fb4b7d6b!2m2!1d14.0861995!2d47.0982273!3e0

 

Wenn die Kreischberg Seilbahnen geöffnet haben, ist die Zufahrt über die Grabbenstraße auf die Bergstation möglich. 

www.kreischberg.at

Die Gondelbahnen am Kreischberg sind Mitwochs, Freitags und Sonntags in Betrieb. 

 

Parking

Bei der Kreischberg Talstation oder auf der Rieglerhütte (auf der Bergstation) 

Coordinates

DD
47.075220, 14.052514
DMS
47°04'30.8"N 14°03'09.1"E
UTM
33T 428068 5213958
w3w 
///loveable.curious.filed
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

  • Wander- & Rad Tourenbuch in den Informationsbüros Murau und Kreischberg zu erwerben.

Author’s map recommendations

  • Wander-Rad-Freizeitkarte WK 211 von freytag&berndt
  • Wanderkarte von der Region Murau gratis in den Informationsbüros erhältlich.

Informationsbüro Murau: Liechtensteinstraße 3-5, 8850 Murau, Tel.: +43 3532 2720

Informationsbüro Kreischberg: Am Bahnhof 5, 8861 St. Georgen/Kreischberg, Tel.: +43 3537 360

www.regionmurau.at

 

 

Equipment

  • Gutes Schuhwerk (feste hohe Schuhe mit griffiger Sohle), Regen-, Kälte- und Sonnenschutz, ausreichend Getränke, Wanderkarte, Notfallausrüstung (Verbandszeug, Blasenpflaster etc.)
  • Das richtige Rucksackpacken erleichtert Vieles: Schwere Sachen als Erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte griffbereit in einer Seitentasche verstaut sein. Gegenstände, die oft benötigt werden, wie Sonnenbrille, Fotoapparat, Wanderkarte usw. gehören obenauf.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Christian-Oliver Maudrich
August 12, 2022 · Community
Schöne Runde. Festes Schuhwerk ist von Vorteil. Beginn der Runde nicht wirklich ausgeschildert, aber weg von der Masse.
Show more

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8 km
Duration
2:35 h
Ascent
352 m
Descent
352 m
Highest point
2,047 m
Lowest point
1,698 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cableway ascent/descent

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 6 Waypoints
  • 6 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view